Vorbereitungsarbeiten für neuen Busbahnhof

Wilnsdorf: Parkplatz und Brücke am Wielandstadion für Rodungsarbeiten gesperrt

Höhwäldchen Wilnsdorf, Übersicht über Stadion, Gymnasium, Kita, Seniorenheim

Höhwäldchen Wilnsdorf, Übersicht über Stadion, Gymnasium, Kita, Seniorenheim

Wilnsdorf. Der Bau des neuen Busbahnhofs in Wilnsdorf, der 2023 geplant ist, wirft seine Schatten voraus: Für dazu erforderliche vorbereitende Arbeiten werden beide Fußgängerbrücken und die Parkplätze am Wielandstadion ab Montag, 28. November, bis voraussichtlich Mitte Dezember gesperrt. Das teilt die Gemeinde mit. Ums Wielandstadion, die Kita und das Seniorenheim am Höhwäldchen herum wird, sofern das Wetter mitspielt, ab Montag gerodet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die gesperrten Brücken und der Parkplatz.

Die gesperrten Brücken und der Parkplatz.

Aus Sicherheitsgründen müssen die Sperrungen vorgenommen werden. Der Bereich kann weder zum Parken noch zum Abholen oder Bringen von Schülern genutzt werden.

Zufahrten zu Kita und Seniorenheim bleiben offen

Geöffnet bleiben die Zufahrten zum Hof Weiß und – auf der anderen Seite der L723 – zur Kita und zum Seniorenheim. Die Gemeinde Wilnsdorf teilt mit, dass sie in diesem Zuge auch die Zubringerstraße zu Kita und zum Seniorenheim verlegen möchte, weil die Straße durch den Planbereich des angedachten Grundschulneubaus führt. Nach Abschluss der Baumaßnahme sollten wieder Bäume rund ums Gebäude angepflanzt werden.

Mehr aus Wilnsdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken