Februar 1948 in Bad Berleburg: Wer erinnert sich?


Holzhirsch an englischen Kommandanten übergeben

Im Februar 1948 bekommt ein Kommandant der alliierten Streitkräfte als Geschenk eine hölzerne Anerkennung. William Frederick Kalis schießt damals einen Hirsch, der in Berleburg eine Ernte vernichtet hat.

Im Februar 1948 bekommt ein Kommandant der alliierten Streitkräfte als Geschenk eine hölzerne Anerkennung. William Frederick Kalis schießt damals einen Hirsch, der in Berleburg eine Ernte vernichtet hat.

Loading...

Mehr aus Bad Berleburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken