Gebäude ist unbewohnbar (Update)

Feuerwehr löscht Wohnhausbrand in Elsoff

Die Berleburger Feuerwehr hat mit einem Großaufgebot den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff gelöscht.

Die Berleburger Feuerwehr hat mit einem Großaufgebot den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff gelöscht.

Elsoff. Ein Großaufgebot der Bad Berleburger Feuerwehr bekämpfte erfolgreich den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff. Recht schnell war klar, dass sich Bewohner nicht mehr in dem Gebäude befanden, aus dessen Dach die Flammen bereits herausschlugen. Die Kameraden der Feuerwehr stellten die Versorgung mit Löschwasser aus dem neuen Hochbehälter am Arfelder Berg her. Stadtbrandinspektor Klaus Langenberg lobte seine Truppe für eine hervorragende Zusammenarbeit: "Es hat wirklich ordentlich funktioniert".  Vor Ort arbeiteten 60 Einsatzkräfte aus den Einheiten Elsoff, Alertshausen, Arfeld, Schwarzenau, Dotzlar und Bad Berleburg, die das Geschehen in nicht einmal einer Stunde unter Kontrolle hatten. Das Haus wurde völlig zerstört, die Bewohner müssen andernorts untergebracht werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Zur möglichen Brandursache wurden vor Ort noch keine Angaben gemacht, die Ermittlungen dauern an.

Mehr aus Bad Berleburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen