Geschehen schnell unter Kontrolle

Kaminbrand in Bad Berleburg

Ein Kaminbrand in Bad Berleburg rief Feuerwehr und Polizei auf den Plan.

Ein Kaminbrand in Bad Berleburg rief Feuerwehr und Polizei auf den Plan.

ako Bad Berleburg. Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg sowie ein Einsatzwagen der Polizei wurden am Montagnachmittag bei kalten Temperaturen zu einem Kaminbrand an der Jacob-Nolde-Straße gerufen. Der Hauseigentümer hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits stark abgeschwächt, erklärte Löschzugführer Stefan Scholz, der die Einsatzleitung übernahm. Die Feuerwehr setzte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und ein Drehleiterfahrzeug ein und hatte das Geschehen schnell unter Kontrolle. An dem Wohnhaus entstand kein nennenswerter Sachschaden. Die insgesamt zwölf Feuerwehrkräfte vor Ort arbeiteten sowohl im Inneren des Gebäudes als auch an der Außenseite mit der Drehleiter. Feste Ablagerungen im Schornstein, die sich beim Heizen eigenständig und ohne Fremdverschulden entzündeten, waren laut Stefan Scholz die Brandursache.

Mehr aus Bad Berleburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken