Sperrung aufgehoben

Schieferpfad wieder frei für Wanderer

Der Wittgensteiner Schieferpfad ist wieder frei.

Der Wittgensteiner Schieferpfad ist wieder frei.

sz Bad Berleburg. Die Sperrung auf dem Wittgensteiner Schieferpfad wird am Montag, 6. September, aufgehoben. Damit ist der zertifizierte Premiumwanderweg nach umfangreichen Forstarbeiten wieder frei gegeben und kann in kompletter Länge erwandert werden. Auf dem knapp 15 Kilometer langen Wittgensteiner Schieferpfad zeigt die Fledermaus-Markierung, wo es langgeht. Start für die Tour zwischen Natur und Geschichte ist am Reisegarten Raumland, alternativ kann der Einstieg in den Themenweg auch am Wanderparkplatz „Auf der Lenne“ erfolgen. Die Stadt Bad Berleburg und die BLB-Tourismus GmbH machen alle Wanderer und Radfahrer erneut darauf aufmerksam, sich vor dem Start ausführlich über den jeweiligen Weg zu informieren. Aufgrund der aktuellen Situation und Forstarbeiten in den Wäldern kann es in Teilbereichen zu Hindernissen und kurzfristigen Sperrungen kommen. Hinweisschilder sollten zur Sicherheit aller im Wald immer ernst genommen werden.

Mehr aus Bad Berleburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken