Unfall in Richtung Bad Berleburg

Überholmanöver endet auf dem Dach

Nach dem Überholmanöver landete der 36-Jährige mit seinem Kleinwagen auf dem Dach.

Nach dem Überholmanöver landete der 36-Jährige mit seinem Kleinwagen auf dem Dach.

vc Schüllar/Albrechtsplatz. Großes Glück hatte am Freitagnachmittag ein 36-järiger Autofahrer, der nach einem spektakulären Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Albrechtsplatz und Bad Berleburg mit leichten Blessuren davonkam. Dennoch wurde der Mann mit dem Rettungswagen in die Vamed-Klinik gebracht. Nach Angaben der Polizei hatte der Pkw-Fahrer, der in Richtung Bad Berleburg unterwegs war, einen Lkw überholt. Beim Einscheren nach dem Überholen lenkte er offenbar zu stark gegen, prallte rechts in die Leitplanke, fuhr dann nach links in den Graben und überschlug sich. Der Kleinwagen dürfte nur noch Schrottwert haben. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Schüllar-Wemlighausen und Bad Berleburg vor Ort. Die B 480 war kurzzeitig gesperrt, aktuell wird der Verkehr aber einseitig an der Unfallstelle vorbei geführt.

Mehr aus Bad Berleburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken