Wetterstation mit Webcam in Schwarzenau

Ganzes Dorf schaut auf die Wetterdaten

Die Wetterstation in Schwarzenau ist ab sofort in Betrieb – und ein Beleg dafür, wie groß das Potenzial der Digitalisierung ist.

Die Wetterstation in Schwarzenau ist ab sofort in Betrieb – und ein Beleg dafür, wie groß das Potenzial der Digitalisierung ist.

sz Schwarzenau. Digitale Ortsmitten haben viele Facetten. Mitunter braucht es einen genauen Blick, um diese zu erkennen. Der Gemeinschaftsverein „Wir in Schwarzenau“ betreibt nun im Rahmen des städtischen Projekts „Willkommenskultur 4.0“ eine Webcam und eine Wetterstation, die das Wetter auf mehreren Ebenen buchstäblich erlebbar macht. „Uns ist es wichtig, Digitalisierung greifbar zu machen. Das gelingt uns mit dem Einsatz von Technologien und Geräten, die bei den Bedarfen der Dorfgemeinschaften ansetzen“, sagte Colette Siebert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Was mit Digitalisierung möglich ist.

Die Stabsabteilungsleiterin Regionalentwicklung der Stadt Bad Berleburg nahm die Station jetzt gemeinsam mit dem Verein sowie mit Meinolf und Julian Pape vom Wetterportal Wittgenstein in Schwarzenau in Betrieb. „Es ging darum zu zeigen, was durch Digitalisierung möglich ist. Digitalisierung bedeutet nicht nur schnelles Internet und die neueste Hardware, sondern eben auch das Nutzbarmachen von Daten und Inhalten“, betonte Colette Siebert. Dass dies gelungen ist, daran wiederum ließ Sascha Gernand vom Gemeinschaftsverein keine Zweifel.

Verschiedene Nutzergruppen

„Da passiert mit den Daten eine Menge im Hintergrund. Das ist ein Prozess, in dem es viele verschiedene Schnittstellen gibt. Es gelingt uns damit, Daten für viele verschiedene Nutzergruppen erlebbar zu machen“, berichtete der Schwarzenauer mit Blick auf die Wetterstation mit Webcam. Sämtliche Daten sind jederzeit auf www.schwarzenau-online.de im Internet abrufbar – egal ob Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit, Niederschlag, Solarstrahlung oder Luftdruck, die Wetterdaten von Schwarzenau werden durch die Station und vielmehr noch durch die Bereitstellung der gewonnenen Daten verständlich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kita-Kinder beobachten Wetter

Davon wiederum profitieren Landwirte, die für ihre Arbeit auf die Daten zurückgreifen können. Davon profitiert aber auch die AWo-Kita in Schwarzenau. „Die Kinder merken, dass sich das Wetter ändert“, erklärte Sascha Gernand mit Blick auf den Lerneffekt, den erst der Einsatz moderner Technologien ermöglicht. Innerhalb der Tagesgruppe können die Kinder das Wetter auf einem Bildschirm beobachten und gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern besprechen. Außerdem ist im Schwarzenauer Dorfladen ein entsprechendes Display installiert, damit Kunden sich jederzeit über die Daten der Wetterstation informieren können. „Das Interesse an den Daten der Wetterstation im Ort ist groß, da schaut das Dorf drauf“, wusste Sascha Gernand. Damit die Station Daten und Bilder übermitteln kann, ist sie mit dem WLAN-Router der Freiwilligen Feuerwehr in Schwarzenau gekoppelt – auf diese Weise übermittelt das Gerät die Daten quasi an jeden Ort der Welt. Somit können die Daten auch in dem zukünftigen Stadtportal ausgespielt werden oder für weitere smarte Ideen genutzt werden.

Projekt "Willkommenskultur 4.0"

Die Wetterstation in Schwarzenau ist Teil des Projekts „Willkommenskultur 4.0“. Ziel ist es, in analogen Räumen Mehrwerte und Lösungen durch digitale Aufwertung zu schaffen. Die Projekte sind das Ergebnis eines individuell ermittelten Bedarfs der Dorfgemeinschaft. Grundlegend für alle digitalen Anwendungen ist es, dass sie Informationen nutzerorientiert und für ein breites Publikum bereitstellen, eine zielgruppengerechte Ansprache ermöglichen und einen barrierefreien Zugang bieten.

Mehr aus Bad Berleburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken