Niederlaasphe: 70-Jähriger schwer verletzt

Kleintraktor stürzt nach Auffahrunfall um

Schwer verletzt hat sich am Samstagnachmittag ein 70-Jähriger bei einem Unfall in Niederlaasphe.

Schwer verletzt hat sich am Samstagnachmittag ein 70-Jähriger bei einem Unfall in Niederlaasphe.

sz Niederlaasphe. Schwer verletzt hat sich am Samstagnachmittag ein 70-Jähriger bei einem Unfall in Niederlaasphe. Der Mann befuhr gegen 15.50 Uhr die B62 mit einem Kleintraktor inklusive Anhänger. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer konnte in gleicher Fahrtrichtung hinter dem Kleintraktor nicht rechtzeitig abbremsen und fuhr dadurch auf das Heck des Traktoranhängers auf. Der Anhänger wurde in den Kleintraktor geschoben und der Traktor fiel auf den Fahrer um, der sich selbst befreien konnte. Bei dem Unfall verletzte sich der 70-jährige Traktorfahrer jedoch schwer und musste vom Rettungsdienst in ein Krankhaus gebracht werden. Vor Ort war auch der Gießener Rettungshubschrauber. An den Fahrzeugen entstand ein Sachsschaden in Höhe von circa 5000 Euro. Für die Unfallaufnahme und für die Reinigung der Fahrbahn musste die Bundesstraße 62 voll gesperrt werden. Im Einsatz waren auch Bad Laaspher Feuerwehrleute, die auslaufende Betriebsstoffe abstreuen mussten.

Mehr aus Bad Laasphe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen