Plastikeimer kokelt vor sich hin

Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe

Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken.

Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken.

howe Banfe. Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken. Dort hatte im Keller eines Zweifamilienhauses ein Plastikeimer vor sich hin gekokelt. Im Keller entwickelte sich starker und wegen des Kunststoffs beißender Rauch. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, am Ende hatte die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle. Vor Ort waren 30 Feuerwehrleute der Löschzüge I (Kernstadt) und II (Banfetal) im Einsatz. Die Feuerwehr brachte Lüfter in Stellung, sodass der Keller ordentlich durchgelüftet wurde. Die Ursache des Brands sei noch unklar, erläuterte Einsatzleiter Dirk Höbener.

Mehr aus Bad Laasphe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen