Nach Raubüberfall auf Paketwagenfahrer in Erndtebrück

Polizei nimmt dritten Tatverdächtigen fest

In Erndtebrück ist es am 12. Mai zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter gekommen.

In Erndtebrück ist es am 12. Mai zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter gekommen.

sz Erndtebrück. Nächster Fahndungserfolg für die Polizei, denn die hat am Mittwoch, 7. Juli, einen dritten Tatverdächtigen in Zusammenhang mit dem Raub in Erndtebrück vom 12. Mai festgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bereits im Juni sind zwei Männer festgenommen worden. Nun haben die Ermittlungen der Bad Berleburger Kriminalpolizei zu einem weiteren Täter geführt, der bei der Tat und der Tatvorbereitung beteiligt war. Am Mittwoch erfolgte im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung die Festnahme des 29-jährigen Mannes.

Bei der Durchsuchung wurde weiteres Beweismaterial gefunden. Die Auswertung und Ermittlungen dauern zurzeit noch an. Nach der Vorführung vor dem Haftrichter ordnete dieser Untersuchungshaft an. Der 29-Jährige wurde anschließend der JVA zugeführt.

Zur Erinnerung: Bei dem Überfall im Mai hatten zwei Männer einen Paketwagenfahrer unter Vorhalt einer Schusswaffe Teile seiner Warensendungen geraubt.

Mehr aus Erndtebrück

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken