Rettungskräfte in Erndtebrück im Einsatz

Große Aufregung um vermeintlichen Absturz

Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan.

Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan.

schn Erndtebrück. Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan. Neben dem Löschzug 1 aus Erndtebrück rückten auch weitere Einheiten der Truppe an, dazu ein Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und zwei Streifenwagen der Polizei. Zum Glück stellte sich der Einsatz als wenig dramatisch heraus. Ein Segelflugpilot hatte sein Flugzeug kontrolliert oberhalb des Erndtebrücker Köpfchens in der Nähe des Bunkers Erich auf einem Feld gelandet. Da wohl die Thermik nicht mehr für einen Weiterflug ausgereicht hatte, leitete der Pilot diese Prozedur ein. Das sei grundsätzlich nicht ungewöhnlich und komme zwar selten, aber immer mal wieder vor, so die Einsatzkräfte vor Ort. Ein Augenzeuge interpretierte die Situation aber nicht so entspannt, vermutete einen Notfall und alarmierte die Rettungskräfte. Die hatten das Glück, es nicht mit einem Flugunfall zu tun zu haben. Der Pilot sah es relativ entspannt und wartete auf einen Transporter, der sein Flugzeug auf der Straße abholen konnte. Die Einsatzkräfte konnten den Einsatz nach kurzer Zeit wieder beenden.

Mehr aus Erndtebrück

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken