Pkw kollidiert mit Lkw

B62: Schwerverletzter bei Frontalzusammenstoß zwischen Schameder und Erndtebrück

Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Schameder/Erndtebrück. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B62 zwischen Schameder und Erndtebrück/Abzweig Womelsdorf wurden die Einsatzkräfte am Mittwochnachmittag alarmiert. Laut Polizeiangaben war ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer aus Womelsdorf kommend beim Rechtsabbiegen zu weit auf die Gegenspur gekommen, sodass er dort mit einem von Erndtebrück kommenden Lkw kollidierte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Dieser versuchte noch, rechtzeitig auszuweichen, um das Schlimmste zu verhindern. Dennoch kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Von der Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes einige Meter zurückgeschleudert. Der Autofahrer wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor Ort waren neben dem Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück auch zwei Rettungswagen und Polizeibeamte der Bad Berleburger Wache. Die B62 ist für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme gesperrt.

Mehr aus Erndtebrück

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken