Versorgung im Edertal gewährleisten

Neue Trinkwasserleitung

Um die Trinkwasserversorgung im Edertal durchgängig zu gewährleisten, legt das Erndtebrücker Wasserwerk eine neue Leitung.

Um die Trinkwasserversorgung im Edertal durchgängig zu gewährleisten, legt das Erndtebrücker Wasserwerk eine neue Leitung.

sz Erndtebrück. Voraussichtlich ab Montag, 12. Oktober, wird das Wasserwerk mit den Arbeiten zur Neuverlegung einer etwa 100 Meter langen Trinkwasserleitung von der Kreuzung Pulverwaldstraße/Jahnstraße bis zur Siegener Straße beginnen, um die Versorgungssicherheit im Edertal durchgängig zu gewährleisten. Es handelt sich um eine Bypass-Leitung vom Hochbehälter Gickelsberg in Richtung Ortskern. Während der Baumaßnahme ist mit Behinderungen in Teilbereichen der B 62, des angrenzenden Parkplatzes sowie in der Jahnstraße zu rechnen. Auch der Anliegerverkehr wird sich situationsbedingt neuen Verkehrsregelungen anpassen müssen. Fußgänger werden gebeten, die beschilderten Gehwege zu benutzen.

Mehr aus Erndtebrück

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen