Vollsperrung ab Samstagabend

Neue Decke für die Bahnhofstraße Erndtebrück

Im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg in Erndtebrück wird die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert.

Im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg in Erndtebrück wird die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert.

sz Erndtebrück. Ein Kernbereich Erndtebrücks wird mit einer neuen Oberfläche versehen. Durch eine Zuwendung des Sonderprogramms Erhaltungsinvestitionen 2020/2021 des Landes NRW wird im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert. Im Verlauf der Bauarbeiten wird es laut Pressemeldung von Samstagabend, 14. November, bis Montagmorgen, 16. November, zur Vollsperrung zwischen ESTA-Rohr GmbH und dem Erndtebrücker Bahnhofsparkplatz kommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erste Arbeiten auf der Bahnhofstraße Erndtebrück laufen bereits

Die Bahnhofstraße ist sowohl für viele Arbeitnehmer und Unternehmen, als auch für viele Händler und Kunden im Mühlenweg eine wichtige Verbindungsstrecke. Erndtebrück als Einpendler-Gemeinde weist in diesem Bereich viel Verkehrsfluss auf. Daher hatte sich die Gemeindeverwaltung Erndtebrück zuletzt stark um diese Förderung bemüht. Vor 15 Jahren wurde die Bahnhofstraße inklusive neuem ZOB neu ausgebaut und weist mittlerweile an einigen Stellen Verschleiß auf. Bei der Deckenerneuerung handelt es sich um eine reine Unterhaltungsmaßnahme, die durch die Förderung vom Land NRW mit 85 Prozent bezuschusst wird. Seit Beginn der Woche laufen auf der Bahnhofstraße bereits erste Vorarbeiten der anstehenden Deckenerneuerung. Zeitnah beginnen hier die Fräsarbeiten, bei denen auf einer Länge von ca. 200 Metern 4 Zentimter der oberen Verschleißschicht abgefräst werden. Diese Arbeiten können bei einseitiger Sperrung verrichtet werden, sodass Besucher der Läden im Bereich Mühlenweg lediglich etwas mehr Zeit zum Verlassen des Geländes einplanen müssen.

Sperrung der Bahnhofstraße Erndtebrück ab Samstagabend

Ab Samstagabend hingegen wird die Straße ab etwa 18 Uhr komplett gesperrt werden. Hier wird am Abend zunächst eine Bitumenlösung für den Schichtenverbund angespritzt, weshalb die Straße ab diesem Zeitpunkt nicht mehr befahren werden darf. Anschließend erfolgt am Sonntag die Asphaltierung, auf der gesamten Straßenbreite und ohne Mittelnaht. Eine Vollsperrung ist deshalb am Samstag und Sonntag unumgänglich. Zeitlich wurde die Deckenerneuerung so koordiniert, dass für die anliegenden Bewohner, Unternehmen und Händler durch die Baumaßnahme so wenig Beeinträchtigung wie möglich entsteht. Während der Asphaltierungsarbeiten am Sonntag wird eine Umleitung eingerichtet. Hierfür wird die Einbahnstraßenregelung im Mühlenweg kurzfristig aufgehoben und durch Beschilderung in diesem Zeitraum gekennzeichnet sein. Am Montagmorgen ab 6 Uhr soll die Straße wieder wie gewohnt befahrbar sein.

Mehr aus Erndtebrück

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken