Vorschau auf die nächsten Folgen

So geht es bei „Rote Rosen“ weiter

Die ARD-Serie "Rote Rosen" läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

Die ARD-Serie "Rote Rosen" läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

Lüneburg. Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört „Rote Rosen“ zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Wie geht es in den nächsten Folgen weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Rote Rosen“ am Montag, 06.02.2023: Folge 3712

Malte ist zurück in Lüneburg und die Stimmung zwischen Anette und Sandra ist direkt unterkühlt. Sandra kann nicht über ihren Schatten springen, dabei vermisst sie Anette. Erst Gunter und Bernd öffnen Sandra die Augen und sie versöhnt sich mit Anette.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Trauer hat Gunter fest im Griff. Er kann seine Trinkerei noch verheimlichen, verhält sich allen gegenüber aber furchtbar. Plötzlich will er anstelle von Amelie nach Madrid reisen und bügelt Simons Club-Konzept ungesehen ab. Carla wäscht ihm den Kopf, kann aber nicht das Problem lösen: Gunter vermisst Dörte so sehr, dass er versucht, seine Trauer im Alkohol zu ertränken.

Bei einem spontanen Fotoshooting mit Nici wird Charlotte von einer jungen Frau so erschreckt, dass sie mitsamt ihrem Handy in die Ilmenau fällt. Charlotte ist wütend, aber die Unbekannte rettet ihr Telefon aus dem Wasser. Zu verdutzt um sich zu bedanken, lässt Charlotte die Frau ziehen. Sie versucht die „Handy-Retterin“ zu finden, bis Dilay plötzlich und unverhofft wieder vor ihr steht.

Rettung in letzter Sekunde.

Rettung in letzter Sekunde.

„Rote Rosen“ am Dienstag, 07.02.2023: Folge 3713

Merle sorgt sich um Gunter, doch Carla stellt klar: Gunter muss für Hilfe bereit sein. Als Simon nachts auf den volltrunkenen Gunter trifft, kümmert Simon sich um ihn, soll Merle und Carla aber nichts sagen. Er ist im Gewissenskonflikt und macht Merle gegenüber eine Andeutung. Sie ist alarmiert und findet Gunter mit seinem Alkoholvorrat. Er bittet sie verzweifelt um Hilfe!

Sandra und Anette wollen die Vergangenheit ruhen lassen. Beiden ist klar: Sie brauchen ihre beste Freundin. Sandra verspricht, das Thema „Malte“ vorerst auszuklammern. Malte merkt während seiner Südfrankreich-Planung: Anette will nicht so lange von Sandra getrennt sein und er cancelt die Reise.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Charlotte wundert sich: Warum nimmt die junge Polizistin Dilay ihre Entschuldigung so widerwillig an? Dann erkennt sie: Dilay ist eine Freundin aus Kindertagen. Als sie auf Dilay zugeht, um an alte Zeit anzuknüpfen, holt sie sich die nächste Klatsche!

Bernd versucht mit Finn zu reden, doch dem fällt es schwer, seine Fehltritte zuzugeben.

Zwischen Sucht und Versuchung.

Zwischen Sucht und Versuchung.

„Rote Rosen“ am Mittwoch, 08.02.2023: Folge 3714

Anette macht sich Sorgen um die Spedition: Wegen des Konkurrenzunternehmens Konowski-Logistik will Dorado die Preise neu verhandeln. Malte will den Dorado-Chef im Gentlemen‘s Club umgarnen und bittet Hendrik um Hilfe. Als der sich weigert, erpresst Malte ihn mit seinem Wissen über Hendriks Tablettenmissbrauch.

Nach Gunters Rückfall ist Merle für ihn da, macht ihm aber klar: Sie wird sich nicht wieder in eine Co-Abhängigkeit ziehen lassen. Gunter ist fassungslos.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Charlotte versteht nicht, warum Dilay sie zurückweist. Nici will vermitteln, aber sie werfen sich gegenseitig vor, sich nach Charlottes Schulwechsel nicht mehr gemeldet zu haben. Charlotte hat plötzlich den Verdacht, dass ihre Mutter dabei eine nicht unwesentliche Rolle gespielt hat.

Finn muss hart einstecken: Bernd ist entsetzt über sein verantwortungsloses Verhalten, seine Liebe für die Karriere verraten zu wollen. Dann bringt Nici ihm auch noch seine letzten Sachen vorbei. Erst durch eine Bemerkung von Johanna wird Finn klar: Er liebt Nici noch.

Erkenntnis mit Folgen.

Erkenntnis mit Folgen.

„Rote Rosen“ am Donnerstag, 09.02.2023: Folge 3715

Sandra und Mathias haben erstmals nach Dörtes Tod ein Date. Sie genießen den Abend, bis Sandra zu einem Notfall auf die Polizeiwache gerufen wird. Als Wiedergutmachung steht Sandra am nächsten Morgen mit Brötchen vor Mathias‘ Tür. Doch sie erwähnt Bernd einmal zu oft und Mathias überkommt die Eifersucht.

Merle will sich nicht von Gunter und dessen Alkoholsucht vereinnahmen lassen. Sie folgt Carlas Rat und bucht direkt einen Rückflug nach Costa Rica. Gunter zeigt erst Verständnis, doch dann kommt es zum Streit. Merle bringt es nicht übers Herz, unversöhnt abzureisen, und cancelt den Flug.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hendrik lässt Maltes Drohung, seine Tablettensucht vor Britta auffliegen zu lassen, nicht auf sich sitzen. Er droht Malte, Anette von seinem Erpressungsversuch zu erzählen. Doch als Malte sich charmant Britta nähert, gibt Hendrik nach.

Charlotte nimmt Dilay mit zur Pre-Opening-Party von Simons neuer Club Lounge ins Carlas. Dilay lässt aber ihren Regenschirm liegen und Simon nimmt ihn mit. Für Dilay ein eindeutiges Zeichen.

Fatale Konsequenzen.

Fatale Konsequenzen.

„Rote Rosen“ am Freitag, 10.02.2023: Folge 3716

Charlotte prophezeit Simon scherzhaft: Sie sind füreinander bestimmt. Simon lacht sie aus – er will sich nach Sara auf nichts Festes mehr einlassen. Als Dilay ein Brautkleid für eine Cousine anprobiert, landet sie schicksalhaft in Simons Armen.

Finn trauert Nici hinterher. Bernd rät ihm, einen Schritt auf sie zuzugehen. Aber Simon erinnert Finn an ihren Vorsatz: Spaß haben! Während Finn eine Party-Bekanntschaft anruft, bekommt Nici einen Denkanstoß von Johanna. Wäre es nicht besser, sich mit Finn zu versöhnen? Doch dann sieht Nici ihn mit seinem Date!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mathias ist in einen Unfall verwickelt und Bernd und Sandra werden zum Unfallort gerufen. Sandra fühlt sich unsicher zwischen den beiden Männern, während Bernd mit Sandras Rolle als Chefin vor Mathias nicht umgehen kann.

Anette muss auf Louis aufpassen und trifft zufällig auf Dorado-Chef Maik Hansen. Über Louis kommen die Beiden ins Gespräch und Anette gibt vorschnell Louis als ihr Kind aus.

Nici (Lucy Hellenbrecht, l.) erkennt, was sie will, als Johanna (Brigitte Antonius, r.) ihr nicht nur ihre Mütze, sondern auch einen wichtigen Rat gibt.

Nici (Lucy Hellenbrecht, l.) erkennt, was sie will, als Johanna (Brigitte Antonius, r.) ihr nicht nur ihre Mütze, sondern auch einen wichtigen Rat gibt.

Worum geht es in der 19. Staffel von „Rote Rosen“?

Dramatische Nacht im Lüneburger Krankenhaus: Eine komatöse Patientin ist eingeliefert worden. Ihr Zustand soll untersucht werden. Die Ärzte Dr. Britta Berger (Jelena Mitschke) und Dr. Hendrik Althaus (Jerry Kwarteng) stellen Hirnaktivitäten fest und beschließen gemeinsam mit der Familie, das Risiko einer neuen Behandlungsmethode einzugehen, um die Patientin aus dem Koma zu holen. Und das Wunder geschieht.

Als Katrin (Nicole Ernst) am nächsten Morgen die Augen öffnet, liegen sieben Jahre im Koma hinter ihr, in das sie damals nach einer schweren Rauchvergiftung fiel. Aber die Welt drehte sich weiter – im Kleinen wie im Großen. Ihr Ehemann Florian (Stefan Plepp)hat eine neue Familie mit ihrer einst besten Freundin Anke (Anne Brendler) gegründet. Die eigene Tochter Mia (Leonie Beuthner) ist in ihrer neuen Familie entfremdet, das geliebte Haus abgebrannt, die Berufsträume zerstört. Nur ihr Bruder Michi (Oliver Clemens), der sie im Koma betreute, und ihr Physiotherapeut Leo (Daniel Hartwig) stehen bedingungslos zu ihr – auch wenn Leo Gefühle für seine Patientin nicht zulassen darf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Katrin wähnt sich nach den Jahren im Koma in einem Albtraum. Doch sie ist eine Kämpferin. Sie will sich ihr Leben zurückholen, ihre Liebe, ihre Familie, ihr Glück. Dabei muss sie lernen, dass es nicht mehr das Leben sein kann, das es einmal war. Aber ist das so schlimm? Ein neues, aufregendes Leben und eine neue Liebe warten auf sie.

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen“ wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006. Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

RND/pf/ mit Material der ARD

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen