Nachbargebiete - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ-Plus
In dem neuen Container am Haupteingang des SIBRE-Sportzentrums Haarwasen in Haiger ist das erste Corona-Schnelltestzentrum der Region entstanden. Die Prozedur dauert dabei weniger als eine Minute.
2 Bilder

Schnelltestzentrum geht in Haiger an den Start
Testverfahren in unter einer Minute

juka Haiger. Um 12.30 Uhr geht es am Dienstag los: Auf dem Gelände des Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger startet, initiiert zusammen mit der Firma SIBRE, ein in der Region bisher einmaliges Corona-Schnelltestzentrum. Nach einer Online-Voranmeldung müssen die zu testenden Personen vor Ort nur noch ihren Ausweis vorzeigen, ehe der Abstrich erfolgt. „Die Aufenthaltsdauer liegt daher bei unter einer Minute“, zeigt Arne Wohlfahrt, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation beim TSV,...

  • Haiger
  • 30.11.20
  • 1.315× gelesen
Die 14-jährige Samira-Fee wird vermisst. Die Kriminalpolizei Dillenburg bittet um Hinweise.

Kriminalpolizei Dillenburg bittet um Hinweise
14-jähriges Mädchen vermisst

sz Dillenburg. Die Kriminalpolizei Dillenburg bittet um Mithilfe der Öffentlichkeit bei der Suche nach einer vermissten Jugendlichen. Seit dem 13. Oktober wird die 14-jährige Samira-Fee vermisst. Es wird vermutet, dass sie sich in Gießen oder näherer Umgebung aufhält. Sie ist 156 cm groß, schlank und hat dunkelblonde lange Haare. Zur derzeitigen Bekleidung können keine Angaben gemacht werden, wie es in dem Aufruf der Polizei heißt. Hinweise zu der vermissten Jugendlichen nimmt die Polizei in...

  • Nachbargebiete
  • 26.11.20
  • 34.359× gelesen

Unbekannte sprengen Gerät
Ticketautomat fliegt in die Luft

sz Sechshelden. In der Nacht zum Montag sprengten Unbekannte einen Ticketautomaten am Bahnsteig in der Straße „Zum Hengsbach“ im Haigerer Ortsteil Sechshelden. Gegen 2.20 Uhr machten sich die Täter an dem Automaten zu schaffen. Offenbar hatten sie es auf das darin befindliche Bargeld abgesehen. Die Wucht der Explosion riss das Gerät aus seinem Betonfuß. Teile schleuderten gegen einen vorbeifahrenden Zug. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 30 000...

  • Haiger
  • 26.10.20
  • 103× gelesen

Auf Münzgeld abgesehen
Diebe sprengen Ticketautomat

sz Haiger-Allendorf. Unbekannte sprengten am Donnerstag einen Ticketautomaten am Allendorfer Bahnhof. Gegen 3.15 Uhr informierten Zeugen die Polizei, nachdem sie durch einen lauten Knall geweckt worden waren. Die Beamten fanden den zerstörten Automaten im Hörlenweg. Offenbar hatten es die Diebe auf das Münzgeld im Automaten abgesehen. Der Schaden wird mit rund 28 000 Euro beziffert.

  • Haiger
  • 23.10.20
  • 134× gelesen

Werkzeuge und elektronische Geräte
Diebe machen reiche Beute

sz Haiger. Die Tür eines Neubaus in der Allendorfer Straße hebelten Diebe zwischen Montag und Dienstag auf. Im Gebäude stahlen die Unbekannten stahlen neben Bohrmaschine, Bohrschrauber, Digitalmessgerät, Durchlauferhitzer und Kreissäge, mehrere elektronische Geräte wie Fernseher und Spielekonsole. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 25 000 Euro.

  • Haiger
  • 22.10.20
  • 223× gelesen
Bis Donnerstagnachmittag ist die Bundesstraße 277  unter der Talbrücke Kalteiche gesperrt.

B 277 zwischen Allendorf und Kalteiche gesperrt
Bauarbeiten an Talbrücke Kalteiche

sz Haiger/Burbach. Im Zuge der derzeitigen Bauarbeiten   an der Talbrücke Kalteiche der Autobahn 45 bei Haiger muss vom heutigen Mittwoch  ab ca. 8 Uhr  bis Donnerstagnachmittag die Bundesstraße 277  unter der Brücke voll gesperrt werden. Die Sperrstrecke umfasst  beide Fahrtrichtungen zwischen Haiger-Allendorf und Kalteiche. Während der Sperrung wird der Verkehr über die  Landesstraßen 1328,  911 und 730  sowie die Bundesstraße 54 über Holzhausen umgeleitet. Anlieger können die B 277 jeweils...

  • Haiger
  • 21.10.20
  • 388× gelesen
Am StudiumPlus-Campus in Biedenkopf sind zum Wintersemester 2020/21 erstmals über 100 Studenten immatrikuliert.

Viele Wittgensteiner nutzen das Angebot
Rekordzahl bei StudiumPlus in Biedenkopf

sz Biedenkopf. 24 Erstsemester starten ihr Studium zum Wintersemester 2020/21 am Campus Biedenkopf von StudiumPlus. Damit sind dort laut Pressemitteilung insgesamt 110 Studenten immatrikuliert, so viele wie nie zuvor. Darüber freut sich Campusleiter Prof. Dr. Gerd Manthei: „Nach neun Jahren an diesem Standort haben wir die Zahl von 100 Studierenden überschritten.“ Das Angebot im hessischen Hinterland nutzen auch immer mehr junge Wittgensteiner. Studium in der Heimat als Privileg Dass die...

  • Biedenkopf
  • 19.10.20
  • 275× gelesen
SZ-Plus
Die hessischen Nachbarn im Landkreis Biedenkopf – das Foto zeigt das Biedenkopfer Schloss – reagieren ab kommenden Montag mit einer Allgemeinverfügung auf die drastisch gestiegene Zahl neuer Corona-Infektionen.

Wegen Corona: Strengere Maßnahmen in Marburg-Biedenkopf
Hessen reagieren verschärft

sz/vö Marburg/Biedenkopf. Die Tendenz der vergangenen Wochen sprach bereits eine deutliche Sprache – die aktuellen Zahlen kommen nicht mehr ganz überraschend: Mit verschärften Maßnahmen reagiert der Wittgensteiner Nachbar-Landkreis Marburg-Biedenkopf auf die drastisch gestiegene Zahl neuer Corona-Infektionen. Mit einer Allgemeinverfügung plane der Kreis, den Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit zu untersagen, Veranstaltungen und Kontakte zu beschränken und zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in...

  • Biedenkopf
  • 15.10.20
  • 2.866× gelesen
Wenn Rotwild rot sieht, ist nicht mit ihm zu spaßen.

Auf der Landstraße bei Haiger
Hirsch attackiert Kleinwagen

sz Haiger. Eine äußerst kuriose Begegnung mit einem Hirsch hatte eine Pkw-Fahrerin auf der Landstraße zwischen den Haigerer Ortsteilen Weidelbach und Oberroßbach. Ihren Wildunfall meldete sie am Samstagabend telefonisch an die Dillenburger Ordnungshüter. Kurz vor Oberroßbach hatte die Haigererin im Scheinwerferlicht ihres Autos einen Hirsch auf der Gegenfahrbahn stehen sehen. Sie bremste ab und kam neben dem Tier zum Stehen. Es ist nicht bekannt, ob der Paarhufer erschrak und übellaunig wurde...

  • Haiger
  • 12.10.20
  • 984× gelesen

Polizei findet keinen Geschädigten
Betrunkener will Pkw touchiert haben

sz Haiger. Diese Verkehrsunfallflucht hat eher kuriosen Charakter: Ein betrunkener Unfallfahrer ist sich sicher, einen Pkw touchiert zu haben, doch die Dillenburger Polizei konnte bisher keinen entsprechenden Fahrzeugbesitzer ausfindig machen. Der 39-Jährige offenbarte sich am Abend des 28. September (Montag) einer Angehörigen, die wiederum die Polizei verständigte. Der Haigerer war von der Westerwaldstraße ins Wohngebiet Fahler gefahren und hatte eigenen Angaben zufolge auf dem Weg dorthin...

  • Haiger
  • 09.10.20
  • 75× gelesen
Lisa und Felix Hoffmann aus Sechshelden sind das Haigerer Hessentagspaar.

Lisa und Felix Hoffmann aus Sechshelden
Haiger hat ein Hessentagspaar

sz Haiger/Sechshelden. Lisa und Felix Hoffmann aus Sechshelden repräsentieren die Stadt Haiger als Hessentagspaar. Haiger ist laut Bürgermeister Mario Schramm im Frühjahr 2022 „zehn Tage lang die Hauptstadt von Hessen“, und da spiele das Hessentagspaar eine wichtige Rolle. Lisa und Felix Hoffmann hatten sich nach einem öffentlichen Aufruf als einzige Bewerber bei der Stadtverwaltung gemeldet. Die 25-Jährige studiert Lehramt für Berufsschule, ihr Mann (30) arbeitet als Maschinenbautechniker bei...

  • Haiger
  • 25.09.20
  • 2.372× gelesen
Ein Bagger ist derzeit in Haiger dabei, den Bahndamm „Am Vogelsgesang“ in Höhe der Budenbergschule abzutragen.

Haiger
Bahndamm „Am Vogelsgesang“ weicht

sz Haiger. Ein Bagger ist derzeit in Haiger dabei, den Bahndamm „Am Vogelsgesang“ in Höhe der Budenbergschule abzutragen. Es handelt sich laut Pressemeldung um vorbereitende Arbeiten für einen späteren Straßenausbau, der die Verkehrssituation bis zur Schule deutlich verbessern soll. Die Kosten des Abbruchs liegen bei rund 140 000 Euro. Betroffen ist der Bereich von der Gasreglerstation bis zur denkmalgeschützten Brücke über den Aubach. Wie das Bauamt mitteilte, werden die Arbeiten noch etwa...

  • Haiger
  • 23.09.20
  • 124× gelesen
In der Haigerer Industriestraße wird ab Montag, 28. September, die Fahrbahndecke saniert.

Einbahnstraßenregelung
Industriestraße in Haiger wird saniert

sz Haiger. In der Haigerer Industriestraße wird ab Montag, 28. September, die Fahrbahndecke saniert. Das haben das Bauamt der Stadt und das ausführende Unternehmen mitgeteilt. Der Baubereich erstreckt sich vom Ortseingang aus Richtung Sechshelden kommend (Lebenshilfe-Werkstatt) bis kurz vor die Einmündung in die Rotebergstraße. Während der Bauarbeiten wird eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Aus Richtung Sechshelden kommend kann dann die Industriestraße während der Bauarbeiten in Richtung...

  • Haiger
  • 23.09.20
  • 99× gelesen

Pkw parkten in der „Ziegelhütte“
Mehrere Autos zerkratzt

sz Haiger. Unbekannte vergriffen sich am Montag zwischen 11.50 und 16 Uhr an mehreren Pkw, die in der „Ziegelhütte“ parkten. Die Täter trieben Kratzer in einen blauen Seat, einen silberfarbenen CLK, einen blauen Ford Focus, einen grauen Ford Fiesta und einen roten Subaru Justy. Die Ermittler der Polizei schließen nicht aus, dass noch weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Bei den bisher gemeldeten Pkw summieren sich die Lackschaden auf mindestens 2500 Euro. Zeugen, die die Täter beobachtetet...

  • Haiger
  • 23.09.20
  • 56× gelesen
Erst ein künstlicher Stau stoppte einen Audi-Fahrer - der
67-Jährige irritierte durch seinen merkwürdigen Fahrstil und ignorierte die Polizei.

Irrfahrt durch die Dörfer
Polizei stellt Audi-Fahrer nach filmreifer Verfolgungsjagd

sz Haiger/Würgendorf. Wegen Nötigung, Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermitteln Dillenburger Polizisten gegen einen 67-jährigen Audi-Fahrer. Erst ein künstlicher Stau stoppte den Haigerer am vergangenen Freitagabend auf der A 45 bei Herborn. Gegen 18 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer über den Polizeinotruf. Er war auf der B 54 vom Westerwald in Richtung Haiger unterwegs. Der Fahrer eines Audi-SUV fuhr dort trotz der erlaubten 100...

  • Haiger
  • 22.09.20
  • 1.725× gelesen

Gebäude stark verrußt
Feuer im Sportheim erlischt von allein

sz Haiger-Flammersbach. Ein technischer Defekt an einem Kühlschrank im Sportheim der Flammersbacher Fußballer richtete laut Polizei einen Schaden von mindestens 20 000 Euro an. Am Samstagmorgen hatte ein Vereinsverantwortlicher das Sportheim aufgesucht und die verrußten Fenster entdeckt. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass sich vom Kühlschrank aus ein Brand entwickelte und offensichtlich von alleine erlosch. Teile des Inventars wurden beschädigt, zudem ist das Gebäude stark verrußt.

  • Haiger
  • 21.09.20
  • 69× gelesen
Zu einem Garagenbrand in der Haigerer Hüttenstraße rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr aus.

Benzinkanister fällt von Regal
Garage brennt

sz Haiger. Zu einem Garagenbrand in der Hüttenstraße rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr aus. Gegen 19.35 Uhr hatten Anwohner die Brandbekämpfer alarmiert. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass ein von einem Regal herabgestürzter Benzinkanister das Feuer ausgelöst hat. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelang es den Hausbewohnern, den Brand zu löschen. Dabei zogen sich vier Menschen Rauchgasvergiftungen zu. Rettungswagen brachten sie ins Dillenburger Krankenhaus.

  • Haiger
  • 18.09.20
  • 80× gelesen

Industriegebiet Kalteiche
Diebe lösen Alarm aus

sz Haiger. Auf Beute aus einer auf den Verleih von Baumaschinen spezialisierten Firma hatten es Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch. Gegen Mitternacht suchten sie das Gelände im Industriegebiet Kalteiche-Ring auf und demontierten ein Zaunelement. Dabei lösten sie den Alarm aus und machten sich umgehend aus dem Staub. Die Ermittler der Dillenburger Polizei suchen Zeugen und fragen: „Wer hat die Diebe gegen Mitternacht am Kalteiche Ring beobachtet? Wem sind dort sonst in diesem Zusammenhang...

  • Haiger
  • 16.09.20
  • 360× gelesen
Der unter Alkoholeinwirkung stehende Mann sagte, er habe in einer Wohnung in Biedenkopf eine Person getötet.

Biedenkopf: Polizei ermittelt gegen Asylbewerber
Leiche in Wohnung gefunden

sz Biedenkopf/Marburg. Die Staatsanwaltschaft Marburg und die Kriminalpolizei ermitteln derzeit gegen einen 29-jährigen Mann aus dem benachbarten Hinterland. Der Asylbewerber ist dringend verdächtig, am Wochenende in Biedenkopf einen 35-jährigen Mann getötet zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der Haftrichter des Amtsgerichts Marburg einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags. Das Opfer und der mutmaßliche Täter stammen ursprünglich aus...

  • Biedenkopf
  • 01.09.20
  • 1.176× gelesen
Auf der A45 kam es zu einem Unfall.

Autobahn voll gesperrt
Fünf Fahrzeuge abgeschleppt

sz Haiger/Dillenburg. Nach einem Unfall voll gesperrt werden musste in der Nacht zum Mittwoch die A45 zwischen Haiger und Dillenburg. Ein 36-jähriger Fahrer aus Polen war mit seinem Autotransporter in Richtung Hanau unterwegs. Gegen 23 Uhr musste er laut Polizei aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen. Dabei geriet das Gespann ins Schlingern und nach links von der Fahrbahn. Der Klein-Lkw drehte sich und prallte rückwärts gegen die Leitplanke. Dabei riss offenbar der Anhänger ab und schleuderte...

  • Haiger
  • 19.08.20
  • 1.089× gelesen
Ein 37-Jähriger aus dem Großraum Siegen starb am Samstagabend, als er in Hessen von einem Zug erfasst wurde.

37-Jähriger von Zug erfasst und getötet
Opfer kommt aus dem Großraum Siegen

sz/cs Rodenbach. Am Samstagabend kam es im Bahnhof Haiger-Rodenbach zu einem tragischen Personenunfall. Wie die Bundespolizeiinspektion Trier mitteilt, wurde ein 37-Jähriger bei der Durchfahrt eines Nahverkehrszugs, trotz Achtungspfiffs und eingeleiteter Schnellbremsung, erfasst und tödlich verletzt. "Der Mann soll einer Gruppe Wanderer angehört haben und aus dem Großraum Siegen stammen", heißt es in der Pressemeldung weiter. Auf SZ-Nachfrage bestätigten die Beamten am Sonntag diese Angaben,...

  • Haiger
  • 28.06.20
  • 4.968× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.