Bahnhof Dillenburg
Familienvater von Jugendlichen brutal verprügelt

Ein 47 Jahre alter Familienvater wurde am Bahnhof Dillenburg brutal zusammengeschlagen - nun bittet die Polizei um Hinweise auf die Täter.
  • Ein 47 Jahre alter Familienvater wurde am Bahnhof Dillenburg brutal zusammengeschlagen - nun bittet die Polizei um Hinweise auf die Täter.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Dillenburg. Opfer einer brutalen Straftat wurde am Samstag ein 47-Jähriger aus Dillenburg. Der Mann wollte laut Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Kassel seinen Sohn gegen 18.30 Uhr am Bahnhof abholen, als ihn am Bahnsteig eine Gruppe Jugendlicher attackierte. Da der 47-Jährige auf vorausgegangene Provokationen nicht einging, schlugen und traten ihm die unbekannten Angreifer mehrfach gegen Kopf und Oberkörper. Danach flüchteten die Jugendlichen Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Landespolizei Dillenburg blieb ohne Erfolg.

Opfer erleidet starke Prellungen im Gesicht

Die Personengruppe bestand aus etwa zehn bis zwölf Personen zwischen 16 und 17 Jahren. Zwei der Täter werden wie folgt beschrieben:

  • Person 1: männlich, sehr kurze Haare oder Glatze, ca. 17 Jahre alt.
  • Person 2: männlich, dunkle Haare, kurz, lockig ca. 16 bis 17 Jahre alt.

Weitere Täterbeschreibungen liegen nicht vor.
Der 47-jährige Familienvater erlitt durch den Angriff Abschürfungen und starke Prellungen im Gesicht. Er musste in einem Krankenhaus medizinisch betreut werden, konnte dies aber am selben Abend wieder verlassen.
Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. (05 61) 81 61 60 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen