2500 Tickets weg
Winterberg meldet "ausverkauft"

Während der Woche herrschte auf der Remmeswiese in Winterberg noch idyllische Ruhe. Das sah am Wochenende schon ganz anders aus.
  • Während der Woche herrschte auf der Remmeswiese in Winterberg noch idyllische Ruhe. Das sah am Wochenende schon ganz anders aus.
  • Foto: Wintersportarena
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Winterberg. Nach langem Warten und spät in der Saison hat in Winterberg und Willingen der Skibetrieb unter strengen Hygieneauflagen und starker Besucherreduzierung begonnen. Aus den Skigebieten hieß es: „Die Abläufe funktionieren gut, und die Besucher halten sich an die Regeln.“ Am Wochenende waren alle 2500 verfügbaren Tickets ausverkauft. Besonders am Sonntag herrschte trotz schlechten Wetters auf den Pisten teilweise reger Betrieb. „Die Gäste sind nach dem langen Lockdown unglaublich glücklich, etwas machen zu können. Was in den Vorjahren selbstverständlich war, ist aktuell etwas ganz Besonderes“, haben die Skiliftbetreiber festgestellt.

Öffnung für mehr als 30 Skigebiete zu spät

Das Hochfahren des Skibetriebs hatte nur wenige Stunden gedauert. Das ist eine außergewöhnliche Leistung. Für mehr als 30 kleine Skigebiete kommt die Erlaubnis zur Öffnung aber zu spät. Während der langen Winterphase von Weihnachten bis Mitte Februar hätten die meisten über mehrere Wochen hinweg öffnen können. Dort ist die Enttäuschung groß.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen