Lokales
Die berüchtigte "Applauskurve". Hier haben sich schon zahlreiche Motorradunfälle ereignet.
Die berüchtigte "Applauskurve". Hier haben sich schon zahlreiche Motorradunfälle ereignet.
Die berüchtigte "Applauskurve". Hier haben sich schon zahlreiche Motorradunfälle ereignet.

Ortsvorsteher fordert Verbote
Kein Applaus für die Kurve

nja Oechelhausen/Afholderbach. „Applauskurve – dieser Name muss endlich weg. Abstiegskurve, das wäre passender. Es muss auf der B 62 zwischen Afholderbach und der Abfahrt Oechelhausen eine Beschränkung für Motorradfahrer geben. Schnell und dringend!“ Friedhelm Stötzel ist Ortsvorsteher von Ruckersfeld und hat die vergangenen Tage nicht gut geschlafen. Im Hilchenbacher Rat berichtete er am Mittwoch eindrücklich von seinen Erlebnissen am Sonntag, in Folge des tödlichen Motorradunfalls im...

Nachrichten - Netphen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

84 folgen Netphen

Lokales

Georg Dombaj, erster Vorsitzender "Gemeinsam für Irmgarteichen e.V." erhält den Förderbescheid von Bürgermeister Paul Wagener.

Für Erneuerung der Dachkonstruktion
Irmgarteichener Verein erhält über 5000 Euro

sz Irmgarteichen. Die Stadt Netphen spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z. B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der...

  • Netphen
  • 12.05.21
  • 36× gelesen
Die Feuerwehr konnte am Montagabend in Dreis-Tiefenbach glücklicherweise schnell wieder abrücken.
2 Bilder

Heckersberg Dreis-Tiefenbach
Grill sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

kaio Dreis-Tiefenbach. Aufregung am Montagabend in der Hochhaussiedlung an der Weidenauer Straße auf dem Heckersberg im Netphener Ortsteil Dreis-Tiefenbach. Während sicherlich viele Menschen vor dem Fernseher saßen, rollten um kurz nach 21 Uhr zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit Blaulicht und Martinshorn an. Grund war Rauch, den ein Anwohner aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung des betroffenen Wohnhauses gesehen hatte. Er wählte den Notruf und setzte...

  • Netphen
  • 10.05.21
  • 1.763× gelesen
Lokales
Seit Monaten halten wir die User mit unserem Live-Ticker zur Corona-Krise auf dem aktuellen Stand der Dinge.
13 Bilder

Corona-Ticker
Inzidenz sinkt in Siegen-Wittgenstein auf 59,9

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker:15. Mai 8 Uhr - Am Freitag sind dem Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein 21 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Zudem konnten 55 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises (neuinfiziert/genesen): Bad Berleburg 2/1Bad Laasphe 0/0Burbach 0/0Erndtebrück 2/0Freudenberg 0/6Hilchenbach 2/1Kreuztal...

Laut Netphener Grünen ist nur eine geschlossene Eishalle zustimmungsfähig.

SPD und Grüne unterstützen die Bürgerbefragung
Haushalt wird durch Eishalle enorm belastet

sz Netphen. In der neu entflammten Debatte um die Netphener Eishalle melden sich auch die SPD-Fraktion und die Grünen der Stadt Netphen zu Wort. Beide Parteien unterstützen das Vorhaben, eine Bürgerbefragung durchzuführen. In ihrem Schreiben fordert die SPD-Fraktion CDU und FDP zur Konkretisierung heraus. „Was bedeutet, vor allem aber was kosten die imaginär und unkonkret in den Raum geworfenen Phantasien von der ,Sportstadt Netphen’“?, fragen die Genossen. Die Sozialdemokraten vermuten, die...

  • Netphen
  • 10.05.21
  • 369× gelesen
SZ
Der Deckel ist noch nicht ganz drauf: Die Diskussion um die Zukunft der Eishalle Netphen kehrt zurück.

3 Millionen werden nicht einfach abgelehnt
Diskussion über Eishalle kehrt zurück

js Netphen. Manche Nachrichten sind einfach zu schön, um wahr zu sein. So wie diese hier: Ein warmer Geldregen soll über Netphen niedergehen und 3 Millionen Euro in den Stadtsäckel spülen – der Bund lässt die Keilerkommune kräftig in einen Fördertopf greifen, um ihre Eissporthalle zu sanieren. Mit dieser frohen Kunde sorgte Volkmar Klein, Bundestagsabgeordneter der CDU, am Mittwochnachmittag für eine waschechte Überraschung in seinem Heimatwahlkreis – und Lobeshymnen in den sozialen Netzwerken....

  • Netphen
  • 06.05.21
  • 758× gelesen
Der Vorsitzende des Bürgervereins Eschenbach, Peter Klein (l.), nahm von Bürgermeister Paul Wagener den Förderbescheid entgegen.

Vereine und Ortsgemeinschaft profitieren
Warmer Geldregen für Eschenbach

sz Eschenbach. Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z. B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die...

  • Netphen
  • 06.05.21
  • 45× gelesen
SZ
Gibt es doch noch eine Chance für die Eishalle in Netphen? Seit Mittwochnachmittag hat die Stadt Netphen die Chance auf drei Millionen Euro, die die Kommune eigentlich gar nicht mehr haben wollte.

Doch keine Sanierung der Eishalle?
Große Verwirrung um Fördergelder

juka Netphen. Und plötzlich liegen drei Millionen Euro für die Sanierung einer beliebten Freizeiteinrichtung auf dem Tisch – und keiner weiß so wirklich, warum überhaupt. Eigentlich hatten Politik und Bürger in Netphen ihre Eissporthalle bereits aufgegeben. Ein Ratsbeschluss aus dem Dezember des vergangenen Jahres, durch den der Förderantrag für die Sanierung der Eissporthalle zurückgezogen werden sollte, war als Todesstoß für Netphener Eis gesehen worden. Bis Mittwochnachmittag jedenfalls....

  • Netphen
  • 05.05.21
  • 2.503× gelesen
Die zurzeit stillgelegte Eishalle des Sportparks Siegerland (l.) wird mit Bundesmitteln in Höhe von 3 Millionen Euro saniert.

Bundesförderung in Höhe von 3 Millionen Euro
Netphener Eishalle wird saniert

sz Netphen. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der heutigen Sitzung die Förderung von Projekten durch das Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereich Sport, Jugend und Kultur" beschlossen. Erfreuliche Nachrichten aus dieser Sitzung kann nun der heimische Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein übermitteln. Die Stadt Netphen erhält insgesamt drei Millionen Euro zur Sanierung und Modernisierung der Eishalle. „Der Freizeitpark rund um die Eishalle ist viele...

  • Netphen
  • 05.05.21
  • 2.090× gelesen
In Irmgarteichen wird eine Stützwand ertüchtigt, die Arbeiten dauern wohl bis in Ende Juli.

Stützwand wird ertüchtigt
Baustelle und Ampel in Irmgarteichen

sz Irmgarteichen. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen richtet ab Dienstag, 4. Mai, im Ortskern von Irmgarteichen eine Baustelle ein. An der L722 wird dort die Stützwand instand gesetzt. Der Verkehr wird halbseitig mit einer Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli.

  • Netphen
  • 04.05.21
  • 72× gelesen
Laut Richterin hat der Netphener den Ortsbürgermeister von Eckmannshausen (Foto) und seine Familie mit Psychoterror überzogen.

Ortsbürgermeister bedroht
Knapp drei Jahre Haft für Netphener

mick Siegen. Zwei Jahre und zehn Monate Haft – so lautet das Urteil gegen einen 35-jährigen Mann aus Netphen, gegen den seit dem 2. Februar wegen einer Vielzahl von Straftaten verhandelt wurde. Das Schwurgericht hat ihn am Montag wegen schweren räuberischen Diebstahls, Diebstahls mit Waffen, weil er mehrfach Messer und auch einmal eine PTB-Pistole mit sich führte, Körperverletzungen und nicht zuletzt fünf Fällen der Bedrohung verurteilt. Gewalt angedrohtIm Juli 2020 war er über Tage immer...

  • Netphen
  • 03.05.21
  • 253× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Trainergespanne komplett
Kommandobrücken beim SV Eckmannshausen neu besetzt

sz Eckmannshausen. Der SV Eckmannshausen hat die Trainergespanne seiner drei Fußball-Seniorenmannschaften mit mehreren neuen Gesichtern vervollständigt. Matthias Friedrich, Coach der 1. Mannschaft, bekommt mit Thomas Hille einen neuen Co-Trainer. Hille, der bereits in der Saison 2012/13 als A-Jugendtrainer beim SV Eckmannshausen aktiv war und nach verschiedenen Trainerstationen im Siegerland zuletzt die A-Junioren des FC Hilchenbach trainierte, folgt damit auf Patrick Hartlieb, der beim SuS...

  • Netphen
  • 12.05.21
  • 390× gelesen
SZ
Seit gestern haben die Handballerinnen des TVE Netphen die Gewissheit, dass sie auch in der kommenden Saison in der 3. Liga West spielen dürfen. Ob sie ihr Startrecht dort auch tatsächlich wahrnehmen, steht allerdings noch nicht fest.

Freude ist aber nicht ganz ungetrübt
TVE Netphens Frauen dürfen in der 3. Liga bleiben

ubau Netphen. Es hatte sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet, doch jetzt haben die Handball-Frauen des TVE Netphen auch tatsächlich Grund zur Freude: Denn sie dürfen auch in der Saison 2020/2021 in der 3. Liga West spielen. Der Deutsche Handball-Bund (DHB) beschloss am Dienstag, die laufende Spielzeit wegen der Corona-Pandemie abzubrechen und zum Stichtag 12. März 2020 nach der Quotientenregelung zu werten. Sportliche Absteiger gibt es nicht. Der TVE Netphen profitiert von dieser...

  • Netphen
  • 21.04.20
  • 1.091× gelesen
Kevin Eggers (links) und Hendrik Oderbein spielen in der kommenden Saison für den Tischtennis-NRW-Ligisten TTG Netphen.

Tischtennis-NRW-Liga
Starke Neuzugänge für die TTG Netphen

sz Netphen. Mit den beiden Neuzugängen Kevin Eggers und Hendrik Oderbein hat Tischtennis-NRW-Ligist TTG Netphen einen zukunftsweisenden Schritt gemacht. Beide haben schon einmal gemeinsam in Netphen am Tisch gestanden und wurden jetzt vom TTC Schwalbe Bergneustadt wieder ins Siegerland geholt. Die beiden Freunde bringen die dringend notwendige Verjüngung der Mannschaft, die seit mehr als zwei Jahrzehnten das Aushängeschild im Siegerländer Tischtennis ist. Die Bergneustädter konnte sich in der...

  • Netphen
  • 19.04.20
  • 269× gelesen
SZ
Nach einem hier nicht mehr sichtbaren Foul, das anschließend mit Siebenmeter geahndet wurde, zeigte TVE Netphens neue Spielerin Gilvana Mendes Nogueira Körperbeherrschung, die zu dieser spektakulären Szene führte.

3. Frauen-Liga West
Brasilianerin lässt TVE Netphen hoffen

jb Netphen. Der TVE Netphen, mit jetzt 4:20 Punkten weiterhin abgeschlagener Tabellenletzter der 3. Frauen-Liga West, ist mit einer 20:25 (8:13)-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund 2. in die Rückrunde gestartet. Zugleich gab der hoffnungsvolle Neuzugang Gilvana Mendes Nogueira einen vielversprechenden Einstand. „Wir dürfen noch keine Wunderdinge von ihr erwarten“, wurde die Ankündigung von Netphens Trainer Matthias Hoffmann bestätigt. Aber die 21-jährige Brasilianerin...

  • Netphen
  • 12.01.20
  • 1.164× gelesen
Das Foto zeigt die Salchendorfer Reisecrew im Osloer Hafen vor dem Havnelageret (Hafenspeicher). Das heutige Bürogebäude ist Sitz der Zeitung Dagbladet. Bei seiner Fertigstellung 1921 war das Gebäude der größte Betonbau Europas. Foto: Verein

Salchendorfer schaffen Historisches
Germania-B-Jugend in Oslo im Halbfinale

sz Oslo. Bereits zum dritten Mal in Folge machte sich die Jugendabteilung des SV Germania Salchendorf auf den Weg zum laut Veranstalter-Angaben größten Jugend-Fußballturnier der Welt, dem Norway Cup in Oslo. Dieses Mal zog es 13 Spieler und zwei Betreuer der B-Jugend für zehn Tage nach Norwegen. Vor Ort kümmerte sich der ansässige Sportverein Baekkelagets Sportsklub um die Verpflegung der über 1000 (!) Mannschaften. An der Verpflegung gab es nichts auszusetzen. Sportlich gesehen war der Norway...

  • Netphen
  • 30.08.19
  • 251× gelesen
Unser Foto zeigt (von links): Pascal Preuß (JSG-Leiter und Jugendleiter SV Eckmannshausen), Daniel Ebert (Geschäftsführer SV Eckmannshausen), Reinhold Weber (1. Vorsitzender SV Eckmannshausen), Sven Leonhardt (JSG-Vorstand), Paul Blume (1. Vorsitzender SV Dreis-Tiefenbach), Lucas Zimmermann (Trainer E-Jugend), Jonas Sahm (JSG-Vorstand und Trainer C-2-Jugend), Kristian Schulz (Trainer F-Jugend) und Tom Glodek (Trainer C-2-Jugend) . Foto: Verein

JSG Eckmannshausen-Dreis-Tiefenbach
Jugend-Fusion im Dreisbachtal

sz Eckmannshausen. Der SV Eckmannshausen und der SV Dreis-Tiefenbach haben beschlossen, in der Jugend künftig gemeinsame Wege zu gehen. In dieser Woche trafen sich Vertreter der beiden Vereine im Sportheim Eckmannshausen und unterzeichneten die Verträge, die einen Meilenstein in der Jugendarbeit beider Vereine darstellen sollen. Zunächst wird die neu gegründete JSG Eckmannshausen-Dreis-Tiefenbach zwei C-Jugend-Mannschaften, eine E-Jugend und eine F-Jugend ins Rennen schicken, dazu hat jeder...

  • Netphen
  • 30.08.19
  • 555× gelesen
Das Bild zeigt die Meistermannschaft mit (hinten, v. l.) Co-Trainer Dominik Knoop, Nicolai Gross, Trainer Sascha Knipp, Jan Nubling, Pascal Schulte, Robin Bruch, Jannik Otterbach, Louis Kringe, Betreuer Heinrich Nubling, Diar Alialgharrar und Betreuer Florian Schröter sowie (vorne, v. l.) Farhad Rasho, Musa Özdemir, Sam Feld, Robin Hammerschmidt, Till Hamm, Luka Schröter, David Kurz, Benjamin Boersma, Lucas Volke und Maskottchen Luca Knipp.

Jugend-Fußball
Meisterjubel bei der JSG SAND

sz Netphen. Die C-Junioren der JSG SAND (Salchendorf/Netphen/Deuz) haben den Meistertitel in der B-Kreisliga Nord gewonnen. Die Nachwuchskicker der Spielgemeinschaft hielten am letzten Spieltag den Verfolger der JSG Aue-Birkelbach durch einen 4:1-Auswärtssieg auf Distanz und zementierten damit Rang 1. Schlussendlich standen 41 Punkte und 88:18 Tore aus 16 Partien zu Buche.

  • Netphen
  • 13.06.19
  • 462× gelesen
Abgekämpft aber glücklich waren nach der erfolgreichen Verteidigung der Tabellenspitze (v. l.) Pascal Friedhoff, Felix Grabolle, Timo Böhl und Jan Böllert. Foto: Verein

Triathlon-Regionalliga der Männer:
TVE Netphen bleibt Tabellenführer

sz Bonn. Der TVE Netphen behauptete in Bonn am zweiten von fünf Wettkampftagen der Triathlon-Regionalliga mit einem 3. Platz im Gesamtklassement die Tabellenführung. „Wir sind sehr froh über das bisher Erreichte. Mal sehen, was da noch drin ist. Am Ende werden vier Mannschaften aufsteigen“, kommentierte Team-Chef Florian Scheib die erfreuliche Ausgangsposition. Start von einer FähreAm Pfingstsonntag hatten die Triathleten beste äußere Bedingungen. Bereits um 9.15 Uhr erfolgte von einer Fähre...

  • Netphen
  • 12.06.19
  • 498× gelesen

Mit 22:43 tapfer geschlagen

sz Ober-Eschbach. Der TVE Netphen bestritt das zweite und höchstwahrscheinlich bedeutungslose Relegationsspiel um den Klassenerhalt der 3. Handball-Liga der Frauen mit der 2. Mannschaft bei der TSG Ober-Eschbach. Das Netpher Team spielte beim 22:43 (12:22) in beiden Halbzeiten munter mit. Die Gastgeberinnen aus Hessen hätten als Zweitplatzierter der Relegationsrunde somit die eventuelle Chance, doch noch in der Klasse zu bleiben. Drei Spielerinnen der 1. Mannschaft waren nicht bei der...

  • Netphen
  • 26.05.19
  • 159× gelesen

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich digital zusammen, um gemeinsam eine „Netphen-Saga“ aus Kartoffeln zu schnitzen.
2 Bilder

Weltweit größte Fritten-Skulpturen-Parallelschnitz-Aktion
Ran an die Duffeln!

ess - Mitmach-Projekt von Matthias Schamp und der Qulturwerkstatt stößt auf gute Resonanz. ess Netphen. Das „kleine Städtchen Netphen“ bietet mit seinen scheinbar endlosen Wäldern und stillen Gewässern die besten Voraussetzungen für das Aufkeimen sagenumwobener Erzählungen. Seit Freitagabend ist die Stadt am Fuße des Rothaargebirges um eine Legende reicher: Die Qulturwerkstatt veranstaltete die „weltweit größte Fritten-Skulpturen-Parallelschnitz- Aktion“. Die Aufgabe, die den rund achtzig...

  • Netphen
  • 02.05.21
  • 209× gelesen
Frittenkunst zum Essen: Die Netphen-Saga kann am Freitag von jedermann und jederfrau mit Matthias Schamp geschnitzt werden.
Video

Mit Matthias Schamp in der Qulturwerkstatt
Kunstaktion: die Netphen-Saga zum Mitmachen

sz Netphen. Die Qulturwerkstatt und die Uni Siegen rufen auf zur Beteiligung an der weltweit größten Frittenskulpturen-Parallelschnitzaktion des Künstlers Matthias Schamp. Alle können mitmachen und zur Entstehung der Netphen-Saga beitragen, heißt es in einer Mitteilung der Qulturwerkstatt. Dies alles per Zoom und gemeinsam. Es braucht dazu nur eine Kartoffel und ein Küchenmesser, die jeder bereitliegen haben sollte. Die Aktion findet am Freitag, 30. April, 17 Uhr, online via Zoom statt und...

  • Netphen
  • 28.04.21
  • 220× gelesen
SZ
Dr. Ingeborg Längsfeld, Vorsitzende des Kulturforums Netphen, hat die Neuausgabe von Katharina Diez‘ Roman „Editha“ initiiert.
2 Bilder

Kulturforum Netphen gibt Roman „Editha“ von Katharina Diez heraus
Zwischen Kunst, Leben und Liebe

gmz Netphen. Ist es ein Frauenroman? Oder ein Entwicklungsroman? Er hat sicher von beidem etwas, ist aber noch viel mehr, wie Dr. Ingeborg Längsfeld bei der Vorstellung des „Editha“-Romans von Katharina Diez für die Presse ausführt. Sie ist Initiatorin der Herausgabe und Vorsitzende des für die Neuedition verantwortlichen Kulturforums Netphen. Und fügt über Buch an: „Es ist toll geworden!“ Längsfeld arbeitet zu Diez und GrubeDer erste Teil des zweibändigen Werkes liegt gerade druckfrisch vor...

  • Netphen
  • 23.04.21
  • 68× gelesen
SZ
Nach 2020 haben die Rock Freaks ihr Freak-Valley-Festival erneut abgesagt. Grund ist die nach wie vor unsichere Corona-Infektionslage.

Hoffnungen ruhen auf 2022
Freak-Valley-Festival in Deuz erneut abgesagt

ph Deuz. Die Hoffnung stirbt normalerweise zuletzt. Aber diesmal haben die Ausrichter des Freak-Valley-Festivals gar nicht erst bis auf den allerletzten Drücker gewartet, sondern das Rock-Event auf dem AWo-Gelände am Deuzer Weiherdamm vorzeitig abgesagt. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Verein Rock Freaks Corona-bedingt zu einem solchen Schritt durchringen müssen. "Besser gar nicht als in irgendeiner komischen Form"„Besser gar nicht als in irgendeiner komischen Form“, bringt 1....

  • Netphen
  • 10.03.21
  • 276× gelesen
SZ
Bruno Obermann im Ausstellungsraum seines Ateliers vor den Arbeiten „wie lange noch“ und „under construction“.
2 Bilder

Bruno Obermann im SZ-Interview zur Arbeit als Künstler in der Corona-Krise
„Kunst ist unabdingbar“

pebe  Deuz. Wie erleben bildende Künstler die Pandemie mit ihren Einschränkungen, wie wirkt sie sich auf ihre Kunst und sie selbst aus? Diesen Fragen ging die SZ nach und befragte stellvertretend zwei bildende Künstler/-innen aus und in der Region. Nach Annette Besgen (vgl. SZ vom 18. Februar) gibt nun Bruno Obermann (Netphen) Auskunft auf die Fragen der SZ. Wie reagiert ein künstlerisch tätiger Mensch auf den Lockdown mit seinen Beschränkungen? Wenn man künstlerisch arbeitet, ist man es ja in...

  • Netphen
  • 19.02.21
  • 238× gelesen
SZ
Regenbogenfarben, Adventslichter, die ersten Krippenfiguren und nun auch ein von vielen Menschen gefüllter klingender Adventskalender machen aus dem Besuch der Lichterkirche in Deuz ein ganz besonderes vorweihnachtliches Erlebnis.
2 Bilder

Klingender Adventskalender in der Lichterkirche Deuz
Innehalten und zuhören

pebe Deuz. Gerade geht die Tür auf, eine Schar Mädchen und Jungen kommt in die heimelig dunkle Kirche und nimmt ganz selbstverständlich vorn in den Bänken Platz. Im Altarraum strahlen farbige Lichtstreifen hinauf Richtung Decke. Einige Kinder haben zuvor eifrig den Monitor in der Kirche St. Matthias bedient und warten nun auf eine kleine Geschichte. Johanna Kolfhaus, die Klassenlehrerin der 4b der Grundschule Deuz, freut sich darüber: Sie überlege, jeden Tag mit den Kindern die wenigen Meter...

  • Netphen
  • 03.12.20
  • 225× gelesen
Bernd Schneider hat den Beruf gewechselt … Nicht ganz…

Chorleiter Bernd Schneider hat neuen "Hauptberuf"
Vom „Schiff mit Loch“ in „sichere Fahrwasser“

gmz Unglinghausen. Corona verändert die heimische Chorlandschaft, schafft Unsicherheiten und Unwägbarkeiten für Chöre und auch Dirigenten (wir berichteten mehrfach über verschiedene Aspekte). Im SZ-Gespräch äußerte sich Gert Bruch, Vorsitzender des Chorverbandes Siegerland, vor kurzem zu diesem Thema vorsichtig fragend: Wie viele Chöre die Corona-Kreise mit Einnahmeausfällen durch fehlende Konzerte und Auftritte überlebten, werde sich vermutlich erst im kommenden Jahr zeigen. Wie viele...

  • Netphen
  • 17.11.20
  • 585× gelesen
SZ
Das Februar-Motiv des Kalenders zeigt Frauenpower aus dem Siegerland. „Mir konn dat! (We can do it!)“ ist für den Künstler Matthias Kringe aber auch eine klare positive Aussage aus dem Siegerland, sich den Auswirkungen der Corona-Pandemie entgegenzustellen.

Dilldappen-Kalender 2021 von Matthias Kringe
Positiv ansteckend: "Mir konn dat!"

axe Herzhausen. Der Zeichner und Autor Matthias Kringe aus Herzhausen hat mit dem Dilldappen-Kalender 2021 wieder ein ganz besonderes Werk über die phantastischen Siegerländer (und auch Wittgensteiner) Kult-Nashornhamster geschaffen. Auf zwölf Kalenderseiten (Vorderseite auf Hochdeutsch, Rückseite auf „Sejerlänner Platt“), dem Titelblatt, einer Postkarten-Seite und der jährlich wiederkehrenden Vorstellung seiner Protagonisten hat Kringe lustige Comicgeschichten mit feiner Feder...

  • Netphen
  • 29.10.20
  • 498× gelesen
SZ
Leise Lieder in einer lauten Welt versprach das Virtuosenkonzert des Gitarristen Stefan Sell in der Deuzer Lichterkirche St. Matthias.

Stefan Sell mit ausgefeiltem Konzertprogramm in der Lichterkirche
Märchenhafte Gitarrenmusik

ne Deuz. Stefan Sell ist längst kein Geheimtipp mehr, zu vieles, zu Spannendes  hat der 1959 im Rheinland geborene Konzertgitarrist, Autor, Dozent, Komponist und Redakteur erfolgreich absolviert. Schön, dass der Förderverein der Lichterkirche St. Matthias vergangenen Sonntagnachmittag das im März ausgefallene Konzert mit dem sympathischen Musiker in der stimmungsvoll beleuchteten Brutalismuskirche St. Matthias Deuz nachholte. „Leise Lieder in einer lauten Welt“„Leise Lieder in einer lauten...

  • Netphen
  • 13.10.20
  • 102× gelesen
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.