Netphen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Weihe am 24. August 1869
150 Jahre Kreuzkapelle Netphen

sz Netphen. In diesem Jahr jährt es sich zum 150. Mal, dass der Paderborner Bischof Conrad Martin am 24. August 1869 die Kreuzkapelle auf dem Kreuzberg in Netphen geweiht hat. Die kath. Kirchengemeinde St. Martin Netphen lädt ein, diesen Gedenktag mit einem festlichen Gottesdienst am Vorabend des Weihetages, am Freitag, 23. August um 19 Uhr an der Kreuzkapelle zu feiern. „Musikalisch wird der Gottesdienst begleitet vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen“, heißt es im...

  • Netphen
  • 16.08.19
  • 32× gelesen

„Onkleküser Duffelnsfest“ am 30. August
Alles rund um die Knolle

sz Unglinghausen. Der Bürgerverein Unglinghausen richtet erneut sein traditionelles „Duffelnsfest“ am Freitag, 30. August, ab 18 Uhr auf dem Dorfplatz der Bürgerbegegnungsstätte aus. Das „Onkleküser Duffelnsfest“ ist seit jeher das Highlight des Bürgervereins und findet immer am letzten Freitag im August statt. Die vielen nach „Omas Rezepten“ hergestellten Gerichte aus der Knolle werden laut Pressetext zuvor von vielen ehrenamtlichen Helfern frisch hergestellt und am Festabend zum Verkauf...

  • Netphen
  • 16.08.19
  • 26× gelesen

„Kochen und backen mit coolen Kids“
Begeisterter Koch-Nachwuchs

sz Netphen. Selbst gekochtes Essen schmeckt einfach besser – und es bringt eine Menge Spaß, es zuzubereiten. Davon konnten sich auch dieses Jahr wieder sechs Mädchen und sechs Jungs im Alter von acht bis 14 Jahren überzeugen. „Kochen und backen mit coolen Kids“, hieß es jetzt zum wiederholten Mal in der Schulküche der Sekundarschule Netphen. Unter der fachmännischen Aufsicht von Gisela Bruch, Gaby Zimmermann und Marlies Kettner wurde laut Pressetext gebacken und gerührt, was das Zeug hält. Neu...

  • Netphen
  • 16.08.19
  • 31× gelesen
Freizeitsportler, Familien, Senioren, Kinder und ambitionierte Athleten: Sie alle sind herzlich eingeladen, an der diesjährigen SZ-Radwanderung teilzunehmen. Die Route führt in diesem Jahr von Netphen zur Breitenbachtalsperre und wieder zurück. Gleichzeitig wird das Druckzentrum in Dreis-Tiefenbach für Besucher geöffnet.

Veranstaltung am Druckzentrum
SZ-Radwanderung in Dreis-Tiefenbach

wette Dreis-Tiefenbach. Ruhe, Erholung und schöne Eindrücke – viel mehr braucht es eigentlich nicht, um eine tolle Auszeit zu erleben. Kein Wunder also, dass neben dem Wandern gerade auch das Radfahren voll im Trend liegt. Sportlich aktiv sein, Zeit im Freien verbringen, stressfrei die Natur erleben – auch vor unserer Haustür finden sich zahlreiche Möglichkeiten, um Freizeit abwechslungsreich zu gestalten. Ihren Teil bei trägt dazu seit vielen Jahrzehnten die Siegener Zeitung mit ihrer...

  • Netphen
  • 12.08.19
  • 874× gelesen
Mehrere Meter tief war der Arbeiter eingeklemmt.
3 Bilder

Arbeiter mit großem Schutzengel
Mann war in Baugrube unter Betonplatte eingeklemmt

db/bjö - In Netphen ist es am Samstagnachmittag nach 16 Uhr zu einem schweren Arbeitsunglück gekommen. Nach ersten Erkenntnissen waren auf einer Baustelle eines Privatgrundstückes am Lindenweg eine Betonplatte und Erdaushub ins Rutschen geraten und hatten einen 49-Jährigen unter sich begraben. Gegen 18 Uhr konnte der Mann von der Feuerwehr befreit werden. Er kam wie durch ein Wunder mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davon. Arbeiter klemmt unter BetonplatteDer Arbeiter war mehrere...

  • Netphen
  • 10.08.19
  • 16.166× gelesen
Superintendent Peter-Thomas Stuberg (l.) stellte Daniel Schwarzmann im Rahmen eines Gottesdienstes vor.
2 Bilder

Daniel Schwarzmann ist Pfarrer in Netphen
Eine Kirche für alle

sz Netphen. Daniel Schwarzmann wird ab sofort als Pfarrer im Probedienst in der ev. Kirchengemeinde Netphen Vertretungsaufgaben übernehmen (die SZ berichtete). Der Superintendent des ev. Kirchenkreises Siegen, Peter-Thomas Stuberg, stellte den 38-jährigen gebürtigen Dortmunder jetzt in einem Gottesdienst der Gemeinde vor. Beauftragt von der LandeskirchePastor Schwarzmann wird im Auftrag des Kirchenkreises und zusammen mit den Kollegen in der Region helfen, die Kirchengemeinde Netphen pastoral...

  • Netphen
  • 07.08.19
  • 254× gelesen
 SZ-Plus
Mit Christus an seiner Seite fühlt Patrick Kaesberg sich gewappnet für seine Aufgaben als Priester. Dass er dafür seine Fußballkarriere aufgegeben hat, bereut er kein bisschen.

Vom Fußballer zum Vikar
Doppelpass mit Gott

sos Netphen. Was er später mal machen wollte, stand für Patrick Kaesberg schon ganz früh fest: irgendwas mit Fußball. Spätestens als er mit vier Jahren einen Brief vom Christkind erhielt und er daraufhin Mitglied im örtlichen Fußballverein werden durfte, war die Sache klar. Er trainierte viel, erst beim DJK Mastbruch, ab 13 Jahren in der C-Jugend des SC Paderborn. Er kämpfte sich immer weiter hoch, spielte in der Jugend für Arminia Bielefeld und stand bald kurz vor der Karriere als...

  • Netphen
  • 05.08.19
  • 1.010× gelesen
Die Feuerwehr ist bei der Firma beko im einsatz

Einsatz in Industriegebiet Dreis-Tiefenbach
Vermutlich Feuer in Filteranlage

kalle Dreis-Tiefenbach. Auf dem Gelände der Firma Beko im Industriegebiet Dreis-Tiefenbach war bis gegen 12 Uhr  die Feuerwehr Netphen im Einsatz. Das Unternehmen stellt Filteranlagen her. Nach Angaben der Feuerwehr ist in einer der Anlagen, die mit Aktivkohle gefüllt ist,  die Temperatur plötzlich auf 150 Grad  gestiegen. Der Behälter wird aktuell mit Löschwasser runtergekühlt. Danach soll er geöffnet werden, um die Ursache zu klären.

  • Netphen
  • 05.08.19
  • 1.299× gelesen
Die neuen Majestäten und der Hofstaat des Schützenvereins Sohlbach.

Der 136. Schuss saß
Sarina Klem ist Königin

hmw Netphen-Sohlbach. Eine runde Sache war am vergangenen Wochenende wieder das 68. Schützenverein des SV Sohlbach 1952. Wer in diesem Jahr wohl Nachfolger von Schützenkönig Karl-Heinz Jung (Netphen-Sohlbach) und Stadtkönig Martin Weber (Herzhausen) werden würde, darauf waren alle Mitglieder und auch die Bevölkerung gespannt. Das Königsschießen am Gelände „Auf der Schadau“ hatte bereits am Freitagabend stattgefunden. Für den flotten Ton dabei sorgte – und dies schon seit über 40 Jahren – das...

  • Netphen
  • 04.08.19
  • 739× gelesen
Im schicker Trachtenmode ging dieses Team an den Start.
37 Bilder

43 Kilometer lange Strecke
Traktor-Oldtimer-Rallye durchs Netpherland

sos Netphen. Das Ziel war klar, doch den Weg dorthin kannten die Traktorfreunde nicht: Im Drei-Minuten-Takt knatterten sie los, den Plan sowie die Wegbeschreibung in der Hand und die Sonne im Nacken. 45 Teilnehmer machten bei der vierten Traktor-Oldtimer-Rallye der Traktorkameradschaft Netpherland mit, bei der es nicht um Zeit, sondern vielmehr um Wissen geht. Los ging es am Sonntag um 11 Uhr beim ehemaligen Autohaus Krengel an der Oberen Industriestraße, und hier sollten sich alle am Ende auch...

  • Netphen
  • 04.08.19
  • 252× gelesen
Peter Schneider weiß genau, wie die einzelnen Teile verarbeitet werden müssen. Joy und Mara lassen sich gerne helfen (v. l.).
6 Bilder

Israelisch-deutsche Jugendbegegnung
Positive Energie

sos Deuz. Immer wenn sie jetzt ein Auto dieser bestimmten Marke sehe, könne sie sagen: „I did that“ – „Das habe ich gemacht“ – , freute sich die 16-jährige Maya gestern. Zumindest mit einem kleinen Baustein hat sie zur Fertigstellung einiger Fahrzeuge beigetragen. Gemeinsam mit zwei israelischen Mitschülern besuchte sie im Rahmen des Austauschs des Kreisjugendrings Siegen-Wittgenstein und dem israelischen Partnerkreis Emek Hefer (die SZ berichtete) die AWo-Werkstatt in Deuz. Zeiten haben sich...

  • Netphen
  • 02.08.19
  • 171× gelesen
 SZ-Plus
Vom Hochsitz aus haben Jäger einen guten Blick.
31 Bilder

Ferienspiele Netpherland
Natur zum Anfassen

sos Netphen-Salchendorf. „Jetzt seid doch endlich mal still“, sagte Marla leise, aber bestimmt zu den Jungs hinter ihr. Ihre Ansage hatte nur einen kurzen Moment Erfolg, dann wurde die Geräuschkulisse wieder lauter. „Ihr sollt nicht so schreien, hier sind Hirsche!“ Aber von denen war weit und breit nichts zu sehen. Kein Wunder, wenn rund 20 Kinder aufgeregt über Stock und Stein stapfen; natürlich war es da nicht mucksmäuschenstill. Trotzdem bekamen die Jungs und Mädchen die volle Ladung Natur...

  • Netphen
  • 01.08.19
  • 198× gelesen

An der Kölner Straße in Deuz
Gasunfall stellt sich für Westnetz anders dar

sz Deuz. Zum Gasunfall am Montag hat Westnetz als Betreiber des Gasnetzes die Dinge aus seiner Sicht geschildert. Wie aus der Stellungnahme hervorgeht, hat die Montagefirma, deren Mitarbeiter Leitplankenpfosten in den Boden gerammt und dabei die Erdgasleitung beschädigt hatten, keine Planauskünfte über die dort verlaufende Erdgasleitung eingeholt. Dies habe Westnetz anhand der eingeloggten Firmen im eigenen Planauskunft-Portal nachvollziehen können. Auch habe es keine telefonische Anfrage an...

  • Netphen
  • 30.07.19
  • 223× gelesen
Erneut musste eine Polizistin nach  einem Übergriff eines jungen Mannes medizinisch behandelt werden

Erneut Ausschreitungen:
Polizistin im Einsatz verletzt

sz Dreis-Tiefenbach. Dienstagfrüh gegen 0.45 Uhr wurden Polizeibeamte zu einer Ruhestörung nach Dreis-Tiefenbach entsandt. „Mehrere spaßorientierte, alkoholisierte junge Leute“, heißt es in einer Pressenotiz, „hatten sich dort in der Nähe der Dreisbachhalle getroffen und störten die Nachtruhe der Anwohner.“ Ein 22-Jähriger verließ nach Aufforderung den Platz, kehrte aber wieder zurück und provozierte die Ordnungshüter. Bei dem Versuch, erneut den Platz zu betreten, wurde er von einer...

  • Netphen
  • 30.07.19
  • 2.495× gelesen
Nach Auslösen des ABC-Alarms  führten die Feuerwehrkräfte Messungen im Bereich der Baustelle durch.

Flammen schlugen aus Pflasterung
ABC-Alarm auf der Kölner Straße

kay Deuz. Einen Großeinsatz der Feuerwehr lösten am Montagnachmittag Bauarbeiten auf der Kölner Straße in Deuz aus. Mitarbeiter einer Montagefirma waren damit beschäftigt, neue Schutzplanken im Bereich einer Baustelle in den Boden zu rammen. Laut Bauleiter war im Vorhinein der Energieversorger gefragt worden, ob dort Versorgungsleitungen liegen, was verneint worden sei. Kurz nach Beginn der Arbeiten war der Schreck bei den Monteuren groß – Flammen schlugen aus einer angrenzenden Böschung und...

  • Netphen
  • 29.07.19
  • 728× gelesen
Die Schüler freuen sich mit ihren Lehrerinnen, Schulleiter Eckhard Göbel, der stellv. Landrätin Jutta Capito sowie Jochen Groos von der AOK über den 1. Platz.

"Be smart - don't start"
1. Platz für Gymnasiasten

sz Netphen. Die Nichtraucheraktion „Be smart – don´t start“ 2018/2019 ist abgeschlossen. Erneut wurden in einem bundesweiten Auswahlverfahren krea- tive Beiträge mit einem zusätzlichen Preis belohnt. Die Bundesländer nominierten jeweils ihre besten Aktionen. Eine Jury der bundesweiten Partner wählte dann aus knapp 30 Nominierungen acht kreative Beiträge als die „Besten der Besten“. Den 1. Platz erzielten dabei die Klassen 6 a und 6 c des Gymnasiums Netphen. In einer kleinen Feierstunde...

  • Netphen
  • 29.07.19
  • 208× gelesen
Vor allem Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer führten zu der Verbesserung des Ergebnisses.

Jahresabschluss 2018
Positives Ergebnis in Netphen

sos Netphen. Vor allem dank Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer und anderen Abgaben in Höhe von rund 2,4 Mill. Euro stellt sich das Ergebnis des Jahresabschlusses 2018 besser dar als erwartet. „Auch die Einsparungen im Bereich der Transferaufwendungen sowie die konsequente Einhaltung der 10-prozentigen Haushaltssperre“ hätten dazu beigetragen, so die Verwaltung in einer Vorlage für die jüngste Ratssitzung. Die Stadt Netphen schließt mit einer Bilanzsumme von 185 834 138 Euro ab. Gegenüber der...

  • Netphen
  • 23.07.19
  • 288× gelesen
Der Beton ist per Hand nicht zu entfernen, da muss der Bagger ran.
4 Bilder

Einebnungen können mitunter teuer werden
Altlasten im Grab

sos Netphen. Weil ihm die Pflege des Doppelgrabes seiner Tanten zu aufwendig wurde, hatte Friedrich Stötzel aus Brauersdorf sich gemeinsam mit seinen Geschwistern dazu entschlossen, das Grab frühzeitig einebnen zu lassen. Dass sie dann für die restlichen Jahre, also bis die Ruhezeit von 30 Jahren abgelaufen ist, eine Gebühr für den Gärtner zahlen müssen, war ihm klar. Mit einer anderen Summe hatte er jedoch keineswegs gerechnet: Für die Einebnung des Grabes sollte Stötzel 870,19 Euro zahlen....

  • Netphen
  • 23.07.19
  • 294× gelesen

Motorradfahrerin musste ausweichen
Roter Mercedes flüchtete nach Verkehrsunfall

sz Walpersdorf/Volkholz. Eine 22-jährige Motorradfahrerin war am Montagabend auf der L 719 zwischen Walpersdorf und Volkholz unterwegs, als ihr in einer Kurve ihr ein roter Mercedes auf ihrer Fahrspur entgegen kam. Die junge Frau, die laut Polizei nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war, musste dem Auto ausweichen und kam zu Fall. Dabei verletzte sie sich. Der Mercedes-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern. Die Polizei leitete ein...

  • Netphen
  • 23.07.19
  • 129× gelesen
Der Festmarsch durch den Ort läutete das Schützenfest in Afholderbach ein.

Afholderbach machte es spannend
Markus Siebel neuer König

tom Afholderbach. Das Königsschießen des Schützenvereins „Alte Burg“ Afholderbach 1936 hatte im vergangenen Jahr bereits bis etwa Mitternacht angedauert. Diesmal hatte sich Klaus Gronemeyer die Aufgabe gestellt, seine Aare nicht ganz so beständig zu gestalten. Doch insbesondere der Vogel selbst steckte wieder viel weg, nachdem er seiner Insignien und Flügel beraubt worden war. Immerhin wurde auf ihn anschließend mit großkalibriger Königsmunition geschossen. Erst nach dem insgesamt 271. Schuss,...

  • Netphen
  • 20.07.19
  • 381× gelesen
Das Inklusionshotel feierte Richtfest: Von oben blickte der Richtbaum auf die Gäste hinab.
9 Bilder

Die Sektkorken knallten
AWo-Inklusionshotel feierte Richtfest

sos Deuz. Inklusion sei eines der wichtigsten Themen der AWo, umso mehr freue er sich, dass nun endlich Richtfest gefeiert werde: Karl Ludwig Völkel, Vorsitzender des AWo-Kreisverbandes, eröffnete am Freitagvormittag das Richtfest des Inklusionshotels in Deuz und hob den „Vorbildcharakter“ des Projekts hervor. Der Name des neuen Übernachtungs- und Tagungsangebots, Hotel Fünf10, lehnt sich an das gleichnamige inklusive Restaurant in Geisweid an, das die AWo ebenfalls betreibt. Gleichberechtigte...

  • Netphen
  • 19.07.19
  • 233× gelesen
Das Foto zeigt (v. l.) Gemeindereferentin Kerstin Vieth, Vikar Patrick Kaesberg, Vikar Raphael Steden, Pfarrer Werner Wegener und Diakon Franz Kringe.  Foto: Pastoralverbund

Patoralverbund Netpherland
Bewegender Abschied

sz Netphen. „Danke und auf Wiedersehen“ hieß es im Sonntagsgottesdienst im Pastoralverbund Netpherland. Gut, dass die Messdiener vorgesorgt hatten: Alle Sitze im Altarraum waren mit Taschentücherpackungen „Reserviert für die Abschiedstränen“ gut bestückt – eine liebevolle Geste zur Verabschiedung. Denn diese offizielle Verabschiedung von Gemeindereferentin Kerstin Vieth und Vikar Raphael Steden aus dem Pastoralverbund Netpherland war bewegend. Hochamt gefeiertIn den letzten Wochen hatten laut...

  • Netphen
  • 18.07.19
  • 861× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.