Netphen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße muss die Dreisbacher Straße in Dreis-Tiefenbach für einige Tage voll gesperrt werden.

Baustelle in Dreis-Tiefenbach
Dreisbacher Straße ab Montag gesperrt

sz Dreis-Tiefenbach. Die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen wird ab Montag, 30. November, die Deckschicht auf einem Abschnitt der L728 (Dreisbacher Straße) in Dreis-Tiefenbach sanieren. Während dieser Maßnahme muss die L728 laut Pressemitteilung zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße voll gesperrt werden. Bei planmäßigem Verlauf werden die Arbeiten bis Freitag, 4. Dezember, fertiggestellt. Eine Umleitung erfolgt über die „Kreuztaler Straße“ und die „Brückenstraße“....

  • Netphen
  • 26.11.20
  • 3.163× gelesen
Am Freitagmorgen kam es in Netphen zu einem Unfall, nun suchen die Beamten Zeugen.

Nach Unfall in Netphen
Polizei sucht Zeugen

sz Netphen. Am Freitagmorgen kam es zu einem Zusammenstoß einer 17-Jährigen und einer Autofahrerin in Netphen. Eine noch unbekannte Unfallbeteiligte wollte laut Mitteilung der Kreispolizeibehörde gegen 7 Uhr mit ihrem Pkw den Parkplatz eines Geschäfts an der Kronprinzenstraße verlassen. Dabei kam es zur Kollision mit der Fußgängerin. Die Polizei sucht nun die unbekannte Beteiligte oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten. Hinweise unter Tel. (02 71) 7 09 90. Anmerkung der...

  • Netphen
  • 19.11.20
  • 347× gelesen
Ordentlich "gekracht" hat es am frühen Montagabend in Dreis-Tiefenbach.

Unfall in Dreis-Tiefenbach
B62 wieder frei

+++ Update 19.05 Uhr +++ Inzwischen rollt der Verkehr auf der B62 wieder. +++ Erstmeldung +++ kaio Dreis-Tiefenbach. Aktuell ist die B62 ab der Siegstraße gesperrt. Am Ortseingang von Dreis-Tiefenbach hat sich ein Unfall ereignet. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Laut Aussage der Polizei war der Fahrer des Golf GTI auf der B62 von Dreis-Tiefenbach kommend in Richtung Weidenau unterwegs. Aus bislang...

  • Netphen
  • 16.11.20
  • 2.701× gelesen
Zur Rettung eines sechs Monate alten Fohlens rückte am Samstagmittag die Deuzer Feuerwehr aus.	Foto: kay

Deuzer Feuerwehr befreit eingeklemmtes Tier
Fohlen in großer Not

kay Netphen-Deuz. „Tier in Not“ lautete am Samstagnachmittag das Einsatzstichwort für die Feuerwehr Deuz. Ein sechs Monate altes Absetzfohlen hatte sich im Bereich einer Stallung an der Waldstraße in einem Abtrennpanel verfangen und war gestürzt. Für das arme Tier gab es kein Vor oder Zurück – aus eigener Kraft konnte es sich nicht aus seiner misslichen Lage befreien. Auch mithilfe der Besitzer war keine Rettung möglich. Hier kam nun die Feuerwehr zum Einsatz: Mit Hilfe eines Rettungsspreizers...

  • Netphen
  • 15.11.20
  • 1.667× gelesen
Das Gerät soll in den Netphener Schulen mitteilen, wann Zeit zum Lüften ist.

Schulen in Netphen
CO2-Warner bestellt

ihm Netphen. Für die Netphener Schulen sind CO2-Warner bestellt, die zum Lüften mahnen sollen. Das berichtete Fachbereichsleiter Rainer Schild am Donnerstag dem Netphener Rat. Zudem sei die Verwaltung dabei, in den Turnhallen zu prüfen, ob Filteranlagen für die Raumluft nachgerüstet werden können. Noch nicht ins Auge gefasst sei dagegen eine räumliche Entzerrung des Schulunterrichts, indem außerschulische Räume belegt würden. Von den Schulleitern sei bisher keine Anfrage gekommen.

  • Netphen
  • 13.11.20
  • 413× gelesen
SZ-Plus
Der Rat hätte laut UWG ebendiese für die Sitze im Verwaltungsrat der Sparkasse vorschlagen müssen. Das Gremium ging einen anderen Weg.

Posten im Verwaltungsrat der Sparkasse
Netphener UWG fühlt sich hintergangen

ihm Netphen. „Die UWG ist um den Sitz im Verwaltungsrat betrogen worden.“ Wolfgang Decker (UWG) fuhr im Netphener Rat am Donnerstag schwere Geschütze auf. Zwei Sitze stehen der Stadt Netphen im Sparkassen-Verwaltungsrat zu – sie werden nach den politischen Mehrheitsverhältnissen in den Trägerkommunen durch die Zweckverbandsversammlung der Sparkasse besetzt. Der Rat hatte am Donnerstag der Zweckverbandsversammlung dazu einen Vorschlag machen wollen. Bürgermeister bringt UWG rechnerisch nach...

  • Netphen
  • 13.11.20
  • 183× gelesen
SZ-Plus
Bürgermeister Paul Wagener stehen nun zwei Stellvertreterinnen zur Seite.

Wahl klappt nicht auf Anhieb
Zwei stellvertretende Bürgermeister in Netphen

ihm Netphen. Zwei Frauen hat Netphens Bürgermeister Paul Wagener in der neuen Wahlperiode als ehrenamtliche Stellvertreterinnen an seiner Seite. Gewählt wurden am Donnerstagabend Dr. Sandra Groos (CDU) zur 1. stellv. Bürgermeisterin, Annette Scholl (SPD) zur zweiten Stellvertreterin. Allerdings klappte die Wahl nicht auf Anhieb. Die aus den beiden Ratsmitgliedern bestehende Liste bekam keine einhellige Zustimmung. Es gab zwei Gegenstimmen. Da für den einheitlichen Wahlvorschlag aber...

  • Netphen
  • 13.11.20
  • 188× gelesen
Nach aktuellem Stand sind in der AWo-Werkstatt in Deuz insgesamt 13 Menschen mit Behinderung und ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Reihentestung nach Corona-Fällen
AWo-Werkstatt Deuz darf nicht betreten werden

sz Deuz. Die Corona-Pandemie macht auch vor den Einrichtungen des AWo-Kreisverbandes keinen Halt. Nach aktuellem Stand sind in der AWo-Werkstatt in Deuz insgesamt 13 Menschen mit Behinderung und ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Betroffenen wurden sofort informiert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Das Kreisgesundheitsamt hat am Mittwoch eine Reihentestung in der Werkstatt durchgeführt. Ergebnisse der Testung abwartenMan befinde sich in enger Abstimmung...

  • Netphen
  • 12.11.20
  • 1.883× gelesen
SZ-Plus
Joshua (14, vorne) und sein Bruder Silas (13) saßen seit Anfang März jeden Tag stundenlang an ihren Computern, um alle Informationen über die Corona-Pandemie für die Nachwelt festzuhalten.
2 Bilder

Joshua und Silas Stoffers schreiben Pandemie-Chronik
341 Seiten voll mit Viren

ap Netphen. „Unser Opa hat uns infiziert“, sagt Joshua Stoffers. Zum Glück aber nicht etwa mit dem Coronavirus – sondern mit einer weitreichenden Idee. Und die hat ihn und seinen Bruder Silas auf Anhieb so gepackt, dass sie gemeinsam ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen haben. Das Ergebnis halten sie nun in den Händen: eine Chronik mit 191.011 Wörtern und 341 Seiten. Von Beginn an hat sich der Großvater und Motivationsgeber der beiden Teenager mit dem neuartigen Virus beschäftigt. Nach...

  • Netphen
  • 09.11.20
  • 977× gelesen
SZ-Plus
„Ziemlich orientierungslos“ ging das erste Semester für Joshua Sting aus dem Netphener Stadtteil Beienbach los.

Nach einer Woche Uni: Erstsemesterstudent Joshua Sting zieht Resümee
Ein Sprung ins kalte Wasser

ap Beienbach. „Ziemlich orientierungslos“ ging das erste Semester für Joshua Sting aus Beienbach bei Netphen los. Inmitten seiner Findungsphase sei er „komplett ins kalte Wasser geworfen“ worden, erzählt der 24-Jährige, der zuvor eine Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der SPD gemacht hat. Der BWL-Ersti bemängelt: „Die Vorabinformationen hätten schon etwas klarer sein können.“ Erste Unsicherheiten seien bereits vor und in der Einführungswoche aufgekommen. „Ganz flexibel...

  • Netphen
  • 08.11.20
  • 1.250× gelesen
Es ist nicht klar, ob die Sandy-Beach-Party oder die Radio-Siegen-Kulthit-Party im April stattfinden können.

Sandy Beach und Kulthit-Party
Rückgabe der Karten bis Mitte November möglich

sz Netphen-Salchendorf. Die fürs Frühjahr 2021 geplante Sandy-Beach-Party sowie die Radio-Siegen-Kulthit-Party kann der SV Germania Salchendorf-Förderverein „Der kleine Germane“ aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr fest zuzusagen. Für diejenigen, die ihre Karten sicherheitshalber schon jetzt zurückgeben möchten, bietet der Verein folgende Termine an: Freitag, 6. November, 16 bis 18 Uhr; Samstag, 7. November, 10 bis 15 Uhr;  Dienstag, 10. November, 17 bis 19 Uhr;  Donnerstag, 12....

  • Netphen
  • 03.11.20
  • 202× gelesen
SZ-Plus
Obwohl in diesem Betrieb auf das Abstandsgebot und Maskentragen geachtet wird, kam es in der Lehrwerkstatt von Bombardier zu einem Corona-Ausbruch.

Lehrwerkstatt als Corona-Herd identifiziert
Reihentestung bei Bombardier

ihm Dreis-Tiefenbach. Überall im Kreis steigen die Infektionszahlen an – nur Wittgenstein bleibt vergleichsweise wenig betroffen. Ein neuer „Hotspot“ hat sich beim Bombardier-Werk in Dreis-Tiefenbach aufgetan. Dort sind nach SZ-Informationen in der Lehrwerkstatt etliche Auszubildende infiziert. Das Gesundheitsamt hat mit einer Reihentestung für mehr als 100 Beschäftigte begonnen. RKI und Kreis mit unterschiedlichen WertenFreitagmorgen gab es Verwirrung um die aktuellen Zahlen. Normalerweise...

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 9.905× gelesen
SZ-Plus
Das alte kath. Pfarrhaus (l,) und die Pfarrkirche St. Martin sind ortsbildprägend für Netphen.
7 Bilder

Fünf Ähren an einem Halm markierten den Bauplatz für das neue Gotteshaus
125 Jahre katholische Pfarrkirche St. Martin

sz - Die Geschichte vom Bau der katholischen Kirche ist eine lange, mit vielen Wendungen. sz Netphen. In Netphen gibt es gleich zwei Kirchen, die den Namen eines der ältesten Kirchenpatrone tragen: Martinikirche oder St. Martin. Sie stehen zudem in unmittelbarer Nachbarschaft. Wie kommt das? Wilfried Lerchstein begibt sich auf Spurensuche. Gemäß dem drei Jahre nach dem Westfälischen Frieden abgeschlossenen Siegener Religionsvergleich vom 11. Dezember 1651 wurde die alte Martinikirche in...

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 205× gelesen
Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall auf der Siegstraße in Dreis-Tiefenbach erheblich beschädigt.

Unfall auf der Siegstraße
Kollision in Dreis-Tiefenbach

kay Dreis-Tiefenbach. Gleich zwei Rettungswagen mussten am Freitagmorgen zu einem Unfall nach Dreis-Tiefenbach ausrücken. Die Fahrerin eines Toyota war auf der Siegstraße in Richtung Netphen unterwegs. An der Abzweigung zur Bismarckstraße beabsichtige sie in diese nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie den Wagen eines ihr entgegenkommenden Verkehrsteilnehmers – es kam zur Kollision der beiden Autos. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden nach Erstversorgung vor Ort...

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 628× gelesen
Vom 2. bis 30. November kann das Netphener Rathaus nur nach vorheriger  Terminvereinbarung betreten werden.

Bürgerbüro samstags geschlossen
Rathaus im Lockdown-Modus

sz Netphen. Vom 2. bis 30. November kann das Netphener Rathaus ausschließlich nach vorheriger telefonischer bzw. elektronischer Terminvereinbarung betreten werden. Das Bürgerbüro bleibt in diesem Zeitraum samstags geschlossen. Terminvereinbarungen im Bürgerbüro sind unter (0 27 38) 603 - 189 möglich.

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 238× gelesen
SZ-Plus
Dieses Drehgestell kommt frisch aus der Produktion. Es ist für die Straßenbahn in Melbourne bestimmt und auffällig niedrig gebaut – schließlich soll der Einstieg in die Bahn möglichst barrierefrei klappen.
2 Bilder

Unternehmen aus Dreis-Tiefenbach
Bombardier liefert 10 000. Drehgestell aus

ihm Dreis-Tiefenbach. Ohne Drehgestelle (englisch: Bogies) dreht sich kein Rad auf Schienen. Die Technik, die die Loks und Bahnen bewegt, muss viel aushalten. Räder, die Millionen von Kilometern auf Schienen rattern, Bremsen, die tonnenschwere Züge stoppen, Stoßdämpfer, die riesige Gewichte abfedern. Wenn hier etwas aus der Spur gerät oder gar bricht, dann droht kein Unfall, dann droht eine Katastrophe.Drehgestelle sind jahrzehntelang im Einsatz. 30 bis 40 Jahre, so berichtet Service-Chef Dirk...

  • Netphen
  • 29.10.20
  • 728× gelesen

Kripo ermittelt
Einbruchserie im Netpherland

sz Netphen. In den vergangenen zwei Wochen kam es im Netphener Stadtgebiet zu einer Vielzahl von Einbrüchen. Betroffen sind vor allem Vereins- und Feuerwehrgerätehäuser. Bei den Taten hatten es die Unbekannten mehrheitlich auf Bargeld abgesehen. Fall 1: zwischen 15. und 17. Oktober, Vereinsheim des TuS Deuz. Die Täter entwendeten eine Geldbörse mit einem erheblichen Bargeld-Inhalt. Fall 2: zwischen 16. und 22. Oktober, Kindertagesstätte in Werthenbach. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine...

  • Netphen
  • 28.10.20
  • 1.297× gelesen
SZ-Plus
Dieses leerstehende Wohnhaus an der Wittgensteiner Straße in Walpersdorf zerstörten die Flammen fast vollständig.
3 Bilder

Feuer in Walpersdorf
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

kay Walpersdorf. Nach den fast zeitgleichen Bränden in zwei schon länger leerstehenden Wohnhäusern an der Wittgensteiner Straße wurden die Brandorte am Samstagmorgen, direkt im Anschluss an die Löscharbeiten, von der Polizei beschlagnahmt – Flatterbänder mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ verbieten seitdem ein Betreten der Örtlichkeiten durch Unbefugte. Da eines der Gebäude extrem einsturzgefährdet war, rückte am Samstag, nach Rücksprache mit dem Technischen Hilfswerk, ein Bagger an und...

  • Netphen
  • 26.10.20
  • 1.430× gelesen
SZ-Plus
Easy Rider: Uwe Köhler geht mit seiner Mutter kurz vor deren 90. Geburtstag auf Spritztour. Das letzte Mal saß die Eckmannshausenerin vor rund 60 Jahren auf einem Motorrad.
2 Bilder

Anneliese Köhler schwingt sich nach 60 Jahren aufs Motorrad
Mit 89 in die Applauskurve

tile Eckmannshausen. Es röhrt ordentlich im Weißdornweg. Uwe Köhler hat seine Honda Gold Wing 1800 angeworfen. Der sechs Zylinder starke Motor hat einen satten Klang. Hinter dem 66-Jährigen hat seine Sozia Platz genommen und lacht erwartungsfroh. Mit geliehenen Stiefeln in Größe 38 und ebenfalls geborgter schwarzer Kombi-„Kluft“ nebst neongelber Weste hat es sich Anneliese Köhler gemütlich gemacht. Für die 89-Jährige geht an einem der ersten wirklich goldenen Herbst-Nachmittage dieses Jahres...

  • Netphen
  • 24.10.20
  • 287× gelesen
Die Feuer setzte schweren Atemschutz ein.
4 Bilder

Zwei Häuser brennen
Ist in Walpersdorf ein Feuerteufel am Werk?

kay Walpersdorf. Ist in Walpersdorf ein Feuerteufel am Werk? Am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem als Zimmerbrand gemeldeten Feuer in die Wittgensteiner Straße gerufen. Vor Ort eingetroffen, stand ein Einfamilienhaus im Vollbrand. Nach erster Erkundung vor Ort war schnell klar, dass sich keine Menschen in Gefahr befanden – das Gebäude war seit Jahren unbewohnt. Unter Einsatz von schwerem Atemschutzgerät gingen die Kräfte mit einem massiven Löschangriff gegen...

  • Netphen
  • 24.10.20
  • 6.201× gelesen
Ein „verlorener“ Hund verursachte erst einen Verkehrsunfall und wurde später von seinem Herrchen wieder in Empfang genommen.

Herrchen verliert Vierbeiner
Schäferhund verursacht Verkehrsunfall

kay Dreis-Tiefenbach. Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Mittwochabend mitten in Dreis-Tiefenbach. Der Fahrer eines Pkw, an dem ein Hundeanhänger hing, war vom Schäferhundeplatz in Dreis-Tiefenbach in Richtung Weidenau unterwegs. In einer Kurve sprang, vom Fahrer unbemerkt, die Klappe seines Hundeanhängers auf. Der darin befindliche Schäferhund stürzte im Bereich der Hauptkreuzung in Dreis-Tiefenbach durch die offen stehende Klappe des Anhängers auf die Fahrbahn. Das Auto setzte...

  • Netphen
  • 21.10.20
  • 2.378× gelesen
Die „MINT-Kita“ der Arbeiterwohlfahrt in Dreis-Tiefenbach wurde  komplett unter Quarantäne gestellt.

22 Neuinfizierte in Siegen-Wittgenstein
AWo-Kita unter Quarantäne

sz Siegen/Dreis-Tiefenbach. Am Dienstag wurden dem Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein 22 neue positive Corona-Testergebnisse gemeldet. Die Infizierten kommen aus Bad Berleburg, Bad Laasphe, Burbach, Freudenberg, Kreuztal, Netphen, Neunkirchen und Siegen. Damit sind aktuell 202 Menschen im Kreisgebiet mit Covid-19 infiziert: Bad Berleburg 5, Bad Laasphe 1, Burbach 16, Erndtebrück 4, Freudenberg 9, Hilchenbach 3, Kreuztal 44, Netphen 25, Neunkirchen 11, Siegen 75, Wilnsdorf 9. Zwölf...

  • Siegen
  • 21.10.20
  • 6.733× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.