Netphen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Zeitweise war im Zelt kein Durchkommen bei den "Netpher Wiesn".
3 Bilder

"Netpher Wiesn"
Zünftige Feier in Dirndl und Lederhose

hmw Netphen. Der Bär los war am vergangenen Samstagabend zur zehnten „Netpher Wiesn“ auf dem Marktplatz in Netphen. Als Diskjockey fungierte Marcus Nauroth, außerdem heizte im großen Festzelt die sechsköpfige Band „Allgäu Power“ mit Rock- und Popmusik sowie zwischendurch volkstümlichen Schlagern den zahlreichen Festbesuchern ein. Zeitweise gab es im Zelt kein Durchkommen mehr. Hochkarätige BandFrank Kretschmer von „Netphen Events“ war es gelang erneut gelungen, eine hochkarätige Band zu...

  • Netphen
  • 14.10.19
  • 458× gelesen
Voller Stolz präsentierten die Gewinner ihre Pokale und Präsente zum diesjährigen Pokalschießen in der Netphener Georg-Heimann-Halle.

Pokalschießen Netpherland
69 Teilnehmer in der Georg-Heimann-Halle

hmw Netphen. Alle Jahre wieder findet das Netpherland-Pokalschießen statt – am vergangenen Samstag zum 43. Mal im Schießstand der Georg-Heimann-Halle in Netphen. Ausrichter war der Schützenverein Netphen unter seinem Vorsitzenden Carsten Hartmann. Zur Siegerehrung waren Bürgermeister Paul Wagener, Stadtsportverbands-Vorsitzender Hans-Joachim Werthenbach und Fachschaftsvorsitzender Hans Oehm anwesend. 69 TeilnehmerVon den 72 gemeldeten Teilnehmern waren 69 gekommen. Hartmann, Werthenbach und...

  • Netphen
  • 14.10.19
  • 77× gelesen

Brauersdorfer Straße wird voll gesperrt

sz Netphen/Brauersdorf. Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen richtet am Dienstag, 15. Oktober, ab 9 Uhr auf der Brauersdorfer Straße (K 32) vom Kreuzungsbereich Waldenburger Straße bis zum Kreuzungsbereich Zur Talsperre für Asphaltarbeiten eine Vollsperrung ein. Die Arbeiten dauern voraussichtlich eine Woche. Das Erholungsgebiet Obernautalsperre, und der Freizeitpark „N-Flow“ bleiben dauerhaft befahrbar. Eine Umleitungsstrecke über den Netphener Weg und die Breslauer Straße wird...

  • Netphen
  • 09.10.19
  • 98× gelesen

Zeugin beobachtete Unfallflucht
Hingeschaut und trotzdem weggefahren

sz Netphen. Am Montagvormittag, 11.45 Uhr, wollte ein 70-Jähriger seinen BMW im Parkhaus eines Einkaufszentrums an der Talstraße abstellen. Beim Einparken in eine Parklücke beschädigte er einen schwarzen Polo, geschätzter Gesamtsachschaden: 3000 Euro. Der BMW-Fahrer stieg nach dem Rempler aus und sah sich den Schaden an, fuhr dann aber davon, ohne sich weiter um die Regulierung zu kümmern. Eine aufmerksame Zeugin hatte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers gemerkt und die Polizei...

  • Netphen
  • 08.10.19
  • 98× gelesen
 SZ-Plus
Auch für Laien unschwer zu erkennen: Das Vereinsheim des TuS Deuz wurde durch den Ölaustritt vor rund zwei Wochen arg in Mitleidenschaft gezogen – das Mauerwerk hat die schädliche Substanz aufgesogen. Ein Gutachter klärt aktuell die Folgen des Unfalls ab – auch, inwieweit der Kunstrasenplatz (links zu erkennen) geschädigt worden ist.
9 Bilder

Vom TuS Deuz genutztes Gebäude nach Ölaustritt
Vereinsheim droht der Abriss

cs Deuz. Sportlich läuft es aktuell nicht wirklich rund für die Fußballer des TuS Deuz. Der A-Kreisligist rangiert derzeit auf einem Abstiegsplatz, kassierte jüngst eine 1:2-Heimpleite gegen Grün-Weiß Siegen. Zu allem Überfluss kommen nun erhebliche Probleme mit dem Vereinsheim am Sportplatz an der Irle-Siedlung hinzu – im Extremfall droht dem Gebäude sogar der Abbruch. Nach einem Öl-Schaden im Heizungsraum der städtischen Immobilie stehen den Sportlern gegenwärtig nur zwei der drei...

  • Netphen
  • 08.10.19
  • 1.945× gelesen

Auto auf Deuzer Radweg: Unfall
Wagen streift Frau

sz Deuz. Bereits am vergangenen Freitag, gegen 14 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Fuß- bzw. auf dem Radweg zwischen Netphen und Deuz. Das teilte die Polizei am Montag mit. Eine 52-Jährige spazierte danach mit ihren Hunden den Weg entlang, als ihr ein Wagen der Marke „Dacia Duster“, Farbe graumetallic, entgegenkam. Ohne die Geschwindigkeit zu verringern, fuhr der noch unbekannte Pkw-Fahrer an der Frau derart knapp vorbei, dass sie mit der Körperseite gegen den Pkw stieß. Bei dem...

  • Netphen
  • 07.10.19
  • 123× gelesen
Die bunten Farben des Herbstes spiegelten sich im Angebot auf dem Grissenbacher Herbstmarkt wider.
3 Bilder

Herbstmarkt in Grissenbach
Kreatives und Leckeres

hmw Grissenbach. Vielfältig und farbenfroh: So präsentierte sich der zwölfte Herbstmarkt jetzt auf dem Dorfplatz und bei der ev. und kath. Kapelle in Grissenbach. Auf dem Dorfplatz standen die Schmiedevorführungen von Helmut Dietermann nach alter Väter Sitte im Mittelpunkt; er hatte den fast ausgestorbenen Beruf des Schmiedes noch gelernt. Herbstliche ProdukteIn den Nachmittagsstunden stellte sich die Jugendfeuer vor, und es fand u. a. ein Reiten für Kinder statt. In der ev. Kapelle wurden...

  • Netphen
  • 05.10.19
  • 78× gelesen
Einen neuen „Joseph“ für die Krippe der St. Martin-
Kirchengemeinde kreierte der Kättensägen-Profi „Crazy George“ alias Georg Maurus.
4 Bilder

Herbstmarkt an der ev. Martinikirche Netphen
Angebote für jedes Alter

hmw Netphen. Lebhaft ging es am vergangenen Donnerstag auf dem jährlich veranstalteten Herbstmarkt der ev. St.-Martini-Kirchengemeinde am und im Gemeindehaus Netphen zu. Wie weltoffen diese Gemeinde ist, zeigte das vielfältige und auch aufwändige Angebot. Beginn mit FamiliengottesdienstEröffnet wurde der Markt mit einem Familiengottesdienst; während der Ausstellung erfreute der Martini-Chor unter Leitung von Christine Seidenstücker mit schönen Melodien. Für Kinder jeden Alters gab es...

  • Netphen
  • 04.10.19
  • 78× gelesen
Die neuen Spielstationen machen das Gelände rund um die Wasserburg Hainchen zu einem Abenteuerspielplatz.
3 Bilder

Wasserburg Hainchen
Erster Burgenmarkt konnte sich sehen lassen

kay Hainchen. Dunkle Wolken hingen am frühen Donnerstagnachmittag über der Wasserburg Hainchen – es nieselte leicht vom Himmel herab. Doch Petrus hatte ein Einsehen, denn pünktlich zur Eröffnung des ersten Haincher Burgenmarktes klarte der Himmel auf, Sonnenstrahlen lugten vereinzelt zwischen den lichter werdenden Wolken hervor. Der Platz vor der Burg füllte sich zusehends mit Besuchern, an den zahlreichen Markt- und Essensständen herrschte Hochbetrieb. Unter anderem wurden Honig, Dekoratives...

  • Netphen
  • 03.10.19
  • 1.760× gelesen
Das historische Haus in Deuz wird vorher nicht unter Denkmalschutz gestellt.

Kein Denkmalschutz für Haus in Deuz
Nur ein Aufschub

sos Netphen. Das über 200 Jahre alte Haus an der Kölner Straße in Deuz soll vorerst nicht in die Denkmalliste der Stadt Netphen eingetragen werden. Bei nur einer Ja- (CDU) und 13-Neinstimmen sowie 15 Enthaltungen hat der Rat sich in seiner jüngsten Sitzung dagegen entschieden. Vermutlich nur ein Aufschub Somit werde wohl ein Ministerbescheid herbeigeführt, erklärte Dezernent Erwin Rahrbach. Das hätten ihm LWL-Mitarbeiter bereits bestätigt. Letztendlich wird also vermutlich kein Weg an der...

  • Netphen
  • 02.10.19
  • 457× gelesen
Pflegedienstleiter Jan Bottenberg freute sich über 500 Euro, die die "Strickfrauen" im Gepäck hatten.

Walpersdorfer spenden ans Marienhospiz
500 Euro im Gepäck

sz Walpersdorf/Wilnsdorf. Eine Abordnung der Caritas-Konferenz St. Sebastian Walpersdorf besuchte jetzt das Marienhospiz Louise von Marillac auf der Eremitage in Wilnsdorf. Die „Strickfrauen“ hatten im Laufe des Jahres 300 Euro eingenommen. Diesen Betrag erhöhte die Caritas-Konferenz auf 500 Euro, sodass der Pflegedienstleiter Jan Bottenberg sich für einen ansehnlichen Betrag bedankte. Im Anschluss überzeugten sich laut Presseinfo alle von den eindrucksvollen Räumlichkeiten und den...

  • Netphen
  • 02.10.19
  • 127× gelesen
Der Betrieb der Eishalle neben dem Freizeitpark in Netphen hängt von einer höhen Förderung ab.

Letzte Chance für Eishalle
Eissport in Netphen hängt von Förderung ab

sos Netphen. Die zwei jetzt von der Verwaltung ausgearbeiteten Anträge sind wohl die letzte Hoffnung, an die sich die Netphener Eissportfreunde klammern können: Wenn die Stadt im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Investitionspakt soziale Integration im Quartier“ keinen 90-prozentigen Zuschuss erhält, wird die Eishalle im Juli 2020 abgerissen – es sei denn, es tut sich doch noch eine andere Förderung mit einem städtischen Eigenanteil von nur 10 Prozent auf. Bei zwei Enthaltungen beschloss der...

  • Netphen
  • 30.09.19
  • 129× gelesen

Unfall in Kurve bei Dreis-Tiefenbach
Mehrfach mit Pkw überschlagen

kay Dreis-Tiefenbach. Zwei Verletzte forderte am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 728 zwischen Eckmannshausen und Dreis-Tiefenbach. Genau zwischen den beiden Ortschaften verlor ein 18-Jähriger Fahranfänger in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit dem Pkw in den Straßengraben. Durch die Wucht überschlug sich das Fahrzeug mehrfach. Der 18-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer wurden bei dem...

  • Netphen
  • 29.09.19
  • 4.293× gelesen
Richtung Beienbach können Radler den Wirtschaftsweg benutzen.

Radweg rückt in die Ferne
Beienbach muss weiter auf den Anschluss warten

sos Netphen/Beienbach. Schlechte Nachrichten für die Radfahrer aus Beienbach: Ein weiteres Hindernis für den Bau des so lange ersehnten Radwegs ist hinzugekommen. Der Termin mit den Naturschutzverbänden habe am Montag stattgefunden, berichtete Dezernent Erwin Rahrbach am Donnerstag im Rat. Da sei auch zur Sprache gekommen, dass offenbar eine neue schützenswerte Art gefunden wurde, und zwar der Glatthafer. Deswegen müsse die Radwegeanbindung in jedem Fall verändert werden. "Schwieriges...

  • Netphen
  • 28.09.19
  • 343× gelesen
 SZ-Plus
Der Anbau hat eine Holzverkleidung bekommen.
9 Bilder

Kindergarten in Eschenbach
In kurzer Zeit spielen in der alten Schule wieder Kinder

sos Eschenbach. Nichts ist mehr, wie es war – und das ist gut so. Die alte Schule in Eschenbach, in der zuletzt ein Kindergarten untergebracht war, wurde im übertragenen Sinne komplett auf den Kopf gestellt, sodass von dem ursprünglichen Grundriss kaum noch etwas zu erkennen ist. Dadurch wurden so viele Quadratmeter gewonnen, dass jetzt wieder ausreichend Platz für den zweigruppigen Kindergarten ist, der sich zurzeit in einem Container an der Billenbachstraße befindet. Zu verdanken ist der...

  • Netphen
  • 27.09.19
  • 282× gelesen
 SZ-Plus
Der erste Bauabschnitt der Maßnahme an der Ortsdurchfahrt Deuz ist bald geschafft.

Orstdurchfahrt Deuz
Start des zweiten Bauabschnitts

sos Deuz. Der erste Teil der Baumaßnahme an der Ortsdurchfahrt in Deuz vom Ortseingang bis zum Kälberhof ist so gut wie fertig: Die Kanäle wurden verlegt und der Kreisverkehrsplatz wird schon eine Weile genutzt. Der Abschnitt der sich anschließenden zweiten Phase ist mit 460 Metern - vom Kälberhof bis zur Einmündung der Marburger Straße - zwar kürzer als der erste. Die Bauzeit aber wird eine längere sein, weil zwei Brücken ertüchtigt werden. Vorarbeiten nötigBevor die Arbeiten am zweiten...

  • Netphen
  • 27.09.19
  • 233× gelesen

Keine Stelle fürs Klima
Netphener Rat befürchtet zu große Einschränkungen

sos Netphen. Alle Investitionen und Entscheidungen des Rates und der Verwaltung sollen künftig auf ihre „Auswirkungen auf Klima, Umwelt, Artenschutz und Treibhausgasemmission geprüft werden“. Das hatte die Fraktionen der Netphener Grünen für die Ratssitzung am Donnerstag beantragt. „Die möglichen Folgen der Auswirkungen sind darzulegen und – im negativen Fall – Alternativen aufzuzeigen“, hieß es dazu. Zudem solle die Stadt ein Klimaschutzhandlungskonzept inklusive Maßnahmenkatalog...

  • Netphen
  • 27.09.19
  • 61× gelesen

Beim Kindergarten
Autoknacker stahl Handtasche

sz Deuz. Am Donnerstag zertrümmerte ein Dieb eine Autoscheibe und stahl eine Handtasche. In dem kurzen Zeitfenster zwischen 14.50 und 15.05 Uhr hatte eine 34-Jährige ihren Wagen auf einem Parkplatz an der Straße Am Freibad in der Nähe des Kindergartens abgestellt. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie die eingeschlagene Scheibe und ihre fehlende Handtasche samt Inhalt. Der entstandene Beute- und Sachschaden wird laut Polizei auf eine niedrige vierstellige Euro-Summe geschätzt.

  • Netphen
  • 27.09.19
  • 247× gelesen
 SZ-Plus
Dank des "Spinnennetzes" gelangen Besucher trockenen Fußes über die sumpfige Wiese.
7 Bilder

Burgenmarkt an der Wasserburg Hainchen
Erlebnispark wird vorgestellt

sos Hainchen. „Die Überschrift war von Anfang an die Einladungsgeste“, beschreibt Doris Herrmann das Konzept des Erlebnisparks rund um die Wasserburg in Hainchen. Die Burg sei für alle da, „wir wollen neue Freunde finden“, so die Landschaftsarchitektin. Gemeinsam mit Paul Breuer, Hans Sting und Rudi Terskan vom Siegerländer Burgenverein führte sie gestern durch die Außenanlage, die sich in den vergangenen Monaten sichtlich verändert hat. Schon jetzt nutzen viele Familien den Ort zum Verweilen;...

  • Netphen
  • 26.09.19
  • 335× gelesen
 SZ-Plus
Dr. Veit Braun (r.) unterstützt das Forschungskolleg Siegen mit seiner Fachkenntnis im Bereich Medizin. Ob er die Netphener von der Telemedizin überzeugen konnte, bleibt abzuwarten.

Telemedizin in Netphen denkbar
Hausärzte sollen entlastet werden

sos Netphen. Weil sich immer weniger Ärzte in ländlichen Regionen niederlassen, könnte der Arztbesuch in Zukunft entfallen – zumindest in einigen Fällen. Das ist die Vision von Dr. Olaf Gaus, Geschäftsführer des Forschungskollegs Siegen (Fokos), und Prof. Dr. Veit Braun, Chefarzt der Neurochirurgie am Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus sowie Prodekan der lebenswissenschaftlichen Fakultät der Uni Siegen. Am Dienstagabend stellten sie ihre Ideen auf Einladung der Netphener CDU im Hotel Asador...

  • Netphen
  • 25.09.19
  • 848× gelesen
 SZ-Plus
Das Haus an der Kölner Straße 8 steht vermutlich schon seit über 200 Jahren an dieser Stelle.

Denkmalschutz in Netphen
Liste von erhaltenswerten Häusern wird überprüft

sos Netphen. Nicht jedes alte Gebäude ist es wert, unter Denkmalschutz gestellt zu werden. Doch bei einigen Häusern lohnt sich ein genauerer Blick, wenn die Geschichte eines Ortes auch in Zukunft erkennbar bleiben soll. Das Haus an der Kölner Straße 8 in Deuz beispielsweise stand vermutlich schon um das Jahr 1790 an dieser Stelle und gehört zum historischen Ortskern. „Es dokumentiert in seiner landschaftlich gebundenen und typischen Fachwerkbauweise des 18. Jahrhunderts das Leben in der...

  • Netphen
  • 24.09.19
  • 370× gelesen
Ortsbürgermeisterin Corie Hahn freut sich mit den Nenkersdorfern über den neuen Spiel- und Leseschrank.

Spielplatz in Nenkersdorf
Neuer Spiel- und Leseschrank

sz Nenkersdorf. Der Nenkersdorfer Spielplatz besitzt seit Kurzem einen Spiel- und Leseschrank. Ortsbürgermeisterin Corie Hahn hatte einen Antrag beim Landesministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung gestellt, das einen Heimat-Scheck in Höhe von 2000 Euro zur Projektförderung bewilligte. Für die Besucher des Spielplatzes bietet der Schrank laut Pressemeldung viele Möglichkeiten um sich auf dem Spielplatz zu beschäftigen, beispielsweise gibt es Bilderbücher, Spielzeug für den...

  • Netphen
  • 23.09.19
  • 378× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.