Netphen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Irgendwann geht es für Fußgänger nicht mehr geradeaus - am Netphener Hallenbad müssen sie den Gehweg verlassen und am Gebäude entlanggehen. Nach der Baumaßnahme an der K32 wurde der Bürgersteig nicht wiederhergestellt.

Grünfläche statt Bürgersteig
Gehwege sind nach Sanierung verschwunden

sos Netphen. Die Baumaßnahme an der Brauersdorfer Straße wurde vor Kurzem nach zwei Jahren endlich beendet. Unter anderem hat der Wasserverband Siegen-Wittgenstein neue Rohwasserleitungen verlegen lassen. In diesem Zuge wurden die Gehwege vor dem Netphener Hallenbad aufgerissen – neu gepflastert wurde aber nicht. „Das müsste bei der Abnahme doch eigentlich auffallen“, ärgert sich Günter Kania, der ganz in der Nähe wohnt, über den Wegfall des Bürgersteigs. Grünflächen sind abgesprochen Ändern...

  • Netphen
  • 02.06.20
  • 176× gelesen

Bewerbung bis 30. September
Wer will Beigeordneter in Netphen werden?

sz Netphen. Die Bewerbungsfrist für die Beigeordnetenstelle der Stadt Netphen wird verlängert. Das hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung, die coronabedingt in der Georg-Heimann-Halle stattfand, bei 20 Ja-, sieben Nein-Stimmen und einer Enthaltung beschlossen. Bis 30. September haben potenzielle Bewerber Zeit, ihren Hut in den Ring zu werfen – eigentlich war die Frist Ende Januar abgelaufen, nicht einmal eine Handvoll Bewerber hatte sich bis dahin gefunden. Und davon war offenbar keiner für die...

  • Netphen
  • 30.05.20
  • 102× gelesen
Kein Zutritt: Das Netphener Freibad bleibt in diesem Jahr definitiv leer.

Hallenbad öffnet am 8. Juni
Freibad in Netphen bleibt geschlossen

sos Netphen. Keine gute, aber eine zu erwartende Nachricht: Das Netphener Freibad bleibt in diesem Jahr geschlossen. Damit bleibt der Badespaß im Freien also definitiv aus. Zum einen aus finanziellen Gründen, zum anderen wegen der Corona-Auflagen. Immerhin: Das Hallenbad öffnet am 8. Juni, die Trampolinhalle einen Tag später. Einstimmiger BeschlussEinstimmig habe die Gesellschafterversammlung der Freizeitpark Obernautal Netphen GmbH am Donnerstag beschlossen, den Freibadbetrieb in diesem Jahr...

  • Netphen
  • 29.05.20
  • 1.335× gelesen
 SZ-Plus
Einzigartig ist der neue Stelengarten in Deuz am Nauholzer Weg. Ein Hingucker sowieso, aber auch eine prima Gelegenheit, sich kreativ mit den Buchstaben zu befassen.  Fotos: Carsten Loos
7 Bilder

Schreinermeister aus Deuz lässt Kreativität freien Lauf
Ein Hauberg voller Rätsel

carlo  Deuz. Ein A, ein B, ein E, ein G, ein H, ein R, ein U – alle Buchstaben sind drin im Siegerländer Kult-Wort, dem „H-A-U-B-É-R-G“. So leicht es sich auch anhört oder liest, das erste Monatsrätsel im neuen Stelengarten auf den Höhen oberhalb von Deuz ist denn doch nicht so leicht zu lösen. Am Nauholzer Weg, genauer gesagt unweit von Wetterhütte und Bestattungswald, hat Reinhard Klein-Nöh eine neuen Lieblingsplatz für Besucher aus dem Ort und dem umgebenden Netpherland geschaffen. Dort,...

  • Netphen
  • 28.05.20
  • 340× gelesen
Die Stadt Netphen lässt insgesamt 900 Kilometer Wirtschafstwege überprüfen.

Überprüfung von Wirtschaftswegen in Netphen
Bedeutungslose Flächen aufgeben

sz Netphen. Die Stadt Netphen lässt derzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen. Mit der Durchführung der erforderlichen Ingenieurleistungen wurde ein Planungsbüro beauftragt, das laut Mitteilung der Stadt gerade damit begonnen hat, den Zustand der Wirtschaftswege zu erfassen. Die Erfassung erfolgt mit einem geländetauglichen Allradfahrzeug, das mit den erforderlichen GPS- und Kamerasystemen ausgestattet ist. 900 Kilometer werden überprüftVon den insgesamt im Stadtgebiet Netphen...

  • Netphen
  • 28.05.20
  • 122× gelesen
Volkmar Klein (MdB), Joern Brandenburg
(Betriebsrat Bombardier), Stefan Gestal (Betriebsratsvorsitzender), Anke Fuchs-Dreisbach (MdL), Sebastian Zimmermann (CDU Netphen), Elisabeth Winkelmeier-Becker (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie) und  Thorsten Linke (Standortleiter Bombardier, v. l.) sprechen über die Zukunft von Bombardier.

CDU-Staatssekretärin sagt Unterstützung zu
Bombardier-Standort sichern

sz Dreis-Tiefenbach. Um die Zukunft von Bombardier im Siegerland ging es beim Besuch der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) sowie Vertretern der heimischen Christdemokraten, unter anderem Bürgermeisterkandidat Sebastian Zimmermann. Kernpunkt des Besuchs war ein Gespräch über die geplante Übernahme von Bombardier durch den französischen Konzern Alstom. Hohe Bedeutung der Bahnindustrie„Die Bundesregierung bemisst...

  • Netphen
  • 28.05.20
  • 296× gelesen
Der Fahrer des Motorrads kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, das Zweirad wurde abgeschleppt.

Heftiger Unfall auf der Eisenstraße
Motorradfahrer nahe Benfe schwer verletzt

tika/sz Benfe/Sohlbach. Zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Motorradfahrer kam es am Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 722 zwischen Lützel und Siegquelle. Auf der Eisenstraße nahe des Forsthauses Hohenroth und dem Abzweig nach Benfe war ein 34-jähriger Zweiradfahrer unterwegs, als ihm in einer Kurve ein 53-jähriger Lkw-Fahrer entgegenkam. Den ersten Erkenntnissen zufolge sprang der Kradfahrer von seinem Motorrad und prallte gegen den seitlichen Unterfahrschutz des...

  • Erndtebrück
  • 28.05.20
  • 1.446× gelesen
 SZ-Plus
Wird es doch noch etwas mit der Freibadsaison in Netphen? Sollten die Gesellschafter am Donnerstag grünes Licht geben, müssen einschneidende Hygienemaßnahmen getroffen werden – Spiel und Spaß könnten auf der Strecke bleiben.

Neue Beratungen in Sachen Freibad Netphen
Öffnung möglich, aber nicht einfach

js Netphen. Die Freibadsaison steht vor der Tür. Corona zum Trotz wird das Gros der heimischen Badeanstalten dieser Tage den Betrieb aufnehmen – unter Berücksichtigung besonderer Hygienevorschriften, versteht sich. In Netphen indes fiel bislang kein Startschuss. Das Freizeitbad im Obernautal soll in diesem Jahr geschlossen bleiben. So haben es die Gesellschafter der kommunalen Betreibergesellschaft Freizeitpark Obernautal Netphen (FON) Ende April beschlossen – bevor die NRW-Landesregierung am...

  • Netphen
  • 26.05.20
  • 529× gelesen
 SZ-Plus
Einige Nutzer werfen der Stadt Netphen vor, Kommentare zu löschen. Das sei im "demokratischen Sinne überhaupt nicht nachvollziehbar", heißt es da beispielsweise.

Facebook-Kommentare gelöscht
Stadt Netphen wird Zensur vorgeworfen

sos Netphen. Löscht die Stadt Netphen unliebsame Kommentare auf ihrer Facebook-Seite? Das werfen ihr zumindest mehrere Nutzer vor, die glauben, dass auf diese Weise Politik und Wahlkampf betrieben werden. Mehrere Nutzer hatten sich darüber beschwert, dass Kommentare bezüglich des Bürgermeister-Videos zum Thema Freibad-Schließung gelöscht wurden. Das Bad in Netphen öffnet in diesem Jahr bekanntlich nicht, weil die Corona-Auflagen nicht erfüllt werden können. Zu hoher AufwandDie Beschwerden...

  • Netphen
  • 25.05.20
  • 2.183× gelesen
Zwei Jahre lang wurde die Brauersdorfer Straße (K 32) saniert; dieses Foto entstand im Sommer 2018. Inzwischen sind die Arbeiten abgeschlossen.

Sanierung Brauersdorfer Straße
Zwei Jahre Bauzeit, 2 Mill. Euro investiert

sz Netphen/Brauersdorf. Die Kreisstraße 32 verläuft von der St.-Martin-Kirche in Netphen, am Freizeitpark vorbei bis zum Ortsende von Brauersdorf. Über zwei Jahre lang wurde die ca. 2,5 Kilometer lange Straße aufwendig saniert; jetzt ist der letzte Bauabschnitt abgeschlossen. Drei Bauabschnitte Der Kreis Siegen-Wittgenstein, die Stadt Netphen und der Wasserverband Siegen-Wittgenstein haben in drei Bauabschnitten die Fahrbahndecke erneuert und u. a. die Busbuchten saniert und barrierefrei...

  • Netphen
  • 19.05.20
  • 60× gelesen
 SZ-Plus
Jagdaufseher Andreas Schneider wurde wegen dieser toten Ricke mit ungeborenem Kitz am Wochenende in das Jagdrevier Niedernetphen gerufen. Er ist sich sicher: Die tödliche Verletzung an der Flanke stammt von dem Aufprall mit einem Mountainbike.

Biker soll Ricke tödlich angefahren haben
Wildunfall im Wald

tile Netphen. Es ist der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Andreas Schneider hat die Faxen dicke. Als der Jagdaufseher am Sonntag von einer Spaziergängerin wegen eines toten Rehs in das Jagdrevier Niedernetphen gerufen wurde, fand er dort eine leblose Ricke mit ungeborenem Kitz. Fundort, Spurenlage und Erfahrung lassen den Jäger kaum an der Ursache die tödlichen Verletzungen zweifeln: Er vermutet einen seitlichen Zusammenstoß des Tiers mit einem Mountainbikefahrer. Denn der...

  • Netphen
  • 18.05.20
  • 3.133× gelesen
Der 56-Jährige hatte seinen Führerschein bereits wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss abgeben müssen.

Fahrer hatte keinen Führerschein
Mit über 3 Promille unterwegs

sz Netphen. Ein 46-Jähriger informierte am Sonntag gegen 9.45 Uhr die Polizei darüber, dass er an der Tankstelle in Netphen einen Mann gesehen habe, der mit einer Flasche Wodka leicht schwankend aus dem Tankstellenshop gekommen und in seinen Pkw gestiegen sei. Vom Tankstellengelände sei der Mann dann in Richtung Dreis-Tiefenbach weggefahren. Der Zeuge hinterher. Zeuge gesuchtIn Schlangenlinien fuhr der Mann mehrfach auf die Seite des Gegenverkehrs; mindestens ein Pkw-Fahrer musste laut Polizei...

  • Netphen
  • 18.05.20
  • 145× gelesen
 SZ-Plus
Grün ist die Überzeugung: Dass der Gemeinschaftswald etwas Besonderes ist, daran halten die Genossen fest und tragen diese Überzeugung gerade jetzt in die politischen Gremien bis nach Düsseldorf, wo es um die künftige Förderung des Waldbesitzes geht.
4 Bilder

"Kämpfer-Dynastie" seit Generationen für Bäume verantwortlich
Ein Leben für den Wald

ihm Unglinghausen. Eberhard „Ebi“ Kämpfer ist schon ein bisschen stolz: „Das gibt es wohl kein zweites Mal, dass eine Familie so lange ohne Unterbrechung den Waldvorsteher stellt.“ Für fast jeden Baum, der in und um Unglinghausen steht, hat ein Kämpfer seine Unterschrift gegeben. Für die Fichten, die in großem Stil schon vor über 100 Jahren gepflanzt wurden, für die Eichen, Douglasien, Lärchen und Buchen, die später das Bild des Waldes veränderten. Eine richtige Waldfamilie – aber fußend auf...

  • Netphen
  • 08.05.20
  • 148× gelesen

Mehrmengen und Verzögerungen
Probleme bei Abfallbeseitigung

sz Netphen. Die im Netphener Stadtgebiet tätigen Entsorgungsunternehmen versuchen die tägliche planmäßige Entsorgung der Abfälle sicherzustellen, jedoch haben sich aufgrund der Pandemie-Gefahr die Rahmenbedingungen erheblich verändert. Es kommt laut Stadtverwaltung zu Mehrmengen, verteilt über alle Abfall-arten. Angesichts Home-Office und Kurzarbeit seien einige Wohnstraßen und Wendehämmer zugeparkt, was eine Abfuhr zusätzlich erschwere. So ständen Fahrer und Lader nicht immer und vor allen...

  • Netphen
  • 04.05.20
  • 86× gelesen
Ein Einbruch in eine Tankstelle ist nur eine von vielen Straftaten, die am Wochenende in Dreis-Tiefenbach begangen wurden.

Einbruch, Diebstahl, Unfälle
Polizei hatte in Dreis-Tiefenbach gut zu tun

sz Dreis-Tiefenbach. Eine ganze Reihe von Straftaten ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Dreis-Tiefenbach. Die Liste, die die Polizei der SZ aufzählte ist lang: Es wurde ein Lkw entwendet und an anderer Stelle wiedergefunden, vier weitere Fahrzeuge wurden aufgebrochen, zwei Pkw wurden im Rahmen von Unfällen beschädigt. An einem weiteren Auto kam es zu einer Sachbeschädigung. Zudem wurden die Beamten zu einem Einbruch an einer Tankstelle gerufen, der aber erst am...

  • Netphen
  • 03.05.20
  • 1.911× gelesen
Symbolfoto: SZ-Archiv

Festnahmen folgten
Tankrechnung nicht bezahlt

sz Grissenbach/Erndtebrück. Ohne zu bezahlen fuhren am Samstag gegen 12 Uhr ein 20-Jähriger und sein 18-jähriger Beifahrer mit einem VW Polo nach dem Tanken von einem Tankstellengelände in Grissenbach davon. Ein zufällig auf dem Gelände anwesender 27-Jähriger bemerkte die Flucht der beiden und fuhr mit seinem Pkw hinterher. Per Notruf verständigte er die Polizei, schilderte was passiert war und gab während der Fahrt den aktuellen Standort durch. Die Fahrt ging von Grissenbach über...

  • Netphen
  • 03.05.20
  • 1.025× gelesen
Der Subaru eines 20-Jährigen landete zwischen Deuz und Feuersbach im Gebüsch.

20-Jähriger zwischen Deuz und Feuersbach
Unfall nach Alkoholkonsum

kay Deuz. Zu einem Verkehrsunfall mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am Freitagabend gegen 21 Uhr auf die L719 ausrücken. Der 20-jährige Fahrer eines Subaru Kombi war auf der Landstraße von Feuersbach kommend in Fahrtrichtung Deuz unterwegs. Auf bergab führender Strecke geriet er von der Fahrbahn ab und drehte sich mehrmals mit dem Fahrzeug um die eigene Achse. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn, daneben "mähte" es mehrere kleine Bäume und Buschwerk nieder. Jenseits der Schutzplanke kam...

  • Netphen
  • 02.05.20
  • 962× gelesen
 SZ-Plus
Das Freizeitbad hat wegen Corona geschlossen. Das ist ein großes Problem, zumal es sich hierbei ohnehin um einen Zuschussbetrieb handelt. Vor dem Aus sieht der Geschäftsführer die Anlage und N-Flow insgesamt aber nicht.

Freizeitpark Netphen
Über die Hälfte der Mitarbeiter entlassen

sos Netphen. Ein Unternehmen braucht Einkünfte, um erfolgreich zu laufen. Um das zu wissen, muss man keine Betriebswirtschaftsleere studiert haben. Wenn diese Einnahmen „dank“ Corona aber wegfallen, bleibt vielerorts nichts anderes übrig, als den Betrieb aufs Nötigste herunterzufahren. So auch im Freizeitpark Netphen. Über 50 von knapp 90 Mitarbeitern wurde gekündigt, weil aufgrund der Schließung des Bades, der Trampolinhalle und des Fitnessstudios einfach kein Geld in die Kassen kommt....

  • Netphen
  • 30.04.20
  • 538× gelesen
Die Strecke ab Deuz-Kälberhof Richtung Walpersdorf wird nicht mehr direkt angefahren.

Walpersdorf wird ohne Anmeldung nicht mehr angefahren
Netphener Bürgerbus ab Mitte Mai wieder unterwegs

sz Netphen. Der Bürgerbus Netphen fährt im Stadtgebiet verschiedene Ortsteile an, um den Bürgern zusätzliche Mobilität zu bieten. Ab Freitag, 1. Mai, ändert sich die Walpersdorfer Route. Aus wirtschaftlichen Gründen wird die Strecke ab Deuz-Kälberhof Richtung Walpersdorf nicht mehr direkt angefahren. „Leider sind hier die Fahrgastzahlen schon seit längerer Zeit nicht mehr wirtschaftlich tragbar“, heißt es in einer Pressemitteilung. Bürgerbusverein bietet Alternative anDer Vorstand des...

  • Netphen
  • 30.04.20
  • 76× gelesen
 SZ-Plus
Der Facebook-Beitrag von Dominik Büdenbender schlägt hohe Wellen. Darin geht es um ein verwahrlostes Kälbchen in Unglinghausen, das seinen Verletzungen und Erkrankungen erlag.

Verwahrlostes Tier in Unglinghausen entdeckt
Für Kalb kommt jede Hilfe zu spät

cs Unglinghausen/Siegen. 00 441. Mit dieser zunächst nichtssagenden Zahlenfolge ist der Facebook-Beitrag von Dominik Büdenbender überschrieben. In dem langen Beitrag, der – Stand Mittwochnachmittag – über 1300 mal kommentiert und über 2800 mal geteilt wurde, schildert der Tierrechtsaktivist einen grausigen Fund in einem nicht näher beschriebenen Offenstall in Unglinghausen. „Schlapp und bewegungslos“ habe dort „im Kot und Urin der letzten Wochen“ ein Kalb gelegen. 00 441 – offenbar die auf der...

  • Netphen
  • 29.04.20
  • 1.860× gelesen
Paul Wagener hat  offiziell mitgeteilt, dass er sich zur Wiederwahl für das Bürgermeisteramt  stellt. Foto: Stadt Netphen

Gesundheit vor Gaudi
Wagener stellt sich zur Wiederwahl

sz Netphen. Paul Wagener hat dem Wahlleiter der Stadt Netphen, Hans-Georg Rosemann, und dessen Stellvertreterin Heike Büdenbender offiziell mitgeteilt, dass er sich zur Wiederwahl für das Bürgermeisteramt bei der Kommunalwahl stellt. Mit Unterstützung der Unabhängigen Wähler-Gemeinschaft (UWG) möchte er „Bewährtes fortführen und Neues angehen, um das Potenzial der Keilerkommune weiter auszuschöpfen und die Heimat mit Herz noch mehr zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt für Jung und Alt...

  • Netphen
  • 24.04.20
  • 239× gelesen

Kreisstraße 27 gesperrt
Arbeiten am Bankett

sz Unglinghausen/Herzhausen. Die Straßenmeisterei Kreuztal plant in der kommenden Woche, an der K 27 zwischen Unglinghausen und Herzhausen dringende Arbeiten am Bankett auszuführen. Da diese Maßnahmen laut Straßen NRW nur unter Vollsperrung ausgeführt werden können, können Fahrzeuge die Kreisstraße von Montag bis voraussichtlich Donnerstag, 27. bis 30. April, jeweils von 7.30 bis 15 Uhr nicht nutzen.

  • Netphen
  • 23.04.20
  • 61× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.