Afrika kann ganz nah sein

Runde um Runde drehten die Grundschüler beim Sponsorenlauf.  Foto: Schule

sz Deuz. Gameboy, Computerspiele oder Fernsehen – davon wollen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Deuz eher weniger wissen. Im Gegenteil: Kürzlich verblüfften sie ihre Lehrer und Sponsoren mit Höchstleistungen im Waldlauf. Sportlehrer Dietmar Lehmann, selbst erfolgreicher Langstreckenläufer und begeisterter Sportler, hatte die Kinder dazu aufgerufen, Eltern, Verwandte und Nachbarn um Spenden pro gelaufener Runde zu bitten. Der Erlös der gemeinsamen Anstrengung sollte dem Projekt „Utho Ngathi“ im südlichen Afrika zugute kommen, dessen Trägerverein sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit Behinderung das Leben zu erleichtern und ihre Integration zu unterstützen, was besonders auf dem afrikanischen Kontinent sehr problematisch ist.

„Vielleicht gelingt es uns, einem Kind in Afrika einen Rollstuhl zu bezahlen, damit es die Schule besuchen kann“, war Motivation genug, an die eigenen Grenzen zu gehen und Runde und Runde zu laufen. Viele hatten kaum Zeit für eine Pause am Getränkestand, an dem Eltern und Lehrer die kleinen Läufer mit Wasser und Apfelschorle versorgten. Schon ging es wieder in den Wald, auf die etwa 500 Meter lange Strecke. „Hätte ich bloß nicht so viel für jede Runde versprochen“, klagte ein Vater augenzwinkernd, als ihm das stolze Laufergebnis präsentiert wurde. Doch auch der Vater, der beim Sponsorenlauf noch feststellen musste, dass die Kondition seines Sohnes größer als die eigene Spendenbereitschaft war, dürfte am Ende mit einem Lächeln bezahlt haben.

„104 Kinder haben mit 1023 Runden 614 Kilometer und rund 6000 Euro erlaufen“, berichtete Dietmar Lehmann am Ende. Auch die Volksbank im Siegerland dürfte sich glücklich schätzen, mit einer großzügigen Spende eine gute Sache unterstützt zu haben. Übrigens „Utho Ngathi“ heißt: „Wir sind wertvoll füreinander“.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.