Versuchter Einbruch
Bewohnerin vernahm verdächtige Geräusche

sz Netphen. Gegen 11.15 Uhr versuchten am Donnerstag zwei Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Kronprinzenstraße einzudringen. Einer der Männer (1,60 Meter groß, stabile Figur, ca. 20 Jahre alt, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenshirt, hellen Jeans, hellen Turnschuhen und dunklem Rucksack) versuchte laut Polizei, mit einem Beil die Haustür aufzuhebeln.

Die 61-Jährige Hausbewohnerin befand sich zu diesem Zeitpunkt im Esszimmer und hörte die Geräusche. Als sie sich zur Haustür begab, um der Sache auf den Grund zu gehen, wurde sie von dem Unbekannten bemerkt – er nahm Reißaus. Zeitgleich lief ein zweiter Mann davon, der vermutlich „Schmiere“ gestanden hatte. Dieser soll etwa 1,75 Meter groß und von normaler Statur sein. Vermutlich machten sich die Beiden in einem Pkw aus dem Staub. Hinweise nimmt die Kripo in Siegen entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen