CDU besorgt über Eisenstraße

Hainchen. Besorgt zeigt sich der CDU-Ortsverband »Oberes Johannland« über den »teilweise katastrophalen Zustand« der L722 (Eisenstraße) zwischen Hainchen und Lahnhof. Im Laufe der Jahre sei der Straßenrand zum Geiersgrundbach hin zunehmend abgekippt. Immer deutlichere Risse zeigten sich. An einigen Stellen habe man den Straßenrand bereits absperren müssen. Zu befürchten sei, dass der Landesbetrieb Straßenbau die Eisenstraße bei weiteren Beschädigungen aus Gründen der Verkehrssicherheit sperren werde. Dies ist aus Sicht der CDU jedoch »in wirtschaftlicher wie auch touristischer Hinsicht unvertretbar«, auch angesichts des Rothaarsteiges. Die Johannländer CDU sieht das Land in der Pflicht. Ohnehin müsse man befürchten, dass sich die Situation durch die bei Hainchen geplante Ausweisung eines FFH-Gebietes weiter verschärfen werde. »Die Abgrenzung der Schutzfläche verläuft teilweise direkt am Rand der L722«, so Ortsverbandsvorsitzender Pascal Wagener. Mögliche Ausbaumaßnahmen würden mit der FFH-Fläche kollidieren. Mit einem Brief will sich der Ortsverband an Bürgermeister Bartsch wenden und im Rat dafür sorgen, dass ein »entsprechender Beschluss« auf den Weg kommt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.