CDU-Leitlinien in der Kritik der Opposition

Netphen. Die Netphener SPD-Fraktion begrüßt in einer Pressemitteilung die Entscheidung der CDU, für einen Jugendtreff in Netphen einzutreten. Dass dies erst jetzt geschieht, bezeichnen die Sozialdemokraten allerdings als „konservativen time lag”. Fraktionsvorsitzender Manfred Heinz macht einen Vorschlag zur Finanzierung: „Ein Abspecken bei den geplanten Kosten für das neue Rathaus.”

Kritisch betrachtet die SPD auch die kommunalpolitischen Leitlinien der CDU-Fraktion. Sie beständen „zu einem guten Teil aus Allgemeinplätzen” oder würden seit Jahren von allen politischen Kräften im Konsens getragen. Handlungsbedarf in Sachen teure Verwaltung, unkoordinierte Stadtmittengestaltung, veraltetes Einkaufszentrum sowie fehlende Jugend- und Kulturarbeit demonstrierten außerdem, was die CDU „in ihrer langen Herrschaft in Netphen” bisher versäumt habe, so Heinz. Keine Aussagen treffe die CDU dagegen zum Sozialen, zum Thema Umwelt und zur Lokalen Agenda 21. Ein umfassendes Verkehrskonzept solle Ziel sein, die Reaktivierung der Johannlandbahn wolle man jedoch verhindern. „Dreis-Tiefenbach wird ächzen” sagt Heinz voraus, beschränke die CDU ihr Verkehrskonzept nur auf die Straße.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen