Debus stellt Ende März Betrieb ein

270 Mitarbeiter betroffen:

Übernahme gescheitert / Gläubigerversammlung tagte

sz Netphen. Im Mitte Dezember beantragten Insolvenzverfahren zur Bäckerei Debus zeichnet sich deutlich eine Fortsetzung der Negativentwicklung ab. Die Gläubigerversammlung kam jetzt überein, den Geschäftsbetrieb Ende März/Anfang April einzustellen. Der Grund: Die angestrebte Sanierung durch eine Gesamtübernahme des Produktionsbetriebs mit 40 Verkaufsfilialen und rund 270 Mitarbeitern ist gescheitert.

Die anfangs interessierten Übernahmebetriebe seien inzwischen abgesprungen, teilte das bekannte Backwaren-Unternehmen auf Nachfrage der SZ ergänzend mit. Die verstärkten Wettbewerbssituationen im Backwarenmarkt, gerade auch im Siegerland, »haben mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dazu beigetragen, das Interesse an einer Übernahme zu verlieren«, heißt es weiter. Im Klartext dürfte das heißen: Es gibt Überkapazitäten.

Der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Ulrich Kühn (Köln), nahm gegenüber der SZ keine Stellung. Er soll laut Firmenangaben nun versuchen, einen möglichst raschen Verkauf der Filialen vorzunehmen. Das Ziel dabei: die dort noch bestehenden Arbeitsplätze zu erhalten.

Einige Facharbeiter haben neue Stellen

Nach Aussage des Unternehmens sind hingegen die Aussichten zur Sicherung der Arbeitsplätze in den Betriebssparten Produktion, Logistik und Verwaltung »eher als schlecht« anzusehen. Einige Facharbeiter hätten allerdings bereits in anderen Backbetrieben der Region neue Arbeitsplätze gefunden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen