»Dieser Vandalismus kann uns nicht egal sein«

Irmgarteichener kämpft um Hinweistafeln am Rothaarsteig

matz Irmgarteichen. Heins-Josef Büdenbender ist sauer und enttäuscht zugleich. Darüber, dass in den vergangenen Monaten die Hinweisschilder auf dem und vom Rothaarsteig zu seiner Gaststätte »Jokebes« in Irmgarteichen bereits mehrfach von Unbekannten mutwillig aus dem Boden gerissen oder gar zerstört worden sind. »Ich sehe das nicht mehr ein«, empört er sich im Gespräch mit der SZ. »Und deshalb habe ich die Sache am Dienstag auch zur Anzeige gebracht.«

Vorausgegangen war dem Bemühen Büdenbenders, dass der Rothaarsteigverein entlang der Wanderstrecke Hinweisschilder auf die angrenzenden Ortschaften sowie die sich dort befindlichen Gaststätten und Übernachtungsmöglichkeiten aufstellen wollte, erläuterte Jochen Niemand, Naturschutz- und Bezirkswegewart des SGV. »Aber die Schilder für das gesamte Stadtgebiet Netphens fehlen noch. Ist auch ganz klar. Die können ja nicht alle Schilder gleichzeitig produzieren und aufstellen.«

Bis es so weit ist, wollte Büdenbender schon im Frühherbst 2002 mit eigenen, provisorischen Hinweisschildern auf seine Gaststätte und Pension aufmerksam machen. Er ließ sich die Sache einiges kosten. Zwischen 30 und 40 e habe jede Hinweistafel, bestehend aus Holzpfahl, Edelstahlpfeil und wasserdicht aufgebrachtem Hinweistext, gekostet. Doch bereits kurz nach dem ersten Aufstellen sei ein Schild aus dem Boden gerissen, in diesem Sommer eines völlig zerstört worden. Einige Tafeln blieben gar verschollen.

»Es geht dabei ja nicht nur um mich«, räumt er ein. »Im Prinzip geht es um das gesamte Obere Johannland.« Die Wanderer sollten schließlich auch den Südosten des Netpher Stadtgebiets besuchen und kennen lernen. Und letztlich würden alle Betriebe »bis hin zum Bäcker«, die am Tourismus hingen, durch derlei Aktionen geschädigt. Büdenbender: »Da müssen wir jetzt selbst aktiv werden.« Auch weil man im vergangenen Jahr den Sonderpreis des Wettbewerbs »Unser Dorf soll schöner werden« erhalten habe. »Für Verdienste am Rothaarsteig«, erzählt der Gastwirt. »Daher kann uns dieser Vandalismus nicht egal sein.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen