ECS verpatzte Saisonstart

3:6 gegen Dinslaken / Dieter Mockenhaupt feierte Comeback

Krup Netphen. Der EC Siegerland hat den Saisonauftakt in der Eishockey-Landesliga verpatzt. Gestern am späten Abend unterlagen die ECS-Cracks den hoch gehandelten Dinslakener Kobras mit 3:6 (1:2, 2:2, 0:2).

Die heimischen Kufenflitzer traten nicht in Bestbesetzung an, neben den beiden Neuzugängen Slawa Semskow und Vitalij Ten (siehe eigener Bericht) fehlten auch Dennis Sauer und Marius Klein. Eingedenk der Stürmernot erhielten die beiden Eigengewächse Tim Bruch und Matti Stein viel Eiszeit, was für den neuen Jugendstil des ECS spricht. Andererseits feierte Dieter Mockenhaupt ein überraschendes Comeback. Der mittlerweile 45-jährige »Mocki «ackerte wie in guten, alten Zeiten und spielte eher wie ein 29-Jähriger.

Trotz der personellen Schwächung der Gastgeber war kaum ein Unterschied zum Liga-Favoriten festzustellen. Im 1. Drittel belauerten sich beide Mannschaften und warteten im dichten Nebel auf die Fehler des Gegners. So fielen alle drei Tore mehr oder minder aus dem Nichts heraus: Die Kobras verwerteten zunächst einen Abpraller von ECS-Keeper Theo Eickhoff, nur wenige Sekunden später glich Marco Weber aus. Vier Minuten vor Ablauf des ersten Abschnitts traf Ralf Baumöller von der Bandenecke aus, wobei Eickhoff die Sicht verdeckt war. Im Mitteldrittel profitierten beide Kontrahenten von Überzahl-Situationen. Das berühmt-berüchtigte Schiedsrichter-Gespann Thom/Böcken hatte es wieder mal geschafft, aus einer völlig harmlosen Partie ein strafzeitenträchtiges Spiel zu machen. Per Handgelenkschuss glich Neuzugang Alexander Schejbal aus, ehe Andreas Halfmann die Gastgeber gar mit einem mächtigen Schlagschuss erstmals in Führung brachte. Doch in Unterzahl kassierten die Hausherren das 3:3 und kurz danach auch das vierte Gegentor, das die Kobras wunderschön herauskombinierten.

Auch im Schlussabschnitt spielten Strafzeiten eine entscheidende Rolle: Mit drei gegen fünf fingen sich die Siegerländer das 3:5 ein, nur ganze 46 Sekunden später rauschte es bei vier gegen fünf ein weiteres Mal – damit war die Begegnung entschieden. Fazit: Mit Semskow und Ten sowie einer disziplinierteren Spielweise wäre gegen die Kobras durchaus etwas drin gewesen. Nun müssen die Kaiser-Schützlinge lang bei den Revier Löwen 1b punkten...

Die Torfolge: 0:1 Kühn (9.), 1:1 Weber (10. – Vorarbeit Halfmann), 1:2 Baumöller (16.), 2:2 Schejbal (27. – Kaiser/Mockenhaupt), 3:2 Halfmann (28. – Schejbal/Walther), 3:3 Böhme (33.), 3:4 Baldauf (37.), 3:5 Böhme (44.), 3:6 Baumöller (45.).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen