ECS zum Schluss im Rausch

6:1 gegen ESV Bergisch Gladbach / Hattrick von Homola

JaK Netphen. Der heimische Eishockey-Landesligist EC Siegerland hat das Unmögliche möglich gemacht und gestern Abend den Favoriten ESV Bergisch Gladbach mit einer 1:6 (0:1, 2:0, 4:0)-»Packung« auf die Heimreise geschickt. Die Siegerländer Kufenflitzer, die auf Grund einiger Ausfälle nur mit zwölf Spielern antraten, überraschten den Tabellenzweiten, der seines Zeichens mit 20 Akteuren aufwarten konnte, auf dem falschen Fuß und feierten im Kampf um einen der vier Play-Off-Plätze einen äußerst wichtigen Triumph.

Im 1. Drittel hatte der EC Siegerland einmal mehr mit seinem schwachen Überzahlspiel zu kämpfen. Die Bergisch Gladbacher hingegen machten den Siegerländern vor, was es heißt, »Fünf gegen Vier« erfolgreich zu spielen. Michael Frein nutzte die sich bietende Chance und schoss zur Führung für die Gäste ein. Selbst eine Zwei-Mann-Überzahl wussten die heimischen Kufen-Cracks nicht zu nutzen. Doch neben dem schlechten Überzahlspiel hatte der wegen einer Grippe nur an der Bande stehende ECS-Vorsitzende Martin Resch zudem auch noch die altbekannte Abschlussschwäche zu beklagen.

Auch im zweiten Spielabschnitt setzte sich der Trend der ersten 20 Minuten zunächst einmal fort. Mit viel Glück und einem glänzend aufgelegten Keeper Daniel Rau konnte der ECS einen höheren Rückstand verhindern. Nach 21 Minuten fasste sich Marco Herbel dann ein Herz und nutzte die schöne Vorarbeit von Martin Homola und Pavel Trejbal frei stehend zum Ausgleich. In der 28. Minute ärgerte sich Pavel Trejbal zunächst noch über eine vergebene hundertprozentige Torchance. Doch schon wenige Sekunden später besorgte er die erste ECS-Führung.

Auch im Schlussdrittel bestätigte die 2. ECS-Reihe ihre gute Arbeit und legte durch Pavel Trejbal (43.) sowie einen Hattrick Martin Homolas (49., 55. und 59.) vier weitere Tore nach. Der ECS zeigte vor allem in den letzten 40 Minuten eine konzentrierte und starke Leistung, wenngleich die Fans gegen Ende des 2. Drittels ein wenig um ihre Lieblinge zittern mussten. Allzu »platt« schienen die Siegerländer in dieser Phase – der ESV Bergisch Gladbach drängte auf den Ausgleich, doch dieser fiel glücklicherweise nicht. Im Schlussabschnitt jedoch waren die Siegerländer klarer Herr im eigenen Hause und spielten den Gegner mit schönen, schnellen Kombinationen an die Wand.

Die Torfolge: 0:1 Frein (8.), 1:1 Herbel (22. – Vorarbeit Homola/Trejbal), 2:1 Trejbal (29.), 3:1 Trejbal (43. – Herbel/Homola), 4:1 Homola (49. – Herbel), 5:1 Homola (55. – Trejbal), 6:1 Homola (59. – Halfmann/Trejbal).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen