SZ-Plus

"Kämpfer-Dynastie" seit Generationen für Bäume verantwortlich
Ein Leben für den Wald

Grün ist die Überzeugung: Dass der Gemeinschaftswald etwas Besonderes ist, daran halten die Genossen fest und tragen diese Überzeugung gerade jetzt in die politischen Gremien bis nach Düsseldorf, wo es um die künftige Förderung des Waldbesitzes geht.
4Bilder
  • Grün ist die Überzeugung: Dass der Gemeinschaftswald etwas Besonderes ist, daran halten die Genossen fest und tragen diese Überzeugung gerade jetzt in die politischen Gremien bis nach Düsseldorf, wo es um die künftige Förderung des Waldbesitzes geht.
  • Foto: ch
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

ihm Unglinghausen. Eberhard „Ebi“ Kämpfer ist schon ein bisschen stolz: „Das gibt es wohl kein zweites Mal, dass eine Familie so lange ohne Unterbrechung den Waldvorsteher stellt.“ Für fast jeden Baum, der in und um Unglinghausen steht, hat ein Kämpfer seine Unterschrift gegeben. Für die Fichten, die in großem Stil schon vor über 100 Jahren gepflanzt wurden, für die Eichen, Douglasien, Lärchen und Buchen, die später das Bild des Waldes veränderten. Eine richtige Waldfamilie – aber fußend auf dem Vertrauen der Waldgenossen, die alle sechs Jahre ihren Vorstand wählen. Seit 110 Jahren vereint stets ein Kämpfer die Mehrheit der Stimmen auf sich.
Flächen wurden urbar gemachtHeinrich Kämpfer wirkte 38 Jahre lang als Haubergsvorsteher in Unglinghausen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen