Erinnerungen für die Nachwelt erhalten

sib Netphen. Überraschend und erfreulich groß war der Anklang, den der erste „Geschichts-Kaffeeklatsch“ im Heimatmuseum Netpherland fand. Bernd Kühn als 1. Vorsitzender des Heimatvereins und seine Mitstreiter mussten immer wieder Stühle holen, um für alle einen Sitzplatz zu schaffen.

Entstanden war die Idee zum „Kaffeeklatsch“ im Rahmen des Geschichts-Stammtisches, der sich regelmäßig einmal pro Monat im Heimatmuseum trifft. Ziel des „Geschichts-Kaffeeklatsches“ ist es, die Erinnerungen und Anekdoten der Teilnehmer zu bestimmten Themen einzufangen und sie für die Nachwelt zu erhalten. Dazu wurden die Kommentare der Besucher mitgeschnitten. Sie sollen später in einer Sonderveröffentlichung gesammelt werden. Um den Einstieg zu erleichtern, gab Heimatfreund Rudolf Müller einige historische Stichpunkte zur Geschichte Nieder- und Obernetphens, speziell zur Entwicklung der Bahnhofstraße, wo er selbst wohnt. Er hat die Geschichte der Straße erkundet, und ihr war thematisch auch der erste „Geschichts-Kaffeeklatsch“ gewidmet.

Die Straße besteht aus einem Nieder- und einem Obernetpher Teil. „Wenn wir uns erinnern, arbeiten wir für eine bessere Zukunft“, schickte Müller seine Überzeugung den Ausführungen voran, und während die Gäste es sich schon einmal bei Kaffee, Kuchen und Knabbereien gemütlich machten, gab er einen kurzen Abriss über verschiedene Stationen der Netphener Historie. Unterstützt von Johannes Schlemper, der den Diaprojektor bediente. Der „Geschichts-Kaffeeklatsch“ soll fortgesetzt werden, genaue Termine werden noch bekannt gegeben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen