Polizei ermittelt hinsichtlich Brandstiftung
Feuer in altem Schützenhaus

Die Feuerwehr hatte die Lage schnell im Griff.
7Bilder

kay Hainchen. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften wurde am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr nach Hainchen gerufen. Gemeldet war ein Brand im  leerstehenden ehemaligen Schützenhauses (oberhalb des Dorfes), dass schon länger als herrenloser Schandfleck gilt.

Herrenloses Schützenhaus sucht Besitzer

Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung

Schon aus der Ferne waren Rauchwolken auszumachen. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Ein altes Bett oder Sofa war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Eine Brandursache war laut Feuerwehr nicht auszumachen. Die Polizei hat die Ermittlungen hinsichtlich einer möglichen Brandstiftung aufgenommen.

L729 voll gesperrt

Während des Feuerwehreinsatzes war die neben dem Brandort entlangführenden L729 voll gesperrt.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.