SZ-Plus

Eishalle Netphen: Kostenschätzung fehlt noch
Förderung für "Beach and Ice" beantragt

Ein Treffpunkt für Jung und Alt war die Netphener Eishalle jahrzehntelang. Unser Archivbild entstand an den Weihnachtstagen 1989.
  • Ein Treffpunkt für Jung und Alt war die Netphener Eishalle jahrzehntelang. Unser Archivbild entstand an den Weihnachtstagen 1989.
  • Foto: SZ
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

ihm Netphen. Innerhalb von zehn Tagen sollte eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für den Umbau der stillgelegten Netphener Eishalle auf den Tisch gelegt werden. „Das war für die Verwaltung nicht leistbar“, sagte Kämmerer Hans-Georg Rosemann am Donnerstagabend im Rat. Die Fraktionen hatten eine Prognose über die künftige Frequentierung des sommerlichen Strand- und winterlichen Eisvergnügens und die daraus resultierenden Einnahmen auf der einen und Kosten auf der anderen Seite zur Bedingung für eine Entscheidung gemacht, ob der entsprechende Förderantrag gestellt werden soll.
Einnahmen und Kosten berrechnenRosemann hatte zwar kein Zahlenwerk, aber eine elegante Idee im Gepäck, wie man doch zu einem Beschluss kommen könnte. Der neue Rat tagt nach der Wahl am 13.

ihm Netphen. Innerhalb von zehn Tagen sollte eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für den Umbau der stillgelegten Netphener Eishalle auf den Tisch gelegt werden. „Das war für die Verwaltung nicht leistbar“, sagte Kämmerer Hans-Georg Rosemann am Donnerstagabend im Rat. Die Fraktionen hatten eine Prognose über die künftige Frequentierung des sommerlichen Strand- und winterlichen Eisvergnügens und die daraus resultierenden Einnahmen auf der einen und Kosten auf der anderen Seite zur Bedingung für eine Entscheidung gemacht, ob der entsprechende Förderantrag gestellt werden soll.

Einnahmen und Kosten berrechnen

Rosemann hatte zwar kein Zahlenwerk, aber eine elegante Idee im Gepäck, wie man doch zu einem Beschluss kommen könnte. Der neue Rat tagt nach der Wahl am 13. September erstmals (abgesehen von der konstituierenden Sitzung im November) am 10. Dezember 2020. Bis dahin könnte eine Wirtschaftlichkeitsberechnung bei einer externen Firma in Auftrag gegeben werden. Rosemann: „Der vertrauen Sie dann vielleicht auch mehr, als wenn das aus der Verwaltung kommt.“

Fast 4 Millionen Euro für "Beach and Ice"

Trotzdem müsste der Förderantrag spätestens am 31. Oktober auf den Weg nach Arnsberg bzw. Düsseldorf gehen. Danach ist die Frist für den möglichen warmen Geldregen verstrichen. 3,85 Millionen Euro würde der Umbau der Halle kosten, 3 Millionen Euro an Zuschüssen winken.
Wenn dann am 10. Dezember der Rat zu dem Ergebnis kommen sollte, dass die Zahlen für das Projekt nicht solide genug aussehen, könne man den Antrag flugs wieder zurückziehen, schlug der Kämmerer vor. Der von einigen Fraktionsmitgliedern befürchtete Gesichtsverlust für die Stadt – „Wie sieht das denn aus, wenn wir das bewilligte Geld wieder zurückgeben müssen?“ – werde gar nicht eintreten, weil das Land ohnehin nicht innerhalb von sechs Wochen entscheiden werde. Dafür gebe es viel zu viele Anträge nach den jetzt aufgelegten Förderprogrammen. Des Kämmerers Werben hatte Erfolg. Neun Enthaltungen und 23 Ja-Stimmen gab es für den vorsorglichen Antrag auf Landesmittel. Nun können Finanzexperten ans Werk gehen. In Arbeit ist unterdessen auch ein Beschallungsgutachten für das Obernautal.

Neue Chance für die Eishalle in Netphen

Förderanträge für Plätze und Hallen

Neben „Beach and Ice 57“ brachte der Rat in seiner letzten Sitzung während der auslaufenden sechsjährigen Wahlperiode fünf weitere Förderanträge auf den Weg: den neuen Dorfplatz Walpersdorf, die Sanierung des Freizeitbades Netphen, den Umbau des Feuerwehrgerätehauses Unglinghausen, die Modernisierung der Georg-Heimann-Halle und die Sanierung dreier Sporthallen. Überall winken derzeit beste Konditionen, denn das Land übernimmt bei einer Zusage 90 Prozent der Kosten.

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen