Wassergebühen in Netphen steigen leicht
Grund ist die Erhöhung des Wasserverbands

sz Netphen. Aufgrund der Erhöhung der Wasserbezugsgebühren durch den Wasserverband Siegen-Wittgenstein um 0,06 Euro pro Quadratmeter werden auch die städtischen Wassergebühren etwas teurer. Wie die Stadt in ihrer Vorlage zum Betriebsausschuss bzw. Rat mitteilt, werde diese Summe 1:1 an die Verbraucher weitergegeben. Die Gebühr beträgt 2020 somit 1,88 Euro pro Quadratmeter. Einstimmig beschloss der Rat am Donnerstag, die Satzung dahingehend zu ändern.
Für das Wasserwerk sind im kommenden Jahr Investitionen in Höhe von knapp 1,65 Mill. Euro geplant, u. a. für die Sanierung des Wasserhochbehälter „Lahnhof“ (50 000 Euro) und die Verlegung von Wasserhauptleitungen (1,3 Mill. Euro).

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.