Jubel bei ECS-Kleinschülern

Heimturnier mit 5:1 Punkten und 20:5 Toren gewonnen

Krup Netphen. Großer Jubel bei den Kleinschülern des EC Siegerland: Der jüngste Nachwuchs des heimischen Eishockey-Landesligisten gewann sein Heimturnier in der Bezirksliga-Pokalrunde mit 5:1 Punkten und 20:5 Toren auf Grund der mehr erzielen Treffer vor dem punktgleichen TuS Wiehl (17:2 Tore). Dahinter landeten der Herforder EV (3 Punkte) und der EHC Wesel (0).

Dabei benötigten die Schützlinge von Trainer Stefan Jaschke knapp eine Halbzeit – die Spielzeit bei den Kleinschülern beträgt zwei Mal zwölf Minuten –, bis sie ihre »Betriebstemperatur« erreicht hatten. Im Auftaktspiel gegen Wesel ging der ECS-Nachwuchs mit einem 0:1-Rückstand in die Pause, doch dann wirbelten die kleinen »Keiler« wie aufgezogen übers Eis. Andre Jung (2), Robin Jaschke (2), Mark Hall, Kim-Kristofer Weil und Moritz Mockenhaupt zauberten binnen 417 Sekunden sieben Treffer zum 7:1-Endstand. Auch im zweiten Match gegen Herford hatten die jungen Siegerländer gewisse Startschwierigkeiten, siegten aber am Ende überaus deutlich mit 11:2 (3:2). Hier schaffte Andre Jung, der insgesamt sechs Tore schoss, mit einem Hattrick innerhalb von 44 Sekunden ein ganz besonderes Kunststück. Die übrigen Tore der Hausherren markierten Mark Hall (3), Julian Koch und Kim-Kristofer Weil.

Somit kam es zu einem echten »Showdown« gegen den bis dato ebenfalls zwei Mal siegreichen Dauerrivalen TuS Wiehl. Mark Hall brachte den ECS bereits nach 18 Sekunden in Führung, ehe die Oberbergischen den Spieß umdrehten. Doch Moritz Mockenhaupt sorgte in der sehr spannenden Begegnung nach feinem Pass von Jan Helmes für den 2:2-Endstand, der den ECS-Kleinschülern zum viel umjubelten Turniersieg reichte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen