Dank an Küsterin Annette Seidel
Kapellengemeinde feierte Josefsfest

Das Josefsfest begann mit einem Gottesdienst.

sz Eckmannshausen. Die Kapellengemeinde St. Josef Eckmannshausen feierte jetzt ihr Josefs- bzw. Sommerfest. Begonnen wurde um 11 Uhr mit einem Gottesdienst vor dem Josefsheim. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde Annette Seidel für 25 Jahre Küsterdienst in der Kapelle St. Josef geehrt. Der Kapellenverein sprach ihr laut Pressemitteilung „ein herzliches Dankeschön für ihren langjährigen und treuen sowie umsichtigen Dienst aus“. Ihr wurden ein Blumenstrauß und ein Präsentkorb überreicht.

Frauenchor und "Dancekidzz"

Beim anschließenden Frühschoppen und Mittagessen ließen die Gäste sich unter anderem den Burgunderbraten schmecken. Die Frauen der Gemeinde backten viele Kuchen, die schnell verzehrt waren. Am Nachmittag trug zunächst der Frauenchor Eckmannshausen mit einem Ständchen zur Unterhaltung bei. Später traten die „Dancekidzz“ des TV Eckmannshausen mit gekonnten Tanzdarbietungen auf. Für die Kinder waren ein Schminktisch und eine Rollenrutsche vorbereitet, außerdem waren Pferde vor Ort. Der Erlös des Josefsfestes ist für den Erhalt des Josefsheims bestimmt.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen