Bücherflohmarkt im Haus Cäcilia
KÖB Irmgarteichen lud ein

Im Haus Cäcilia wurde vor Kurzem geschmökert, was das Zeug hält.

sz Irmgarteichen. Strahlende Gesichter bei den Mitarbeiterinnen der kath. öffentlichen Bücherei (KÖB) Irmgarteichen gab es laut Mitteilung jetzt beim Bücherflohmarkt im Haus Cäcilia. Eine große Auswahl an Romanen, Krimis, Sachbüchern, CDs und DVDs standen dort zur Auswahl, jedes Jahr im Januar werden die aussortierten Medien zum Verkauf angeboten. Bei Kaffee und Kuchen sei gestöbert und geschmökert geworden, so Büchereileiterin Elke Bruch. Vor allem Bücher seien verkauft worden, berichtet ihr Mann Heinrich Bruch. Vormittags seien die meisten Besucher gekommen. Den eingenommenen Betrag wollte er nicht nennen, er verriet jedoch, dass die Einnahmen für die Anschaffung neuer Medien verwendet würden. Die Auswahl träfen die Mitarbeiterinnen der Bücherei; auch Wünsche der Besucher würden dabei beachtet.

Seit 2006 im Haus Cäcilia

Der erste Eintrag der Bücherei Irmgarteichen erfolgte im Borromäusverein Bonn im Jahr 1904. Der damalige Pfarrer Laurentius Schimmelfeder war das erste Mitglied, erklärt der Irmgarteichener Dorfchronist Heinrich Bruch. Immer habe die Einrichtung regen Zuspruch gefunden. Sie wurde aus Mitgliedsbeiträgen finanziert und auch in den Kriegsjahren mit Unterbrechungen weitergeführt. Seit 2006 ist die Bücherei in den Räumen im Haus Cäcilia zu finden. Mittlerweile ist der Bestand auf 2600 Medien angewachsen. Öffnungszeiten sind immer mittwochs und samstags von 17.30 bis 18.30 Uhr. Ausleihgebühren werden nicht erhoben. Die Ausleihe wird über den PC abgewickelt.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen