»Konstruktives« angekündigt

Netphener SPD erörterte Etat 2003 / Scharfe Kritik an CDU

sz Netphen. Die Netphener SPD-Fraktion setzt sich derzeit intensiv mit dem Haushalt 2003 auseinander. Laut Pressemitteilung hatte die Fraktion zunächst an einer Wochenend-Fortbildung in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bergneustadt teilgenommen, in der Haushaltsanalyse und Neues Kommunales Finanzmanagement auf dem Programm standen. Anschließend waren Stadtkämmerer Hans-Joachim Hengstenberg und Kämmereileiter Bernd Rohleder zu Gast in der Fraktion und zeigten sich überrascht vom Erfolg der Fortbildung.

Der Haushalt 2003 mit einem Haushaltssicherungskonzept stellt die Ratsmitglieder vor eine ganz besondere Ausgabe. »Wir haben jetzt leider die Situation, vor der wir drei Jahre lang gewarnt haben«, so Fraktionsvorsitzender Manfred Heinz. Die Rücklagen seien ausgegeben worden, die Verschuldung und die Zinslast nähmen überhand, die Stadt werde handlungsunfähig, die »Seifenblase« platze. »Die Mehrheitsfraktion und der Bürgermeister haben in den letzten Jahren unsere Warnungen verlacht.« Im Mehrheitstaumel hätten sie ihre Verantwortung vergessen. Der Offenbarungseid sei fällig. »Die Stadt hat sich nicht auf sinkende Einnahmen eingestellt.«

Die Sozialdemokraten wollen die Mehrheitsfraktion bei ihrer Verantwortung nehmen und dazu Vorschläge zur Haushaltskonsolidierung machen. Aus einem »Auf geht’s, Netphen!« sei eine »lahme Ente« geworden, politisch zerstritten und inhaltlich uneins. Die SPD-Fraktion werde konstruktive Vorschläge erarbeiten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen