Symbolkraft im Netphener Verkehr
Mehr als nur ein Kreisel

Der Kreisel, der künftig die Symbolkraft ausstrahlen soll.
2Bilder
  • Der Kreisel, der künftig die Symbolkraft ausstrahlen soll.
  • Foto: ihm
  • hochgeladen von Marc Thomas

ihm Deuz. Noch ist die Ortsmitte von Deuz eine abgeschottete Baustelle, rotweiße Absperrgitter verhindern das Durchkommen. Schaut man über die Sperren, ist der neue Kreisverkehr schon gut zu erkennen. Ein Minikreisel verbindet demnächst die Kölner Straße (L 729), die Marburger Straße und die Albert-Irle-Straße. Er verteilt die Verkehrsströme zwischen Netphen, dem oberen Siegtal und dem oberen Johannland.

Weil die drei Straßen beinahe genau den Verlauf der Zusammenflüsse von Sieg und Werthe widerspiegeln, wie er im Deuzer Ortswappen dargestellt ist, haben sich die Planer etwas Besonderes ausgedacht: Das Wappen wird auf der Pflanzfläche im Kreismittelpunkt blumig gestaltet. Der Zusammenfluss wird mit blauen, zu unterschiedlichen Jahreszeiten blühenden Blumen und Stauden symbolisiert, eingefasst von gelb blühenden Pflanzen. Eingerahmt wird das Wappen von jahreszeitlich bunt blühenden Stauden. Eventuell gibt es noch in drei kleineren Teilflächen eine mehrfach jährlich wechselnde Bepflanzung.

Stadt Netphen und Straßen NRW teilen sich Kosten

Im Kreismittelpunkt ist ein höchstens drei Meter hoher Baum geplant, der eventuell bei Dunkelheit von unten angestrahlt wird. Die jetzige Aufschüttung des Rondells soll reduziert werden – maximal 50 Zentimeter hoch wird das Beet.

Das Wappen von Deuz symbolisiert den Zusammenfluss von Sieg und Werthe.
  • Das Wappen von Deuz symbolisiert den Zusammenfluss von Sieg und Werthe.
  • Foto: SZ
  • hochgeladen von Marc Thomas

Die Stadt Netphen und der Landesbetrieb Straßen NRW teilen sich die Kosten für die Bepflanzung. Die Erstbepflanzung und die zweijährige Fertigstellungs- und Entwicklungspflege schlagen mit 12 000 bis 16 000 Euro zu Buche. Zwei Drittel davon übernimmt das Land, den Rest zahlt die Stadt. Ab dem dritten Jahr obliegt dann der Stadt die Unterhaltung der Grünfläche. Die Straßenbauverwaltung löst die anteiligen Unterhaltungskosten durch Zahlung eines einmaligen Betrags ab.

Der Kreisel, der künftig die Symbolkraft ausstrahlen soll.
Das Wappen von Deuz symbolisiert den Zusammenfluss von Sieg und Werthe.
Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen