Melodischer Mittsommer

Der Musikzug Netphen nutzte die tollen Gegebenheiten im Natur-Erlebnisbad Deuz voll aus für sein Unterhaltungs-Konzert beim 2. Mittsommernachtsabend des Trägervereins des Bades. Foto: sib
  • Der Musikzug Netphen nutzte die tollen Gegebenheiten im Natur-Erlebnisbad Deuz voll aus für sein Unterhaltungs-Konzert beim 2. Mittsommernachtsabend des Trägervereins des Bades. Foto: sib
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sib Deuz. Was für eine fantastische Kulisse für einen entspannten, an kulturellen und kulinarischen Genüssen reichen Abend! Das Natur-Erlebnisbad Deuz mit seinen zahlreichen, erdverbundenen Farbnuancen vor der malerischen Waldkulisse bot den idealen Hintergrund für den 2. Mittsommernachtsabend mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen, veranstaltet vom Trägerverein des Bades.

Dabei strahlten Scheinwerfer die hohen Bäume an, bengalische Feuer erhellten die Nacht und sanftes Stimmengewirr und Kinderlachen aus den Reihen der Besucher bildeten eine harmonische Einheit mit dem Spiel der Kapelle. Diese präsentierte sich dem Publikum mit einem entsprechend sommerfrischen Programm, marschierte vom Eingang her zum Konzertplatz vor der Umkleidehalle zum Klang von „Gruß an Würzburg“ und machte mit diversen Märschen weiter, darunter der „Marsch des Soldaten Bruce“, der „Schützendefiliermarsch“, Bestandteil der deutschen Armeemarschsammlung, und der herrlich entspannten „Highland Cathedrale“. Klänge dieser Art gestalteten sich dank des stark besetzten Orchesters mit rund 40 Instrumentalisten in der Live-Situation besonders wirkungsvoll.

Ein absoluter Hingucker war der Vortrag von „Military Escort“, zu dem sich die Musiker auf dem Sprung-Felsen am „tiefen Ende“ des Schwimmbeckens aufstellten. Nachdem Musikzugführer Walter Sidenstein „seine“ Jungs und Mädels ordentlich dort postiert und den Sichtkontakt sichergestellt hatte, konnte der Vortrag von solch ungewohnter Stelle beginnen. Dem abendlichen Gepräge der Veranstaltung angemessen ging das Programm mit leichten, lockeren Vorträgen weiter. Wippende Füße und hier und da Mitsummen hatte das „Abba-Gold-Medley“ zur Folge, in dem die unsterbliche „Dancing Queen“ weiter tanzte und die Erkenntnis „The Winner Takes It All“ anklang.

Vorträge wie dieser oder „Viva la vida“ aus Coldplay On Stage trugen nicht nur den verschiedenen Geschmacksrichtungen im Publikum Rechnung, sondern auch dem Umstand, dass das Altersgefüge der Musikzug-Mitglieder recht breit gefächert ist. Seine Vielseitigkeit stellte das schwungvoll und gut gelaunt agierende Orchester auch mit zahlreichen weiteren Vorträgen unter Beweis. Ob südländisch-temperamentvoll wie bei „Latin American Forever“ oder dem deutschen Schlager der gehobeneren Klasse verbunden, dokumentiert mit einem „Udo-Jürgens-Medley“: Im Musikzug Netphen ist Abwechslung das Gebot und ein hoher Qualitätsstand in der musikalischen Ausbildung der Mitglieder die Voraussetzung. Das bekamen auch die Besucher im Natur-Erlebnisbad zu hören!

Während des unterhaltsamen, kurzweiligen Konzertabends waren mediterrane Leckereien aus der Küche eines ortsansässigen Gastwirts erhältlich. Der Erlös des Abends soll für weitere Renovierungsarbeiten genutzt werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.