Mustergültige Streuner

Spanische Tierschutz-Organisation vermittelt Straßenhunde

avb Netphen. Familie Brühl wünschte sich einen Hund. Allerdings hatte sie hohe Ansprüche an das Tier. Es sollte sich nicht nur mit Vater und Mutter verstehen, sondern auch mit den Söhnen Alexander (6) und Johannes (4) sowie mit der Katze Sheila. Einen solchen Hund hatte das heimische Tierheim nicht zu bieten. Das Tierheim in Dillenburg vermittelte schließlich einen Kontakt nach Spanien, wo sich der gemeinnützige Tierschutzverein Alba um herrenlose Tiere kümmert. Von dort bekamen die Brühls einen Hund, der genau ihren Vorstellungen entsprach. »Es ist ein Traum«, sagt Michaela Brühl.

Hund Vera aus Madrid kam sterilisiert und mit allen nötigen Impfungen an. Sie erwies sich als sehr gelehrig und verträglich und eroberte die Herzen der Brühls im Nu. Nach sechs Wochen in Netphen hört sie aufs Wort, geht bei Fuß und versteht sich auch mit anderen Hunden gut. »Die Tiere wachsen in Spanien im Rudel auf, dadurch haben sie ein sehr gutes Sozialverhalten«, so Michaela Brühl. Von Aggression ist nichts zu spüren. Bald keimte der Wunsch nach einem zweiten Hund auf. »Der musste zusätzlich zu Vera passen«, so Brühl. Wieder wandte sie sich an das Dillenburger Tierheim, das mit Alba zusammenarbeitet. Die von ihren Eigenschaften her in Frage kommenden Hunde begutachtete die Familie zunächst im Internet. »Vier Mann müssen ,Ja’ sagen, sonst hat es keinen Zweck«, war die klare Vorgabe.

So fiel die Wahl auf Paul, einen vierjährigen Rüden – gesunde Promenadenmischung wie Vera – dem das Leben bisher nichts geschenkt hat. In seinen ersten fünf Tagen in der jungen Stadt ist er bereits erheblich lockerer geworden, schmust gerne mit der Familie und kann schon ohne Leine spazieren gehen. Nur mit dem ausgelassenen Spielen hält sich der verschreckte Hund noch zurück. Wenn das Wetter besser wird, will Michaela Brühl mit beiden Hunden in die Schule gehen und eine Begleithunde-Prüfung machen. Vera könnte es ihrer Ansicht nach auch zum Schutzhund bringen: »Sie ist unser Powerpack und hat Spaß an der Arbeit.« Der Verein Alba kümmert sich in der Provinz Madrid seit fünf Jahren um streunende Katzen und Hunde. Nicht selten werden sie dadurch vor der Tötung in öffentlichen Tierheimen bewahrt. Die Vierbeiner werden gesund gepflegt, geimpft, kastriert bzw. sterilisiert und zu Tierheimen nach Deutschland vermittelt, die sie in treue Hände weitergeben.

Bei der Vermittlung hilft das Internet: Unter »www.albaonline.org« kann man sich sein Wunschtier nach Bildern und Charaktereigenschaften aussuchen und erfährt auch etwas über die Arbeit, die der Verein, der von Spenden lebt, in Spanien leistet. Dazu zählt auch die Aufklärung in Sachen Tierschutz über Medien und Schulen, damit es in Zukunft weniger herrenlose Haustiere auf Spaniens Straßen gibt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen