Walpersdorf wird ohne Anmeldung nicht mehr angefahren
Netphener Bürgerbus ab Mitte Mai wieder unterwegs

Die Strecke ab Deuz-Kälberhof Richtung Walpersdorf wird nicht mehr direkt angefahren.

sz Netphen. Der Bürgerbus Netphen fährt im Stadtgebiet verschiedene Ortsteile an, um den Bürgern zusätzliche Mobilität zu bieten. Ab Freitag, 1. Mai, ändert sich die Walpersdorfer Route. Aus wirtschaftlichen Gründen wird die Strecke ab Deuz-Kälberhof Richtung Walpersdorf nicht mehr direkt angefahren. „Leider sind hier die Fahrgastzahlen schon seit längerer Zeit nicht mehr wirtschaftlich tragbar“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bürgerbusverein bietet Alternative an

Der Vorstand des Bürgerbusvereins habe sich aber dazu entschieden, eine Alternative anzubieten. Ab 1. Mai wird die Strecke ab Deuz-Kälberhof über Grissenbach, Nenkersdorf bis Walpersdorf und zurück bei Anmeldung über das Bürgerbushandy unter Tel. (01 60) 6 75 97 35 gefahren. „Bitte deshalb am selben Tag morgens anrufen, dann kommt der Bus wie gewohnt“, so der Verein weiter. Bis 17. Mai bleibe der Betrieb des Bürgerbusses allerdings ohnehin eingestellt.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen