Traktorkameradschaft Weltmeister am Großglockner
Netphener Verein holte erneut den Titel

sz Netphen. Die Traktorkameradschaft Netpherland war bei der 18. Oldtimer-Traktor-WM vom 12. bis 15. September in den Orten Bruck und Fusch am Großglockner wieder das erfolgreichste Team. Das teilt der Verein in einer Pressemeldung mit.

Mannschaftsweltmeister

Von 600 gemeldeten Startern aus acht Nationen und über 40 Mannschaften holte die Netphener Mannschaft den begehrten Titel des Mannschaftsweltmeisters. Fahrer waren Andreas Göhrke (Deutz 4006), Ulrich Krengel (Fahr 132), Dennis Kölsch (Deutz D 15), Fritz Wagener (Hanomag Robust), Rainer Blöcher (Eicher Mammut), Henning Müller (Hürlimann) und Reinhold Ramesch (Deutz D 10006).

Einzelwertung

In der Einzelwertung schaffte Andreas Göhrke es auf den 3. Platz. Jeweils den 2. Platz erreichte in der Baujahrsklasse „1948 bis 1957“ Ulrich Krengel, in „1958 bis 1967“ Dennis Kölsch und in „1968 bis 1977“ Andreas Göhrke. Die Traktorkameradschaft Netpherland bleibe das erfolgreichste Team dieser Großveranstaltung am Großglockner, so der Verein.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen