Neue Karte weist den Weg

Per Rad durchs ganze Kreisgebiet:

Tourenbeschreibungen für Wanderer und Fahrradfahrer

Hainchen. »Im Kreis Siegen-Wittgenstein wird inzwischen viel geradelt«, beobachtete Horst Schneider, Dezernent für Wirtschaftsförderung bei der Kreisverwaltung. Rechtzeitig zur Saison hat der Kreis daher gestern in der Remise der Wasserburg Hainchen als einem der beliebten Ausflugsziele eine neue Radwander- und Freizeitkarte für das Kreisgebiet vorgestellt. Sie löst die bisherige topografische Karte der »blauen Reihe« ab. Maike Büdenbender hat ein Jahr lang daran gearbeitet, sie auf den neusten Stand zu bringen. Die Karte im Maßstab 1:50000 umfasst den gesamten Kreis und legt den Schwerpunkt mehr als bisher auf das Radwandern. Anspruchsvoll, doch bei moderner Radtechnik gut zu bewältigen sind die Routen durch die Berge, »überraschend angenehm« zu fahren laut Schneider die Routen an den Flussläufen entlang. Neu in die Karte aufgenommen als besonders attraktive Strecken wurden daher der Ederauen-Radweg (180km Länge), der Siegtal-Radweg (164km Länge) sowie der Lahn-Radwanderweg (240km Länge) mit ihrem Beginn an den Quellen auf dem Rothaarkamm. Sie sind jeweils auch in eigenen Radwanderführern beschrieben.

Ebenfalls neu in der Karte ist selbstverständlich der Rothaarsteig mit allen seinen Zuwegen. Als wichtige Wanderstrecken sind nach wie vor der Siegerländer Höhenweg, der Wittgensteiner Panoramaweg sowie die überregionalen Wanderwege aufgezeichnet. Nicht mehr gesondert markiert wurden dagegen die lokalen Wanderrouten. »Dies ist eine Orientierungskarte, nach der man gut Radfahren kann«, erklärte Horst Schneider dazu. Für Wanderer seien ergänzende Karten der »grünen Reihe« (Maßstab 1:25000) zu empfehlen oder die gesonderte Karte, die zur Eröffnung des Rothaarsteiges am Sonntag in kleiner Auflage herauskommt und häufig aktualisiert werden soll.

Auch das Begleitheft zur Karte wurde neu überarbeitet und bunt bebildert. Informationen zu Natur und Landschaft, Portraits der Städte und Gemeinden sowie ausführlichere Beschreibungen bedeutsamer Wege finden sich darin. Als weiteres Produkt stellte der Kreis gestern ein handliches Kartenset vor, das die 34 schönen »SI-Radtouren« durch elf Städte und Gemeinden im Kreisgebiet vorstellt. Die Strecken wurden vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) ausgesucht, empfohlen und beschrieben. Die Einzelpläne passen im Format in eine Kartenlesetasche. Auf der Rückseite sind die Touren textlich beschrieben. Auf Sehenswürdigkeiten wird gesondert hingewiesen. Die Kartenwerke sind bei den Städten und Gemeinden, beim Touristikverband sowie im örtlichen Buchhandel erhältlich.

avb

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.