NRW bevorzugt Ballungsräume

CDU-Kreisvorsitzender:

sz Netphen. Die dramatische Finanzsituation der Kommunen kann nach Auffassung des CDU-Kreisvorsitzenden Volkmar Klein (MdL) nur durch eine tiefgreifende Reform der Gemeindefinanzierung behoben werden. In einem Vortrag vor dem »Gesprächskreis Wirtschaft« des CDU-Stadtverbands Netphen nannte er als zentrale Elemente einer solchen Reform die Abschaffung der Gewerbesteuer, einen höheren Anteil der Kommunen am Umsatzsteuer-Aufkommen sowie die Einführung eines Hebesatz-Rechts der Kommunen auf die Einkommenssteuer.

Die Gemeinden hätten einen verfassungsmäßig verbrieftes Recht auf kommunale Selbstverwaltung. Einerseits kämen immer weniger staatliche Zuweisungen bei den Kommunen an. Andererseits hätten die Kommunen immer mehr Aufgaben aus ihren Budgets zu finanzieren, die durch Bund und Land fremdbestimmt seien. Beispiele hierfür seien steigende Sozialhilfe-Aufwendungen oder auch die Kosten für Flüchtlingsaufnahmen. Daneben seien durch zahllose Änderungen des Gewerbesteuerrechts die finanziellen Grundlagen der kommunalen Selbstverwaltung in den letzten Jahren ausgehöhlt und nahezu zerstört worden.

Problemverschärfend komme hinzu, dass durch die Änderungen der »Hauptansatzstaffeln« Einwohner in Ballungsräumen höhere Zuweisungen des Landes auslösten als solche im ländlichen Raum. Klein: »Dem Land ist ein Bürger in Köln etwa 1,57-mal so viel wert wie ein Bürger im Johannland!« Im Ergebnis bedeute dies eine nicht mehr zu rechtfertigende Umverteilung in die Ballungsräume auf der Rhein/Ruhr-Schiene.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen