Rund zehn weitere Häuser

Baugebiet zwischen »In der Delle« und Friedhof konzipiert

avb Afholderbach. Wohnbaufläche für etwa zehn weitere Häuser soll in Afholderbach zwischen der Hangstraße »In der Delle« und dem Friedhof geschaffen werden. Der Bauausschuss stimmte gestern einer entsprechenden Konzeption der Verwaltung zu. Die Bürgerbeteiligung sowie die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange folgen nun.

»In der Delle« als Mischverkehrsfläche wird derzeit ausgebaut. Über diese Straße und eine weitere Verbindung parallel zum Hang erfolgt die Erschließung der neuen Grundstücke. Der Bebauungsplan schließt den Wirtschaftsweg am Friedhof entlang mit ein. Ortsvorsteherin Ruth Heide fragte nach nötigen Abständen zu diesem Bereich. Wie Bauplanungsamtsleiter Klaus Stenger erklärte, gibt es allerdings keine Mindestabstände zwischen Friedhöfen und Wohnbebauung mehr. Die Flächen dürften direkt aneinander angrenzen. Eine Wendemöglichkeit auf dem Wirtschaftsweg werde man für die neuen Grundstücke schaffen.

Annette Scholl (SPD) bat, die Festsetzungen für die Dachneigung so zu gestalten, dass die Bauherren sich für Solaranlagen auf ihren Dächern entscheiden könnten. Reiner Engelhard (Wählerbund) sprach die grundsätzliche Ungerechtigkeit an, die entstehe, wenn alte Wohnbebauung in einen solchen Bebauungsplan mit einbezogen werde oder nicht. Das wirke sich für die Betroffenen entscheidend auf ihre Beitragshöhe für Ausbau und Erschließung aus. Er verlangte eine »sozialverträgliche« und vergleichbare Gangart, die für die zu Zahlungen Herangezogenen nachvollziehbar sei. Bei der Abstimmung enthielt er sich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen