Sieg beim eigenen Turnier

Junioren-Turniere in der Schmellenbach-Kampfbahn:

SV Netphens E-Jugend vorn / F-Jugend von Fortuna Freudenberg triumphiert verdient

JaK Netphen. Die E-Jugend des SV Netphen hat ihren Heimvorteil genutzt und sich am Samstag beim eigenen Turnier in der Schmellenbach-Kampfbahn durchgesetzt. Der Nachwuchs des Bezirksligisten entschied die Finalrunde zu seinen Gunsten und ließ somit den RSV Eiserfeld, die SpVg Kredenbach/Müsen und die Vereinskollegen aus der 3. Mannschaft hinter sich. Am Sonntag siegten die F-Junioren Fortuna Freudenbergs verdient. »Die Flecker waren hier einfach über das ganze Turnier die beste Mannschaft. Das muss man schon honorieren«, gab Markus Tomasi, Trainer der Netphener E-3-Mannschaft und Mitorganisator des Turniers, unumwunden zu.

Die Freudenberger besiegten im Endspiel mit den Sportfr. Siegen den ärgsten Rivalen im Kreis und freuten sich über ein entscheidendes 1:0, das erst kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit fiel. Im Match um den 3. Rang behielt der Nachwuchs der JSG Hausen mit 3:0 deutlich die Oberhand gegenüber den »Germanen« aus Salchendorf. Der SV Netphen hatte die zehn Teams zunächst in zwei Gruppen eingeteilt und dann neben den Halbfinal- auch weitere Platzierungsspiele angesetzt.

Im Gegensatz dazu stand die gute Idee, die 16 E-Jugend-Teams am Samstag zunächst in vier Vorrundengruppen antreten zu lassen und dann – entsprechend ihrer Platzierungen – vier neue Gruppen zu bilden. »So hat jede Mannschaft eine garantierte Anzahl von Spielen und auf jeden Fall auch mal die Chance zu gewinnen und nicht nur Niederlagen zu kassieren«, erklärte Tomasi die Vorzüge dieses zeitaufwändigen, aber vor allem für die kleinen Kicker, sehr ansprechenden Spielsystems.

So waren die Netphener auch in der Lage, das Turnier zwei auswärtigen Mannschaften – nämlich dem VfB Hüls und dem ASV Eislingen – schmackhaft zu machen, die sogar in der Georg-Heimann-Halle übernachteten und dort von Eltern der Netpher Kicker mit Speis und Trank umsorgt wurden. »Die Eislinger haben sogar in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch einmal hier geschlafen. Mit denen haben wir am Samstag nach dem Turnier dann sogar noch einen kleinen Ausflug nach Siegen gemacht«, unterstrich Tomasi die guten zwischenmenschlichen Kontakte zwischen den Spielern, die weit über den sportlichen Aspekt hinaus gingen. Schließlich revanchierten sich die Süddeutschen damit für den Besuch eines Netpher F-Jugend-Teams im letzten Jahr. – Die Platzierungsspiele bzw. Abschlusstabellen im Überblick:

Resultate der E-Jugend

Gruppe 1 (um Turnierplätze 1-4): 1. SV Netphen 1. 5:1 Tore/7 Punkte; 2. RSV Eiserfeld 1. 4:4/5; 3. SV Netphen 3. 1:3/3; 4. SpVg Kredenbach/Müsen 0:2/1.

Gruppe 2 (Plätze 5-8): 1. TuS Erndtebrück 6:3/6; 2. TuS Hilchenbach 2:0/5; 3. Germ. Salchendorf 2:3/4; 4. GW Eschenbach 0:4/1.

Gruppe 3 (Plätze 9-12): 1. VfB Hüls 6:1/9; 2. ASV Eislingen 3:1/6; 3. SV Dautenbach 2:5/3; 4. SV Netphen 2. 2:3/3.

Gruppe 4 (Plätze 13-16): 1. JSG Hausen 3:1/7; 2. Fortuna Freudenberg 7:1/5; 3. RSV Eiserfeld 2. 0:5/1; 4. SV Netphen 2. 0:3/1.

Resultate der F-Jugend

Finale: Fortuna Freudenberg - Sportfr. Siegen 1:0.

Spiel um Platz 3: Germ. Salchendorf - JSG Hausen 0:3.

Halbfinale: Freudenberg - Salchendorf 2:0; Siegen - Hausen 4:3 n.N.

Platzierungsspiele:Platz 5: SV Netphen 1. - FC Dautenbach 0:1. – Platz 7: SV Netphen 2. - TuS Erndtebrück 3:0. – Platz 9: SV Netphen 3. - SpVg Bürbach 6:5 n.E.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen