Spaß, Spiel und Spannung

Buntes Programm beim Schulfest »Am Sterndill«

sz Deuz. Mit einem bunten Programm hat die Schule »Am Sterndill« (Förderschule mit Förderschwerpunkt Lernen) ihr Schulfest gefeiert. Leitgedanke war in gewohnter Weise die Beteiligung der gesamten Schülerschaft an der Gestaltung. So stimmten die Schüler der Unter- und Mittelstufe das Schulfestlied »Unsere Schule feiert heute…« an. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Dr. Christof Langenbach und einem Grußwort von Netphens stellv. Bürgermeisterin Margarete Wüst trommelte eine ca. 15-köpfige Schülergruppe. Dabei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit der benachbarten Schule Am Sonnenhang. Als Abschluss der musikalischen Eröffnung wurde die Trommelgruppe durch einen Glockenchor harmonisch begleitet.

Danach wurden die Imbiss- und Getränkestände geöffnet, die maßgeblich von der Elternschaft und dem Förderverein vorbereitet worden waren. Eine Schülergruppe ergänzte das kulinarische Angebot durch einen Waffelstand. Für die jüngeren Besucher bestand die Möglichkeit zum Ponyreiten, zum Besuch der »Hasen-Streichelecke« oder der von Schülern gestalteten Geisterbahn sowie zur Teilnahme an einem Spieleparcours.

Unter- und Mittelstufe führten zweimal ihr Schattentheaterstück »Zu Besuch im Zirkus Kunterbunt« auf. Eine Klasse hatte einen Flohmarkt, eine andere Gruppe die große Tombola vorbereitet. Hierbei gewann jedes Los. An einem separaten Stand wurden Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht sowie das neue »Kochbuch der Schule Am Sterndill« angeboten.

Das Schulgrundstück lud auf dem oberen Schulhof, dem Bolzplatz, um die Baumlaube und auf den Wiesenflächen zum freien Spiel ein. Die älteren Schüler hatten eine Disco vorbereitet. Ein besonderer Höhepunkt erwartete die Gäste um die Mittagszeit, als der Burbacher Jens ter Jung als fünffacher Amateur-Weltmeister und siebenfacher Deutscher Meister im Trial mit dem Motorrad seine Kunststücke vorführte.

Während der gesamten Veranstaltung standen Mitarbeiterinnen des jugendzahnärztlichen Dienstes bereit, um über die Bedeutung vorbeugender Zahnpflege zu informieren. Durch den Einsatz attraktiver Medien wie Kariestunnel, Zahnbrunnen und Glücksrad wurde den Besuchern das Thema »Im Mund gehts rund« eindrücklich nahe gebracht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.