Senioren in Netphen angesprochen
Tatverdächtiger jetzt mit Foto gesucht

Mit diesem Foto sucht die Kripo einen Tatverdächtigen, der im Raum Netphen aktiv gewesen sein soll.
  • Mit diesem Foto sucht die Kripo einen Tatverdächtigen, der im Raum Netphen aktiv gewesen sein soll.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

sz Netphen. Im Nachgang zu einigen Vorkommnissen im Bereich von Einkaufszentren im Raum Netphen hat die Polizei jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Im Herbst und Ende vergangenen Jahres waren Senioren mehrfach Opfer von Taschendiebstählen in Supermärkten geworden, nachdem sie vorher durch unbekannte Personen unter einem Vorwand um Hilfe gebeten worden waren. Anschließend waren die EC-Karten mittels PIN in unmittelbar gelegenen Bankfilialen an Geldautomaten eingesetzt worden.

Polizei sucht mit Foto nach Tatverdächtigem

In diesem Zusammenhang wurde bereits am 25. September 2020 eine 88-jährige Seniorin zunächst durch einen unbekannten männlichen Tatverdächtigen in gebrochener englischer Sprache angesprochen und abgelenkt. An einem Geldautomat im Bereich Sieghütte in Siegen gelang es dem abgebildeten Tatverdächtigen, einen fast vierstelligen Betrag abzuheben. Die Kriminalpolizei sucht nun mit Fotos nach dem Betrüger. Zeugen können sich mit Hinweisen direkt an die Kriminalpolizei wenden unter Tel. (02 71) 70 99 - 0.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen