Fußball-Kreisliga:
SV Eckmannshausen stellt sieben Neuzugänge vor

sz Eckmannshausen. Der SV Eckmannshausen hat gleich siebenmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und laut Pressemitteilung mehrere Spieler aus der A-Kreisliga verpflichtet. Bereits im Winter kehrte Eigengewächs Lasse Terzyk (TuS Deuz) nach einem halben Jahr zurück zum SV Eckmannshausen. Benedikt Weber (FC Eiserfeld) findet bereits zum zweiten Mal zum SV Eckmannshausen zurück. Für die neue Saison wurden außerdem mit Nils Henk, Marius Kraft (beide SV
Netphen) und Christian Görg (Germ. Salchendorf) gleich drei weitere Spieler aus dem Kreisliga-Oberhaus nach Eckmannshausen gelotst.
„Für Lasse ist der Wohlfühlfaktor wichtig und ihn verbindet eine lange Vergangenheit mit dem Verein, deshalb der Schritt zurück zum SVE. Ich freue mich sehr, dass er den Weg zurück gefunden hat, die B-Liga kann sich auf einen talentierten Kicker freuen. Mit Benni freuen wir uns über eine offensive Allzweckwaffe. Mit Nils, Marius und Christian bekommen wir erfahrene Neuzugänge, die uns auf und neben dem Platz bereichern werden. Wir holen mit den fünf Neuzugängen brutale Qualität ins Team – ich bin gespannt, wohin uns der gemeinsame Weg nach der langen Pause führt“, so wird Trainer Matthias Friedrich in der Presseinformation zitiert.
Die 2. Mannschaft kann sich mit Louis Beul (FC Hilchenbach) ebenfalls über einen Rückkehrer freuen. Der 20-jährige war mangels Spielmöglichkeit in Eckmannshausen für das letzte A-Jugend-Jahr nach Hilchenbach gewechselt und kehrt nach einer weiteren Saison im Herrenbereich nun zurück zum SV Eckmannshausen. Zudem wird die Mannschaft durch Alessandro Bruna (SpVg Niederndorf) verstärkt.
„Ich freue mich unheimlich, dass wir mit Louis und Lasse zwei junge Eigengewächse, deren Verlust uns sehr geschmerzt hat, bereits nach kurzer Zeit wieder zurückgewinnen konnten. Auch Bennis Rückkehr ist ein großer Gewinn für den Verein. Gleiches gilt für Nils, insbesondere da es bei ihm fünfzehn Jahre gedauert hat, bis wir ihn davon überzeugen konnten, wieder für den SVE aufzulaufen. Dass wir mit ihm und zusätzlich mit Christian Görg und Marius Kraft gleich drei Führungsspieler von klassenhöheren Vereinen, die zudem bereits 15 bis 20 Jahre bei ihrem bisherigen Verein gespielt haben, von unserer Idee überzeugen konnten ist ein absoluter Gewinn für den Verein und zeigt uns, dass wir auf einem sehr guten Weg sind“, freut sich Geschäftsführer Daniel Ebert.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen