Nachrichten - Neunkirchen

Folgen 3 folgen Neunkirchen
Lokales
Beschreitet völlig neue Gedankengänge bei der Konstruktion von Bauteilen: Sarah Hornickel aus der Abteilung Forschung und Entwicklung zeigt einen Schmierverteiler für eine Rohrschweißanlage – additiv gefertigt, d. h. dreidimensional gedruckt. Fotos: Jan Schäfer
3 Bilder

Additive Fertigung bei der SMS Group
Druckreifes Material

js Dahlbruch. Neue Wege in die Zukunft beschreiten – das ist erklärtes Ziel einer Projekreihe, die bei der SMS Group unter dem Namen „New Horizon“ geführt wird und in Arbeitsbereiche vorstößt, in denen das Traditionsunternehmen sein in vielen Jahrzehnten aufgebautes Know-how mit innovationen Technologien zusammenbringen möchte. Der Anlagenbauer hat die Talsohle seiner Krise hinter sich gelassen, blickt voller Zuversicht nach vorn – mit frischen Aufträgen und der Erkundung vielversprechender...

  • Hilchenbach
  • 14.06.19
  • 206× gelesen

Lokales

Vorbildlich: Vielmehr wirbt die AG dafür, großzügig bemessene, hohe und solide gebaute Abstellanlagen zu installieren.
2 Bilder

AG Fahrrad testete Einzelhandel
Nachholbedarf bei Fahrradständern

sz Neunkirchen. „Ich benutze mein teures E-Bike nicht zum Einkaufen, denn ich habe Angst, es könnte geklaut werden.“ Diese Begründung höre man, so die die Arbeitsgruppe Radfahren in Neunkirchen, immer wieder, wenn gefragt werde, warum das Fahrrad nur in der Freizeit für Touren zum Einsatz komme. Ganz unberechtigt sei diese Angst nicht, teilt die AG nun mit; denn Abstellanlagen, an denen Räder sicher angeschlossen werden können, „fehlen fast überall in Neunkirchen“. In der Regel fänden Radler...

  • Neunkirchen
  • 17.06.19
  • 31× gelesen
Bootsfahrten im Rahmen des Festes auf dem Salchendorfer Hüttenweiher sorgte für Begeisterung bei den Jüngsten.

29. Weiherfest des ASV Salchendorf
Wieder einmal ein Zuschauermagnet

roh Neunkirchen-Salchendorf. Das Salchendorfer Hüttenweiherfest war vor 29 Jahren als Fest für die Mitglieder des ASV Salchendorf ins Leben gerufen worden. Mittlerweile hat sich daraus ein Riesenevent entwickelt, der heuer wegen des Jubiläums der Großgemeinde Neunkirchen zum 50-jährigen Bestehen um zwei Wochen vorverlegt werden musste. „Im Lichterschein des Samstagabends säumten zu Spitzenzeiten bei stetigem Kommen und Gehen bis zu 400 Besucher die Uferwiese des schnuggeligen Binnenseechens“,...

  • Neunkirchen
  • 17.06.19
  • 84× gelesen

Dreiländereck im Maßstab 1:25.000
Wanderkarte aktualisiert

sz Burbach/Wilnsdorf. Die aktualisierte Wanderkarte für das südliche Siegerland ist erschienen. Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf hatten sich für dieses interkommunale Projekt zusammengeschlossen. Entstanden ist ein Kartenwerk im Maßstab 1:25 000 (1 km im Gelände entspricht 4 cm in der Karte), das alle Wanderhöhepunkte und Rundwanderwege abbildet und auf Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten hinweist. „Die landschaftliche Vielfalt unserer Region ist es wert, erwandert zu werden“,...

  • Neunkirchen
  • 13.06.19
  • 98× gelesen

Hohenseelbachskopf: Geführte Wanderung

sz Struthütten. Die Malscheid und der Hohenseelbachskopf im Neunkirchener Ortsteil Struthütten sind am Donnerstag, 13. Juni, von 17 bis 20 Uhr Ziel einer historischen und naturkundlichen Führung. Friedhelm Adam und der gemeindliche Umweltberater Matthias Jung erschließen den Teilnehmern die Historie, die Flora und Fauna sowie den Basalt-Niederwald. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Waldgaststätte zum Hohenseelbachskopf. Die Veranstaltung ist unentgeltlich, der Nabu freut sich über eine...

  • Neunkirchen
  • 11.06.19
  • 37× gelesen
Die Insignienschützen und der neue Schützenkönig Lukas Engelhard (2. v. r.) präsentieren voller Stolz ihre Errungenschaften.  Foto: Verein

Schützenverein Struthütten
Neue Könige ermittelt

sz Struthütten. 28 Schützen traten jetzt zum Königsschießen in Struthütten an. Die Ergebnisse teilte der Schützenverein in einer Pressemitteilung mit. Die Insignienschützen sind Anne Will (Krone, 20. Schuss), Kevin Baumann (Zepter, 6. Schuss), Carsten Fischbach (Apfel, 26. Schuss), Angelika Dörr (rechter Flügel, 46. Schuss) und Patrick Dörr (linker Flügel, 43. Schuss). Nach einer kurzen Pause galt es dann, einen Schützenkönig oder eine Schützenkönigin zu ermitteln, dazu traten 16 Schützen...

  • Neunkirchen
  • 06.06.19
  • 83× gelesen
Sind mit dem Jubiläums-Programm zufrieden: Henning Stern (Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, Wirtschaftsförderin Sylvia Heinz, Susanne Strunk (Verwaltung) und Gerd Gudelius (v. l., Thomas Magnete) bei der Vorstellung des Programms zum Festwochenende.
2 Bilder

50 Jahre Großgemeinde: Festprogramm steht
Wir-Gefühl im Mittelpunkt

tile Neunkirchen. Zugegeben: Es ist ein „erzwungenes“ Jubiläum. Gerade die Freiengrunder waren Ende der 1960er-Jahre alles andere als erfreut über die NRW-Gebietsreform. Ursprünglich sollte man mit Burbach zu einer Groß-Großgemeinde vereint werden. Heftigste Proteste waren die Folge – die von Erfolg gekrönt waren: 1969 wurden „nur“ sechs Ortsteile zusammengefasst. Doch auch, wenn dieser Neuanfang vielen nicht behagte, ein halbes Jahrhundert später ist die Geburtsstunde der Großgemeinde...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 265× gelesen
Die MS Rigoletto war für eine Woche die Heimat der unternehmungslustigen Sozialdemokraten.

SPD-Fahrt: Niederlande und Belgien
Genossen auf Bildungsreise

sz Neunkirchen. Unter der Leitung von Annegret Lück, stellv. Bürgermeisterin und Vorstandsmitglied des SPD-Gemeindeverbands, ging es für die Neunkirchener Sozialdemokraten jüngst auf einwöchige Bildungsreise. In Nijmegen bestiegen die Genossen die MS Rigoletto zur Flussrundfahrt durch die Niederlande und Belgien mit Aufenthalten in Antwerpen, Brügge, Rotterdam, Den Haag, Amsterdam, Hoorn, Kampen und Arnheim. Die Städte wurden per Busrundfahrt und zu Fuß erkundet. Ebenso stand der Besuch einer...

  • Neunkirchen
  • 03.06.19
  • 16× gelesen
Gemeinschaftsgefühl und Kreativität werden mit der Tovertafel gefördert. Foto: privat

Für mehr Magie im Alltag

sz Neunkirchen. Magische Momente gehören im Haus Klotzbach in Neunkirchen nun zum Alltag: Spenden machten den Kauf einer „Tovertafel“ (Zaubertisch) möglich. Ein Knopfdruck reicht aus, um im Wohnzimmer der Bewohner ein virtuelles Feuerwerk abzuschießen oder den Esstisch in einen Haufen Herbstlaub zu verwandeln. Interaktive Spielelemente, wie etwa Blätter, Bälle oder Blumen, werden mit Hilfe von Licht auf einen Tisch projiziert. Die Spieler wischen per Hand das Laub zusammen, können virtuelle...

  • Neunkirchen
  • 28.05.19
  • 0× gelesen
Der LAG-Vorstand beschloss neun weitere Projekte zu fördern (v.l.): Annette Hering (2. stellv. Vorsitzende), Dr. Bernhard Baumann (Bürgermeister Neunkirchen), Christoph Ewers (Bürgermeister Burbach), Christa Schuppler (Bürgermeisterin Wilnsdorf), Annika Wolf und Meike Menn (Regionalmanagement), Roswitha Still (Vorsitzende), Günther Richter (1. stellv. Vorsitzender), Thomas Jung (Bezirksregierung Arnsberg als Gast), Jochen Wahl (Beisitzer) und Ingelore Roth-Stahl (Schriftführerin). Es fehlen die LAG-Mitglieder Harald Peter (Beisitzer), Wolfgang Franz (Kassierer), Doris Mühlhahn (Beisitzerin) sowie Eckhard Weidt (Beisitzer).

LEADER-Region "3-Länder-Eck"
Weitere 200 000 Euro Fördermittel beschlossen

sz Burbach. Bis auf den letzten Platz belegt war der Sitzungssaal der Gemeinde Burbach bei der Sitzung der lokalen Arbeitsgruppe (LAG) des Regionalvereins LEADER-Region „3-Länder-Eck“: Neun Projektträger – sechs aus Wilnsdorf, zwei aus Burbach sowie einer für ein überregionales Vorhaben – stellten ihre Ideen vor, um Fördermittel der Europäischen Union für die Projektumsetzung im südlichen Siegerland erhalten zu können. Mit Erfolg. Handlungsfeld Leben und BildungDem Verein Fellbegegnung sprach...

  • Burbach
  • 23.05.19
  • 23× gelesen

Sport

Auf dem Weg zum Gesamtsieg in Mühlen: Rolf Nickolai.  Foto: privat

Internationale Zwei-Tage-Enduro-Classik-Fahrt
„Mühlener Krug“ für „Altmeister“ Nickolai

sz Mühlen. Am vergangenen Wochenende fand in Mühlen in der Steiermark zum 5. Mal die Internationale Zwei-Tage-Enduro-Classik-Fahrt statt. Die österreichischen Enduro-Senioren organisieren alle zwei Jahre diesen Event, bei dem es um den „Mühlener Krug“ geht. Mehr als 250 Fahrer aus neun Nationen hatten für diese Veranstaltung ihre Nennung abgegeben, davon 160 aus Deutschland. Am ersten Fahrtag mit zwei Runden à 55 km stand morgens zunächst eine Beschleunigungsprüfung auf dem Programm. Danach...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 28× gelesen