Nachrichten - Neunkirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen Neunkirchen
Lokales
Die Freudenberger Grünen sprachen sich jetzt gegen das mögliche Baugebiet "Aufm Heidchen" in Oberfischbach aus.

"Aufm Heidchen" in Oberfischbach
Grüne lehnen Baugebiet ab

cs Freudenberg/Oberfischbach. Dieser Einwand kam durchaus überraschend daher: „Wir werden dem Beschlussvorschlag nicht folgen“, stellte Christiane Berlin (Grüne) klar, als es in der jüngsten Sitzung des Freudenberger Rates um die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens für das Gebiet „Aufm Heidchen“ in Oberfischbach ging. Wie ausführlich berichtet, könnten hier auf einer 3,4 Hektar großen Fläche 32 Baugrundstücke geschaffen werden, jüngst winkten sowohl der Umwelt- als auch der...

  • Freudenberg
  • 13.12.19
  • 246× gelesen
Lokales
Das Feuerwehrgerätehaus in Alchen rückt zunehmend in den Blickpunkt.

Ausstattung der Freudenberger Feuerwehr
Standort Alchen im Blick

cs Freudenberg. Wie gut sind die Freudenberger Feuerwehr-Standorte ausgestattet? Zur jüngsten Sitzung des Rates hakten die Grünen nach und richteten verschiedene Fragen an die Verwaltung, die Bürgermeisterin Nicole Reschke mündlich beantwortete. Abgasabsauganlagen seien aktuell demnach nur in den Gerätehäusern in Alchen, Büschergrund und Oberholzklau installiert. Nachdem in diesem Jahr die Standorte Plittershagen und Oberheuslingen an der Reihe sind bzw. waren, erfolge 2020 die Nachrüstung in...

  • Freudenberg
  • 12.12.19
  • 198× gelesen

Lokales

Wohin führt die nächste Fahrt? Klaus Schneider, eines der Gründungsmitglieder des BürgerBus-Vereins checkt den Fahrplan.
3 Bilder

Bürgerbus Neunkirchen wird gut angenommen
15.000 Fahrgäste im Jahr

sz Neunkirchen. Bürger fahren für Bürger. Seit 15 Jahren rollt der Bürgerbus durch Neunkirchen. Von 5539 Personen im ersten Jahr konnte die Zahl der Fahrgäste im Laufe der Zeit nach Angaben der Gemeindeverwaltung auf rund 15.000 gesteigert werden. Am Steuer sitzt – von morgens 7.45 Uhr bis abends um kurz nach 18 Uhr eine oder einer von derzeit 30 ehrenamtlichen Fahrerinnen oder Fahrern. Sie alle sind im Besitz eines gültigen Personenbeförderungsscheins. Mitfahren kann jeder: Kinder und...

  • Neunkirchen
  • 12.12.19
  • 91× gelesen
Vier von fünf Preisträgern nahmen ihre Urkunden persönlich entgegen: Horst Brederlow (2. v. r.), die Grundschule Salchendorf, die gemeinschaftliche Grundschule Burbach-Neunkirchen und die ev. Kita „Mittendrin“. Der AWo-Kindergarten Zeppenfeld konnte nicht persönlich teilnehmen. Foto: Sarah Panthel
2 Bilder

Gemeinde Neunkirchen und Innogy verliehen Klimaschutzpreis
Nur Gewinner

sp Neunkirchen-Salchendorf. Fünf Projekte waren in diesem Jahr für den Klimaschutzpreis in Neunkirchen im Rennen – eine ähnliche Zahl wie bei den vergangenen Ausschreibungen. Und: Alle Bewerber gewannen einen Preis, der ihnen mit einer Urkunde am Dienstag offiziell von der Gemeinde und vom Energieunternehmen Innogy überreicht wurde. Die Gesamtsumme in Höhe von 1500 Euro wurde auf alle Gewinner (jeweils 300 Euro) aufgeteilt. Die Preisträger wurden im Umwelt- und Verkehrsausschuss bereits...

  • Neunkirchen
  • 11.12.19
  • 154× gelesen
Der Erlös des Weinfestes ist für die Sanierung von "Haus Henrichs" bestimmt.

1. Soajendorfer Weinfest
Erlös für "Haus Henrichs"-Fassade

roh Neunkirchen-Salchendorf. Ein eigenes Gebäude zu unterhalten, ist kostspielig. Ähnlich sieht das beim „Haus Henrichs“ in Neunkirchen-Salchendorf aus. Bei dem Fachwerkhaus, das dem Heimatverein gehört, müssen alle vier Seiten erneuert werden. Bis zu 45 000 Euro soll die Maßnahme kosten. Dafür soll auch der Erlös des ersten Soajendorfer Weinfestes am vergangenen Wochenende verwendet werden. Um die Sanierungsarbeiten zu unterstützen, kann künftig auch der Wein „Haus Henrichs“ erworben werden....

  • Neunkirchen
  • 08.12.19
  • 447× gelesen
 SZ-Plus
Vor dem Neunkirchener Rathaus gab die Verwaltung als Geschenk für neue Erdenbürger nun 40 Neugeborenenbäumchen an junge Familien aus. Foto: Gemeinde Neunkirchen

Neugeborenenbäumchen ausgegeben
Mit Tilda ist bald gut Kirschen essen

sz Neunkirchen. Als „eine der schönsten Veranstaltungen im Terminkalender eines Bürgermeisters“ bezeichnete Dr. Bernhard Baumann den Termin, den er gemeinsam mit Umweltberater Matthias Jung, Jugendpfleger Thilo Edelmann sowie Sponsor Henning Buhl und dessen Söhnen wahrnahm: die Ausgabe der „Neugeborenenbäumchen“. Zahlreiche Paare – viele von ihnen mitsamt Nachwuchs – waren jetzt auf den Rathausplatz gekommen, um sich ihren Baum abzuholen. Symbol für das neue Leben Seit zehn Jahren...

  • Neunkirchen
  • 03.12.19
  • 116× gelesen
 SZ-Plus
Eine Schönheit wird der Bahnhof Neukirchen auch in Zukunft nicht werden. Die Verwaltung hofft aber insgesamt auf eine Verbesserung der Situation.

Neue Zuwegung und P & R am Bahnhof in Neunkirchen
Mehr Sicherheit

tile Neunkirchen. „Der Bahnhof in Neunkirchen wird keinen Schönheitswettbewerb gewinnen.“ Der Blick darauf, wie es um den Haltepunkt am Hellerberg bestellt ist, zwang Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann im Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstagabend zu einem zynischen Euphemismus. Seit Jahren ist die Situation Rat und Verwaltung ein Dorn im Auge. Insbesondere die Eigentumsverhältnisse und unterschiedlichen Interessen der Akteure rund um den Bahnhof machten es bislang schwierig, Veränderungen...

  • Neunkirchen
  • 29.11.19
  • 1.163× gelesen
 SZ-Plus
Positives Stimmungsbarometer: Den Neunkirchenern haben die Pläne zur Neugestaltung der Ortsmitte sichtlich gefallen.
2 Bilder

Pläne zur Ortsmitte kommen gut an
INSEK fliegen die Herzen zu

tile Neunkirchen. Weniger ein Abschluss, vielmehr ein Auftakt sollte die unter dem Motto "Neunkirchen handelt!" stehende öffentliche Vorstellung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (INSEK) am Montagabend im Otto-Reiffenrath-Haus sein. So jedenfalls der Wunsch von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, der rund 70 interessierte Gäste begrüßte, die vor allem wegen der Pläne für die Neugestaltung der Ortsmitte gekommen waren. Neben Anwohnern und Vertretern aus Politik und  Vereinen...

  • Neunkirchen
  • 26.11.19
  • 413× gelesen
 SZ-Plus

Anmeldezahlen der Grundschulen liegen vor
110 neue i-Männchen erwartet

tile Neunkirchen. Laut Melderegister des Neunkirchener Rathauses leben 110 potenzielle i-Männchen zum Schuljahr 2020/21 im Gemeindegebiet. Und bis Mitte November sind tatsächlich genau 110 Kinder angemeldet worden. Demnach werden zum Sommer 44 Kinder an der Grundschule Neunkirchen, 41 neue Schülerinnen und Schüler in Salchendorf und 25 Schulanfänger in Struthütten erwartet. Damit können seit längerer Zeit fünf einigermaßen ähnlich große Klassen an den (noch) drei Grundschulstandorten gebildet...

  • Neunkirchen
  • 25.11.19
  • 187× gelesen

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten

sz Wiederstein. Ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten ereignete sich am Sonntagnachmittag in Wiederstein. Auf der Frankfurter Straße geriet ein 60-Jähriger Skoda-Fahrer vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er zunächst seitlich mit dem Chevrolet einer 70-Jährigen und danach frontal mit einem Seat eines 43-Jährigen. Der 60-Jährige war nicht ansprechbar und musste aus seinem Wagen geborgen werden. Rettungskräfte brachten ihn in ein...

  • Neunkirchen
  • 25.11.19
  • 83× gelesen
Regionalmanagerin Meike Menn, Klaus Gelber (HV Wiederstein), Roswitha Still, Vorsitzende des Regionalvereins, Norman Hartley (HV Wiederstein), Tourismusbeauftragte Sonja Berg, Arthur Hebel (vorn, HV Wiederstein), Umweltberater Matthias Jung (hinten), Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Franz, Heimat- und Verschönerungsvereins-Vorsitzender Dieter Diehl und Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann freuen sich über die Eröffnung des Erlebniswegs Luisenpfad.

Erlebnispädagogisches Angebot
Luisenpfad ist eröffnet

sz Wiederstein. Der Wald ist ein Erkundungsraum, ein Ort für Abenteurer und Entdecker. Schon ein klassischer Forst bietet Kindern und Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst zu erfahren und kreativ zu werden. Genau hier setzt der neue Erlebnisweg Luisenpfad in Wiederstein an. Die idyllische Strecke schlängelt sich in kleinen Serpentinen auf 2,4 Kilometern den Berg hinauf und endet im sogenannten Schulwald, der 50 verschiedene internationale Baumarten beheimatet. An mehr als zehn...

  • Neunkirchen
  • 22.11.19
  • 286× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Auf dem Weg zum Gesamtsieg in Mühlen: Rolf Nickolai.  Foto: privat

Internationale Zwei-Tage-Enduro-Classik-Fahrt
„Mühlener Krug“ für „Altmeister“ Nickolai

sz Mühlen. Am vergangenen Wochenende fand in Mühlen in der Steiermark zum 5. Mal die Internationale Zwei-Tage-Enduro-Classik-Fahrt statt. Die österreichischen Enduro-Senioren organisieren alle zwei Jahre diesen Event, bei dem es um den „Mühlener Krug“ geht. Mehr als 250 Fahrer aus neun Nationen hatten für diese Veranstaltung ihre Nennung abgegeben, davon 160 aus Deutschland. Am ersten Fahrtag mit zwei Runden à 55 km stand morgens zunächst eine Beschleunigungsprüfung auf dem Programm. Danach...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 54× gelesen

Kultur

 SZ-Plus
Einfach nur happy: die Frauen des Neunkirchener Ensembles Encantada unter Leitung von Kristin Knautz (M.). Klar, dass auch das Telefon türkis ist!
2 Bilder

"Der beste Chor im Westen": Encantada im Finale
Dirigentin Kristin Knautz: "Zusammenhalt ist gewachsen"

ciu Neunkirchen/Köln. „Der Westen wird türkis“ – das ist der Slogan, mit dem das in Neunkirchen beheimatete Frauenensemble Encantada beim „besten Chor im Westen“ antritt. Am Freitag haben es die Sängerinnen wie BIGGEsang aus Olpe und LahnVokal aus Feudingen/Rückershausen ins Finale der WDR-Show (13. Dezember, 20.15 Uhr, live) geschafft – mit einer relaxten, aber - Stichwort „Bodypercussion“ - auch hoch anspruchsvollen Version von „Bring Me Little Water Sylvie“. Seit fünf Monaten, so...

  • Neunkirchen
  • 08.12.19
  • 264× gelesen
Riesenjubel schon beim Vorentscheid: Encantada ist im Finale.
4 Bilder

"Der beste Chor im Westen": Halbfinale in Köln
BIGGEsang, Encantada und LahnVokal im Finale

ciu Feudingen/Neunkirchen/Olpe. Um kurz nach 22 Uhr stand es am Freitagabend fest: LahnVokal, BIGGEsang, Encantada haben es ins Finale der WDR-Show „Der beste Chor im Westen“ geschafft und dürfen allesamt am nächsten Freitag beim Finale antreten. Dort winken für den Gewinner-Chor ein Preisgeld von 10 000 Euro und ein Auftritt mit dem WDR-Rundfunkchor in der Heimat. "Mannomann": LahnVokal mit "Männer"Als Erste der drei Chöre aus Südwestfalen traten die Männer von LahnVokal aus...

  • Neunkirchen
  • 06.12.19
  • 6.611× gelesen
Die @coustics holten das Neunkirchener Publikum mit ihrer etwas anderen Weihnachtsgeschichte von den Stühlen.

@coustics überzeugten mit etwas anderer Weihnachtsgeschichte
Weihnachtstour startete in Neunkirchen

roh Neunkirchen. Die „feine Herrenband“ @coustics – Bernd Gudernatsch, Bruno Kötting, Stefan Bender und Eddi Stinner – setzten am Samstag in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Neunkirchen den Startschuss zu ihrer diesjährigen Weihnachtstour. Das Quartett hat als Marke schon seit Jahren in der Region eine riesige Popularität. „Die etwas andere Weihnachtsgeschichte 2019“ bekam von @coustics wieder ein ganz besonderes Gesicht verpasst.Zu Beginn erlebten die Zuhörer nicht die rockige Seite...

  • Neunkirchen
  • 03.12.19
  • 97× gelesen
Das Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen will "Der beste Chor im Westen" werden. Der Chor unter der Leitung von Kristin Knautz hat es ins Halbfinale geschafft.
2 Bilder

"Der beste Chor im Westen" im WDR-Fernsehen
Auch Encantada und LahnVokal eine Runde weiter

sz Feudingen/Neunkirchen. Für zwei weitere heimische Chöre, die sich um den Titel „Der beste Chor im Westen“ bewerben, geht die Reise weiter. Sowohl die Männer von LahnVokal aus Feudingen/Rückershausen als auch die Sängerinnen von Encantada aus Neunkirchen konnten im zweiten Vorentscheid in der „Zeche Zollverein“ in Essen, der als Aufzeichnung am Freitag im WDR-Fernsehen zu sehen war, die Jury (Sängerin Beatrice Egli, Sänger Giovanni Zarrella, „Texas-Lightning“-Frontfrau Jane Comerford und...

  • Neunkirchen
  • 29.11.19
  • 2.397× gelesen
 SZ-Plus
Der Betzdorfer Gospel- und Worshipchor Haste Töne begeisterte am Donnerstagabend beim Benefizkonzert des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach im Freien Grund in der katholischen Kirche Neunkirchen rund 300 Zuhörer mit stimmgewaltigem Chorgesang.

Betzdorfer Chor Haste Töne gab sein Programm „Liebe ist …“
Benefizkonzert des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach

ba Neunkirchen. Eine große Portion „Liebe“ erfüllte am Donnerstagabend die katholische Kirche Neunkirchen, als der Gospel- und Worshipchor Haste Töne sein Programm „Liebe ist …“ präsentierte. Sehr zur Freude des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach im Freien Grund, der den christlichen Chor aus Betzdorf eingeladen hatte, um mit einem Benefizkonzert die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort zu unterstützen. Bereits vor zwei Jahren hatte Haste Töne die Zuschauer begeistert, so dass sich der Lions-Club...

  • Neunkirchen
  • 22.11.19
  • 84× gelesen
 SZ-Plus
Zwischen Lara (Corinna Harfouch) und ihrem Sohn Viktor (Tom Schilling) steht eine Menge – auch Unausgesprochenes. Eine Szene aus „Lara“, dem neuen Film von Jan-Ole Gerster.
3 Bilder

Corinna Harfouch als "Lara" (mit Trailer)
Jan-Ole Gerster stellt neuen Film mit Tom Schilling vor

Der Kino-Film "Lara" feierte in Berlin Premiere. Regisseur ist der in Neunkirchen aufgewachsene Jan-Ole Gerster. In den Hauptrollen: Corinna Harfouch und Tom Schilling. ciu Berlin/Neunkirchen. „Mama.“ Wie viel liegt in dem ersten Wort, das Viktor bei der ersten, recht späten Begegnung sagt. Die Mutter hat es darauf angelegt, dass es nach einer Zeit des Schweigens, des Einander-aus-dem-Weg-Gehens, der Distanz, des Lösens und Nicht-lassen-Könnens zu dieser Gegenüber-Stellung kommt. Es ist ihr...

  • Neunkirchen
  • 12.11.19
  • 246× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.