•  SZ-Plus
    Sanierung der Alten Menage in Müsen
    Licht am Horizont

    js Müsen. Manfred hat es sich bereits bequem gemacht im Bett. Ob er nur eine liegende oder gar tragende Rolle spielen wird in diesem frisch renovierten Raum, bleibt vorerst ein Geheimnis – das leicht bekleidete Skelett würde es selbst auch nicht lüften können, nicht einmal, wenn es echt wäre. Zu viel verraten werden soll ohnehin nicht, bevor sich hier die ersten Freiwilligen einschließen lassen,...

Nachrichten - Neunkirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen Neunkirchen
Lokales
Bei dem Brand am letzten Freitag in Wilgersdorf geht die Polizei von einer Schadenshöhe von 500.000 Euro aus

Brandursachen noch nicht geklärt
Bei Feuer in Wilgersdorf 500.000 Euro Schaden

kalle Wilgersdorf/Geisweid. Die Ursachen für die beiden Brände  am vergangenen Freitag in Geisweid und Wilgersdorf sind noch nicht geklärt. Die Polizei hat für die weiteren Ermittlungen externe Brandspezialisten eingeschaltet. Bei dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus am Sammetsheim, bei dem ein 55 Jahre alter Mann schwer verletzt gerettet werden musste, geht die Polizei von einer Schadenshöhe von 10. 000 Euro aus. Bei dem Brand  in Wilgersdorf an der Straße Am Lehnstück spricht die Polizei von...

  • Siegen
  • 20.08.19
  • 634× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Modernisierung und Erweiterung der Jugendbegegnungsstätte in Kreuztals Stadtmitte schreitet voran. Ein Herzstück wird sicherlich das Café im lichten Anbau sein, das auch noch eine Terrasse erhält.
10 Bilder

Frischzellenkur für Jugendtreff
JBS-Eröffnung Ende November

nja Kreuztal. Im Januar 2018 liefen die An- und Umbauarbeiten im Altbau der Jugendbegegnungsstätte (JBS) an der Kreuztaler Roonstraße an. Ende November, so sieht es der derzeitige Zeitplan vor, soll die Eröffnung gefeiert werden. Derzeit liefen die Ausschreibungen für das Mobiliar in Höhe von rund 90 000 Euro, erläuterten Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel und Nico Gieseler vom Hochbauamt nun während eines Rundgangs durch die Räume des komplett sanierten Altbaus und der neu hinzugekommenen...

  • Kreuztal
  • 16.08.19
  • 274× gelesen

Lokales

 SZ-Plus
Ideen auf den Tisch: Bayerischer Biergarten, Urban Gardening, „Essbare Ortsmitte“, Begrünung der Kölner Straße – nur einige der Bürgervorschläge.
3 Bilder

Ortsmitte: 181 Vorschläge eingegangen
Ideen von hoher Qualität

tile Neunkirchen. Trotz Sommerferien läuft die Bürgerbeteiligung zur Gestaltung der Neunkirchener Ortsmitte vergleichsweise gut. Jedenfalls zeigen sich Verwaltung und das beratende Planungsbüro Loth Städtebau äußerst zufrieden mit der Resonanz. Mit rund 80 Besuchern war bereits die Auftaktveranstaltung vor der Urlaubszeit ordentlich besucht gewesen (die SZ berichtete). In den vergangenen fünf Wochen wurde der Prozess immer donnerstags im „Ideenmarkt“ fortgesetzt, der temporär in der...

  • Neunkirchen
  • 19.08.19
  • 181× gelesen
Die Polizei sucht einen E-Bike-Dieb.

Schaufenster mit Stein eingeworfen
Hochwertiges E-Bike gestohlen

sz - Am frühen Montagmorgen, gegen 3.45 Uhr, warf ein bisher unbekannter Täter mit einem Pflasterstein die Schaufensterscheibe eines Fahrradladens an der Wildener Straße in Neunkirchen-Salchendorf ein. Aus dem Laden wurde ein hochwertiges E-Bike der Marke Kellys, Typenbezeichnung THEOS 60, im Wert von 4900 Euro entwendet, mit dem der Täter in Richtung Neunkirchen fuhr. Es entstand zudem ein Schaden von circa 3000 Euro. Hinweise erbittet die Kripo in Siegen unter Tel. (0271) 70990.

  • Neunkirchen
  • 12.08.19
  • 496× gelesen
 SZ-Plus
Die Gruppe besichtigte eine Fläche der Waldgenossenschaft „Nassau-Dillenburger Hochwald“, rund drei Hektar mit Fichten sind hier nicht mehr zu retten. Die Bäume werden demnächst gefällt. Fotos: Sarah Panthel
6 Bilder

Folgen der Trockenheit im Wald
„Ein katastrophaler Zustand“

sp Wiederstein. Horst Arnold Bäcker hat seine kleine Kamera in der Hand, als er durch den Fichtenwald läuft und zwischen den am Boden liegenden, toten Ästen herumkraxelt. Er macht Bilder von den Stämmen und will, wie er sagt, eine Erinnerung haben. Mit Wehmut blickt er auf die Bäume. Sie sind tot. Markierungen zeigen, dass sie gefällt werden sollen – eine drei Hektar große Fläche wird bald kahl sein. Die anhaltende Trockenheit und der damit einhergehende Borkenkäferbefall haben die Bäume...

  • Neunkirchen
  • 07.08.19
  • 295× gelesen
Mit einem alkoholisierten Raser bekamen es jetzt die Beamten der Wache Wilnsdorf zu tun.

BMW-Fahrer raste stark alkoholisiert davon
Riskante Überholmanöver

sz Wilnsdorf/Neunkirchen. Filmreife Verfolgungsjagd im südlichen Siegerland: Am Freitag (2. August) missachtete ein 30-jähriger BMW-X3-Fahrer in Wilnsdorf-Wilden gegen 13 Uhr zunächst die Vorfahrt eines Streifenwagens. Die Beamten wollten den Fahrer daraufhin kontrollieren. Anstatt anzuhalten, beschleunigte der Mann laut Polizeiangaben weit über die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, fuhr in Richtung Neunkirchen und überholte drei Fahrzeuge trotz des geltenden Überholverbots. Entgegenkommende...

  • Wilnsdorf
  • 05.08.19
  • 1.690× gelesen

Unfall nach Weinfest
Bein von Anhänger überrollt

sz Neunkirchen. Am Sonntagmorgen gegen 3.35 Uhr wollte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Gespann (Pkw mit Anhänger) von einem Veranstaltungsgelände (Weinfest einer Gaststätte) auf die Kölner Straße in Neunkirchen fahren. Hierbei übersah er einen 20-jährigen Fußgänger, dessen Bein vom Anhänger überrollt wird. Der Fußgänger musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Neunkirchen
  • 04.08.19
  • 1.461× gelesen

19-Jährige leicht verletzt
Twingo kollidierte mit Brückengeländer

sz Altenseelbach.  Eine 19-jährige PKW-Fahrerin verlor am Freitag gegen 14.45 an der Waldstraße in Altenseelbach die Kontrolle  über ihr Auto. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und kollidierte   mit einem Brückengeländer. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Renault Twingo und am Geländer entstand  ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro, meldet die Polizei.

  • Neunkirchen
  • 03.08.19
  • 58× gelesen
 SZ-Plus
Die Anlage neben dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ist zu einem großen Teil verkommen. Hier soll etwas Neues entstehen.  Foto: sp

Umgestaltung des Platzes am Rassberg
Vereine wollen sich finanziell beteiligen

sp Neunkirchen. Er ist und bleibt Gesprächsthema in der Politik, bei den Bürgern, in den Vereinen: der Quartierstreff Rassberg. Die Projektidee, die Umgestaltung des alten Sportplatzes neben dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, traf bislang auf unterschiedliche Meinungen, einige Anwohner hatten Bedenken geäußert, beispielsweise wegen Lärmbelästigung. Jetzt ist eine Summe für die Kosten des geplanten Projekts bekannt.  Vereine waren enttäuscht 2018 hatte Klaus Bohmhammel vom Ingenieurbüro...

  • Neunkirchen
  • 01.08.19
  • 211× gelesen
Der Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid lockt mit seinem klaren Wasser. Das Schwimmen in dem Gewässer ist allerdings verboten, genauso wie das Betreten des Geländes. Foto: Sarah Panthel
2 Bilder

Silbersee wird zum beliebten Ausflugsziel - trotz Verbot
Ungebetene Badegäste

sp Struthütten. Glasklares Wasser, ruhige Lage, wunderschöne Natur. Der Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid ist ein ganz besonderes Kleinod, das den seltenen Tier- und Pflanzenarten vorbehalten sein soll. Das Gebiet ist geschützt, es gilt jedes Jahr ein Betretungsverbot bis zum 31. August. Das aber wird vor allem an warmen Sommertagen regelmäßig missachtet. Jedes Jahr wieder ein Thema„Das Thema beschäftigt uns jedes Jahr“, sagt Johannes Schneider, zuständiger Fachbereichsleiter der...

  • Neunkirchen
  • 29.07.19
  • 3.800× gelesen
Norbert Gorlt pflegt, sortiert und katalogisiert die Exponate in den Räumlichkeiten, die die Gemeinde Neunkirchen zur Verfügung stellt.
4 Bilder

Ostdeutsche Heimatstube erinnert an Flucht und Vertreibung
Gegen das Vergessen

sp Neunkirchen. Dietrich Bonhoeffer, Rainer Maria Rilke, Käthe Kruse und Janosch. Sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Sie wurden in Schlesien geboren. Daran erinnert die Ostdeutsche Heimatstube in Neunkirchen. Mithilfe dieser Persönlichkeiten will das Museum auch jüngere Generationen erreichen, sagt Norbert Gorlt, der sich als Vorsitzender des Bundes der Vertriebenen (BdV) Freier Grund für das Museum einsetzt. Er muss zugeben, dass der Begriff „Ostdeutsche“ Heimatstube missverständlich ist....

  • Neunkirchen
  • 19.07.19
  • 195× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Meistgelesene Beiträge

Sport

Auf dem Weg zum Gesamtsieg in Mühlen: Rolf Nickolai.  Foto: privat

Internationale Zwei-Tage-Enduro-Classik-Fahrt
„Mühlener Krug“ für „Altmeister“ Nickolai

sz Mühlen. Am vergangenen Wochenende fand in Mühlen in der Steiermark zum 5. Mal die Internationale Zwei-Tage-Enduro-Classik-Fahrt statt. Die österreichischen Enduro-Senioren organisieren alle zwei Jahre diesen Event, bei dem es um den „Mühlener Krug“ geht. Mehr als 250 Fahrer aus neun Nationen hatten für diese Veranstaltung ihre Nennung abgegeben, davon 160 aus Deutschland. Am ersten Fahrtag mit zwei Runden à 55 km stand morgens zunächst eine Beschleunigungsprüfung auf dem Programm. Danach...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.